Gaming-PC für Feierabend-Spieler, bitte Korrigieren!

Apfelorange

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
799
so, umwandeln hat nicht funktioniert und mit formatierungen einfach übernehmen auch nicht. ich hab jetzt den text gelöscht.

ich bitte darum den thread zu löschen.

Zum Hinweis ich solle die Forenregeln lesen und mich mit der Formatierung vertraut machen. Wa sgibt es denn da zu wissen. Ich schreibe ein wort, markiere es und klicke oben auf B. wenn ich es dick haben will. oder was soll ich da noch lernen?

Zum Hinweis, ich hätte es mit dem vorschau button merken müssen und spöätestens nach dem ersten post. in der vorschau war alles ok. dann hab ich es abgeshcickt und es kam ne meldung, mein beitrag müsse erst frreigegeben werden.
da ich noch nciht fertig war, und ja logischerwies enoch kein thread existierte, da nicht freigegeben habe ich den zweiten teil des textes in einen extra thread gesteckt und reingeschrieben, bitte vershcieben. denn wenn es ja sowieso erst ein MOD authorisieren muss, dann wird er den ja auch sehen und dann anhängen. was er auch gemacht hat.

so. dann war der ne zeit lang nich sichtbar udn jetzt komme ich wiee rund es is alle svoller html tags.

Ich bitte vielmals um Entschuldigung!!!!

och was soll dass denn, jetzt markiere ich das Entschuldigung und klicke auf B und es kommt ein html tag.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Apfelorange

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
799
Fortsetzung Gaming-PC für Feierabend-Spieler, bitte Korrigieren!

so den text auch, weg damit es keeinen platz weg nimmt.

tja, jetzt sind wiede rkeine tags da... sehr schön. Tut mir leid, bin leide rzu doof, um hiermit umgehen zu können.

BITTE LÖCHEN, KOMPLETTEN THREAD
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Erstmal Regen lesen und sich mit der Formatierung vertraut machen. HTML-Code funktioniert hier ganz bewusst nicht und ist auch nicht nötig.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Das liest sicher keiner, zum einen ist das verdammt lang, zum andern halt voll mit HTML Tags

Es gibt so einen Vorschaubutton, wenn man den benutzt merk man sowas... und nach dem ersten Post hätte man es spätestens merken müssen.
 

Apfelorange

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
799
wieso kann man dann im editor von html auf normal umstellen?

ich hatte es übrigens aus einer word datei in den editor eingefügt, dabei sind alle formatierungen verloren gegangen,d ann hab ich mühevoll von hand alles nachgezogen mit den tasten B, I, U und den shcriftgrößen.

wieso es jetzt alles als html code erscheint weiß ich nicht.
in der vorschau sah es gut aus.

ich weiß es liest sich keiner durch. wäre der shceiß nciht in html umgewandelt worden, dann hättet ihr lesen können,d ass ich geshcriben hab, es soll jeder de rlust hat mitzumachen einfahc zu einem punkt springen. die punkte hab ich groß abgegrenzt voneinander. z.B. MAINBOARD.

Das sollte euch helfen. Da aber alle formatierungen weg sind. bringt es auch nichts, wenn ich groß in schriftgröße 4 und in dunkelblau Mainboard über den entsprechenden Teil schreibe.

ich editier es jetzt oben nochmal und mach einen zweiten versuch, ob er es dann wieder umwandelt.
 

Merlin-.-

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.369
Das System ist nicht schlecht zusammengestellt.
Die CPU z.B. würde ich durch einen i7-930 ersetzen, da der i7-975 unnötig teuer ist ohne viel mehr zu leisten.
Eventuell solltest Du noch dazu schreiben, WOZU das System benutzt werden soll... :)

(Deine Formatkommentare würde ich soweit alle löschen, wir wissen es ja jetzt. Im ersten Posting sollten die Komponenten aufgezählt werden, die Du kaufen willst, dann muss man nicht auf die Bilder klicken und kann den Text auch direkt kopieren.)
 
