Gaming PC für 1.200€

skelo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
122
Hallo an alle,

ich möchte mir einen neuen PC + Monitor zulegen und würde gerne eure Meinung zu meinen gewählten Komponenten hören.

Meine Anforderungen an das neue System:
- Tauglich für aktuelle Spiele (World of Warcraft - Catalysm, Civilisation 5, Gothic 4) bzw. kommende Spiele (Diablo 3). Shooter spiele ich eher weniger.
- Man sollte Aufnahmen eines HD-Camcorders bearbeiten können (Software von Sony) also leichte Videobearbeitung aber nicht wie Profis
- tauglich für Kabelfernsehen per USB-Stick
- wenn möglich relativ leise im Betrieb und nicht zu hohe Temperaturen (der Rechner ist in einem Schrank "eingebaut" und da ist nicht die ganz große Freiheit für Luftzirkulation)

Folgendes System ist geplant:

CPU
AMD Phenom II X4 965
(wollte eigentlich den 955 aber der 965 war vor kurzem nur 2€ teurer)

Grafikkarte - € 159,90
GigaByte GeForce GTX460 OC

Mainboard - 84,90
MSI 870A-G54

Speicher - € 49,99
Kingston ValueRAM DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit

SSD - 179,90
OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 120 GB
(hier bin ich mir nicht ganz sicher ob ich nicht vielleicht eine Crucial RealSSD C300 2,5" SSD 128 GB nehmen soll)

Festplatte - 56,90
Samsung HD103SJ 1 TB

Gehäuse - € 79,90
CM 690 II

Netzteil - 99,90
be quiet! Straight Power E8 CM 480W
(weniger baut mir Alternate nicht ein, habe die schon von diesen Netzteil überzeugen müssen, die wollte noch mehr Leistung)

Lüfter - 34,99
Scythe Mugen 2 Rev.B SCMG-2100

Optisches Laufwerk - 19,79
Samsung SH-S223L

Monitor - 239,90
Samsung SyncMaster BX2450 LED

BS - € 79,90
Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit

Kaufen möchte ich dies als zusammengebautes System bei Alternate.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße

Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

DieMuellermilch

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
717
Die SSD hab ich auch und bin mit der PERFORMANCE sowas von ZUFRIEDEN. Meine sonstigen Komponenten sehen so ähnlich aus wie bei dir. BFBC2: Ich habe das Spiel auf der SSD installiert...nach dem aussuchen des Servers und dem connecten brauche ich ca. 3-4 Sek. bis ich im Spiel bin ! ! !
 

fatihyavuz42

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
131
nimm statt dem quad-core einen six-core
auch wenn es derzeit nichts bringt,ist dies zukunftssicherer.
netzteil würde ich ein enermax modu oder pro aus der 87er serie nehmen
meiner meinung nach ist deine konfig absolut nicht top
gibt einige sachen die man verbessern könnte
 

DieMuellermilch

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
717
ne 6870 würde ich auch nehmen! Die hat mehr DRUCK, als die GTX460.
 

skelo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
122
nimm statt dem quad-core einen six-core
auch wenn es derzeit nichts bringt,ist dies zukunftssicherer.
netzteil würde ich ein enermax modu oder pro aus der 87er serie nehmen
meiner meinung nach ist deine konfig absolut nicht top
gibt einige sachen die man verbessern könnte
Hallo fatihyavuz42,

es wäre nett wenn du auch erklären würdest, warum ich ein anderes Netzteil nehmen soll und wo die Konfiguration sonst nicht in Ordnung ist.

Vielen Dank.

Sascha
 

BauerMarcel

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
860
Schau dir mal das Gigabyte GA-870A-UD3 an, hat ESATA
 

skelo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
122
Darf man fragen, warum Alternate dir kein anderes NT einbauen will ?!
Ich zitiere einfach aus den E-Mails mit Alternate:

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir ausschließlich Systeme
fertigen, die auch unter Spitzenlast stabil laufen sollen.

Bitte beachten Sie, dass Be-Quiet selbst, für Ihre Konfiguration mindestens
ein 500-Watt-Netzteil empfiehlt. Ein BeQuiet 450-Watt-Netzteil wird in Ihrer
Konfiguration um mehr als 90% ausgelastet. Spannungsspitzen werden dort jedoch
nicht berücksichtigt.

Hier nochmal der Link um dies selbst zu prüfen:

http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/index.php?StoryID=44&websiteLang=de
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Sehr merkwürdig sowas...
Aber wenn sie meinen, dass das System mehr als 400 Watt verbraucht ^^
Sollen sie machen .. ;)
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.720
http://gh.de/a492447.html
das hier reicht, isn echter geheimtipp.
schon von mehreren gehört, dass es super ist, zudem auch in tests gut abgeschnitten.

und als grafikkarten würde ich auch zu ner HD 6870 greifen, oder sogar noch bissl warten und dann die HD 69xx oder GTX5xx nehmen.
aber in einem 1200 € gaming pc sollte schon eine schnellere karte, als eine GTX460 drin sein.
gruß
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Ein Schritt zum Leistungsfähigerem PC, wäre eine Bestellung bei mindfactory.de oder hardwareversand.de zu bestellen. Die sind günstiger als Alternate und bauen auch für dich zusammen.

Eine Karte, wie die HD 6870 oder GTX 470 sollte schon drin sein.
 

skelo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
122
Ein Schritt zum Leistungsfähigerem PC, wäre eine Bestellung bei mindfactory.de oder hardwareversand.de zu bestellen. Die sind günstiger als Alternate und bauen auch für dich zusammen.
Bei Hardwareversand habe ich schon verglichen. Da wäre ich knapp 35€ insgesamt bei den Teilen und 25€ beim Zusammenbau günstiger.
ABER Hardwareversand verbaut den Mugen 2 nicht!
Die montieren nur leichte Lüfter und da müsst ich dann auf Kühlleistung verzichten.

Und bei Mindfactory kriege ich zwar die meisten Teile auch günstiger, nur da gibt es leider keinen Zusammenbauservice :-(


Eine Karte, wie die HD 6870 oder GTX 470 sollte schon drin sein.
Wie sieht es bei diesen Karten mit der Temperatur und der Lautstärke aus?
Ergänzung ()

Ok das Mainboard GA-870A-UD3 kostet ja gleich viel aber was ist der Unterschied zu dem MSI 870A-G54?

Bei der Grafikkarte denke ich mal das die HD6870 halt schneller ist aber lohnen sich da die 40-50€ Aufpreis?
Welche soll ich da (bei Alternate) genau nehmen?

Und ist dann nicht meine CPU zu langsam oder bremst irgendwas anderes dann aus?

Vielen Dank.

Grüße

Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.720
@BeneTTon
Bitte den Link posten, wo das NT gut abgeschnitten hat! Oo

Mfg Kae
http://wiki.computerforum.de/doku.php?id=hardware:review:cp_vs_sf
http://www.tomshardware.de/Netzteil-OEM-Hersteller,testberichte-240604-12.html
http://www.tomshardware.de/Netzteil-OEM-Hersteller,testberichte-240604-9.html
auf 100 % Empfehlung und 93% Bewertung sind ja auch ganz gut.

fakt ist: sind besser als dieser BeQuiet schrott, bei gleichem oder sogar bissl besserem preis.
das problem nur: jeder schaut auf die marke, und bloß weil jemand die marke "super flower" nicht kennt, sagen alle einfach, is nix gescheites.
gruß
 
Top