A

Amando

Gast
Also für "Gaming Feierabendrechner" ist die Konfiguration viel zu teuer. -In meinen Augen verbrennst du richtig dein Geld (auch viel zu überteuerte Preise).
-Als Spiele PC würde ich einen AMD AM3 x6 nehmen. Grafikkarte eine HD 5870. -Diese Komponenten dürften erstmal lange reichen. In Zukunft kannst du eine Bulldozer CPU noch verbauen (8 Kern), mit neuen Technologie. Also mit etwa 1500€ solltest du dabei sein.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
:freak:

Wofür war der Nochmal? um nach feierabend ein bisschen zu daddeln?

Die Konfiguration ist dafür total überzogen.
 

Merlin-.-

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.369
Kann man so oder so sehen.
Eine Sichtweise ist, dass man die wenige Zeit bestmöglich ausfüllen will. Mit maximalen Details, AA und allem Pipapo...
 

Apfelorange

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
799
NEIN

bevor ihr alle geantwortet habt. Hatte ich einen anderen langen Text da stehen. Leider wurde der mit html tags angezeigt. Dann hab ich sie auf die fresse gekriegt und oben alles gelöscht mit dem Hinweis ein MOD möchte bitte den thread löschen.

Das angehängte Angebot finde ich selber TOTAL scheiße. das hat sich mein Schwager machen lassen, der keine Ahnung hat und um ihn davor zu schützen, dass er 3300,-EUR ausgibt. Woltle ich hier nachfragen.

Ich hatte ihm gesagt ein i5 tut es auch. Da das zu weit weg war von seinem Wunsch eines i7-980X hab ich ihm vorgeschlagen er soll einen i7-860 nehmen!!!! und ca. 1000,-EUR ausgeben, da er als Lehrer, der am Abend noch bisschen spielt nich so viel brauch.

Leider habe ich hier direkt auf die Fresse gekriegt, weil die Forensoftware meinen shcön formatierten Text in html mit tags umgewandelt hat. DESHALB kontnet ihr meinen Gegenvorshclag nciht mehr sehen!!!!

Übrig geblieben ist nur noch dieser dämliche Anhang!

PS: ich verbrenne auch nicht mein Geld, ich fahre einen billigen Suzuki.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Dann schreibs nochmal? Oder ist dir jetzt die Lust vergangen?
 

Apfelorange

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
799
Ok, gut. Vielen Dank für das Verständnis!

Ich versuch es kurz zu machen.

Diskusion mit meinem Schwager:
Er: ich hab mir bei Altenrate einen rechner für 3800,-EUR zusammengestellt
Ich: so viel kostet nicht mal die Einstiegsvariante einer Apple Workstation!
Er: Wunsch ist i7-980X...
Ich: 6-Kerner is total unbrauchbar für Spiele
Er: dann i7-975X (damit ist er zu nem Händler gegangen)
Ich: ein i5 würde dicke langen,d ann nimm doch einen i7-860, da hast du nen turbo der, wenn nur 1-Kern genutzt wird von 2,8 auf 3,46GHz springt. Die meisten Spiele brauchen 2, höchsten 4 Kerne. Zeigen auch Tests. Außerdem lieber alle 3 Jahre 1000,-EUR, als alle drei Jahre 3000,-EUR, denn überholt ist dann beides.
Er: dann kann ich mir ja auch den Mediamarkt-Rechner holen für 1099,-
Ich: ist ok, aber da bekommst du weniger für's Geld, als wenn du es selber zusammenstellst (schlechtes Netzteil, H57-Board, irgendeine langsame, heiße, laute OEM Seagate HDD, ATI HD 5850 nicht Rev. 2 etc.)

So da könnt ihr mir mal grad beipflichten oder die Position meines Schwagers stärken.

Anforderungen:
- OC erst am Ende der Lebenszeit als Maßnahme um Neuanschaffung hinauszuzögern (überhaupt sinnvoll?)
- Zukunftssicherheit
- sinnvolle Abwägung von Preis-/Leistung bzw. Nutzen-/Kosten.
- nach Feierabend und in den Ferien spielen, aber auch viel Office
- vorhanden ist: ein Laptop


Jetzt mein Gegenvorschlag
:

ich hatte auch noch zu allem ne Begründung geschrieben, wieso ich gerade das gewählt habe. Aber das lasse ich jetzt weg.

CPU: i7-860 boxed - 229,- EUR
CPU-Kühler: entweder stock-Lüfter lassen, oder Scythe Mugen 2 Rev B - 32,- EUR
Mainboard: (wegen des SATA-3 Flaschenhalses finden sich Mainboards mit PLX-Switch hierin. Andere Möglichkeit wäre ein günstiges SATA-2 Board mit ASUS U3S6 PCIe Karte zu holen http://geizhals.at/deutschland/a480158.html)
MSI P55-GD85 - 155,-EUR
ODER
ASUS P7P55 WS SuperComputer (90-MSVCL0-G0EAY00Z) - 185,-EUR
ODER
Sparoption: ASUS P7P55D-E (90-MIBBN0-G0EAY00Z) - 123,-EUR
bzw. ASUS P7P55D + Asus U3S6 - (105+27EUR=132eur)
Gehäuse:
Xigmatek Midgard (CPC-T55DB-U01) - 56,- EUR
ODER
Cooler Master CM 690 II Advanced - 76,- EUR
ODER
Ultrasparoption: Xigmatek Asgard - 27,- EUR
Grafikkarte:
Sapphire Radeon HD 5850 Rev. 2, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1, full retail (11162-00-40R/11162-00-51R) - 280,-EUR
(erstmal mit stock-Lüfter)
RAM: G.Skill Ripjaws 1333MHz, 1,5V, Intel zertifiziert, lebenslange Garantie, 2x2GB CL 9 85,-EUR oder CL7 107,-EUR (Er wollte 12GB haben, ich meine 4GB reichen voll aus, wenn ein Spiel doch mehr brauch, dann einfach nachkaufen, is billiger. Evtl. sind die Preis dann auch gesunken.
Festplatte1 OS:
ER: möchte gerne eine SSD
ICH sage: eine SSD steht zwar mit 230MB/s in den Specs, kommt aber in Tests in der Praxis auf 130-190MB/s (Lesen) Schreiben meist noch weniger als eine HDD. Da bräuchtest du sogar nur SATA-2 mit 300MB/s auf dem Mainboard. Wenn du unbedingt eine willst, dann Kingston SSDNow V+ 64GB, 128MB Cache - 159,-EUR
ANSONSTEN: würde ich eine HDD nehmen, da geht eigentlich jede WD, außer vllt. die Green Serien. (Ich weiß, dass Gamer gerne die Samsung F3 nehmen, wenn ihr wissen wollt, warum ich die aussortiert habe, sage ich es genre.) Bei der OS-HDD tut es meiner Meinung nach auch was kleiner als 1TB.
Festplatte 2 (Daten):
1TB HDD von WD, auch Green Serien.
Er wollte ursprünglich 3TB haben, insgesamt, aber ich meine, je größer desto langsamer, weil mehr zu verwalten (Kopf springt mehr).
Netzteil:
Hier müsst ihr mir shcon erlauben erst etwas mehr zu sagen. Es gibt zwei Meinungen im Netzt: a) 500W reichen aus, da man meist so bei 300W spielt, Spitzen bis 450W können dann immer noch abgefangen werden b) die Leistungskurvee eines NT ist glockenförmig, in der Mitte ist die Ausbeute am größten, daher sollte der der Durchschnittsverbrauch eines Rechners genau auf der Mitte des NT liegen, das man kauft, außerdem kann es zu Leistungsspitzen kommen, diese sind zwar nur kurzzeitig, aber dennoch ist Luft nach oben sicherer. Desweiteren steht zwar auf vielen NTs bsp. 600W drauf, aber effektiv bringtr das Netzteil nur 300W (sowas testen ordentliche Reviews, die nichtt nur features aufzählen, auch und gucken, wieviel unter Vollast wirklich gezogen werden kann.)
Für Meinung a)
Cooler Master Silent Pro M500, 500W ATX 2.3 (RS-500-AMBA) - 67,-
- leise, beste ripple werte, gute Effizienz, aber kann bis 70C heiß werden, wiel es nur so leise ist, dadurch dass der Lüfter nicht voll abreitet. Absicht des Herstellers. review www.anandtech.com/show/2613/1
ODER (aber ehrlich gesagt auch etwas teuer, oder?)
Enermax PRO87+ 500W ATX 2.3 (EPG500AWT) - 99,- (alternativ Enermax 82+ mit 525W 80,-EUR)
(weitere Interessante Alternativen erspare ich euch, auch wenn sie einen Blick wert sind)
Der Mittelweg
Enermax PRO87+ 600W ATX 2.3 (EPG600AWT) 118,- (alternativ: Enermax PRO82+ II 625W ATX 2.3 (EPR625AWT II) 100,-)
Oder
Sparoption (ohne aussagekräftige Tests): Cooler Master Real Power M620, 620W ATX 2.3 (RS-620-ASAA-A1) 77,-
Für Meinung b)
Corsair HX 750W ATX 2.3 (CMPSU-750HX) 120,-
review: http://www.hardocp.com/article/2009/05/27/corsair_hx850w_power_supply/
Optisches Laufwerk, etc.:
- billigstes LG mit Blueray und DVD-Brenner.
- Cardreader für Kamera-SD-Chip (bitte Empfehlungen, keine Ahnung!)

So, erstmal fertig. AMD käme aber vllt. auch in Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
wieso hast du das alles bei k&m zusammengestellt? allein die cpu kostet 40€ und der cpu kühler 20€ mehr als zb bei mindfactory, von der graka und eigentlich dem ganzen rest ganz zu schweigen
 

Merlin-.-

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.369
Liebe(r) Apfelorange,

Du hast hier am Anfang so einen unglaublichen Chaoswust zusammengeschrieben, sodass Du viele Leute vergrault hast, die an der Diskussion vielleicht teilgenommen hätten.

Dein letzter Beitrag zeigt aber deutlich, dass Du gut informiert bist und die Entscheidungen selbst treffen kannst ohne hier nach dem "Allwissen" des Forums zu fragen.

Ich würde Dir raten, entscheide einfach selbst und wähle eine Nummer größer als Du für Dich kaufen würdest. Dein Schwager wollte ja nicht das beste PLV-System, sondern massig Kohle rauswerfen.
Wenn Du Deine Einstellung zum effektiven und informierten Kaufen mit seinen Wünschen nach was "Gutem/Teurem" kombinierst, kannst Du sicher ein tolles System zusammenstellen, mit dem ihr beide zufrieden seid.

Bei speziellen Fragen kannst Du ja noch mal nachfragen, aber grundsätzlich weißt Du doch schon gut Bescheid.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.724
Ja, die Preise von MC BigMac bitte nicht erst nehmen. Ist alles viel zu teuer!

Sonst von der Zusammenstellung schon mal nicht schlecht. NT eine Nummer größer, HD als 3,5" - im PC hat eine 2,5" nix zu suchen. Sehe auch keinen anderen Vorteil wenn es nicht gerade eine SSD ist.
 
M

MC BigMac

Gast
Ist doch völlig Schnuppe, man kann sich danach richten und wo anders kaufen.
2,5 Zoll ist leiser und kühler, als die 3,5 Zoll und kann passiv gekühlt werden.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Naja... wenn hier ein Rechner gewollt ist mit dem dicksten Prozessor dann sollte man wenn man es irgendwie schafft ihn von AMD zu überzeugen einen Phenom II X6 1090T nehmen...

Im Vergleich zu einem i7-975 / 980 ist das schon fast geschenkt.

Das beste an dem angebot am Anfang ist das Netzteil... 3000 Euro Rechner und dann so einen Dreck da einbauen :freak: (persönliche Meinung und so)

Eine sinnvolle Zusammenstellung wirst du ihm nie andrehen können, also steck da einfach 8 GB Ram rein ne größere und schnellere SSD (mit Sandforce controller z.B.)

Für den preis könnte man sich nen Gamingrechner mit ner ATI Radeon und 3 Bildschirmen holen, da muss etwas an anderer Stelle ganz toll aussehen damit er damit abkommt sich so ein Ding zu kaufen.
 
Top