Gaming PC Zusammenstellung ca 800€

effekt660

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.628
An Goy:
Normaler Weise gehen die dann nicht mehr höher. Größere laufen nicht unbedingt ruhiger, sie drehen nur einfach für die gleiche Windbeförderung entsprechend langsamer.

Der Gigabyte Kühler soll sehr gut sein, aber da kann dir grenn vermutlich genaueres drüber sagen.
 

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Okay danke für die Erläuterung zu den Lüftern.

Wenn einer von euch sich mit den Windforce Kühler von Gigabyte auskennst, dann nur zu. Leider finde ich gerade keine entsprechenden Test auf den angesprochenen Karten zu dem Kühlsystem.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628
Eigentlich ist der Gigabyte Kühler gut, aber bei der HD 7950 Boost und der HD 7970GHz soll auf jeden Fall eine neue Revision erschienen sein wo der Kühler lauter ist als sein Vorgänger und die Karten auch wärmer werden, ob das bei der HD 7970 auch zutrifft kann ich nicht sagen, aber insgesamt sind die Gigabyte Karten ziemlich leise und auf einem Niveau mit den Karten von MSI, die einzigen die oft noch leiser sind sind die von Asus aber viele hören den Unterschied zwischen MSI, Asus und Gigabyte nicht.
 

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
@grenn
Wie denkst du denn über den Support der GTX 670 in den kommenden Jahren (Treiber etc)? Weil die Karte ja nicht mehr das neuste Produkt bei Nividia ist.
Bis jetzt habe ich leider keine HD 7950 gefunden die wirklich P/L mäßig den Überflieger macht...
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628
Bei Nvidia gibt es eigentlich lange Treiber Support nur bringen werden sie irgendwann nichts mehr, aber da die GTX 760 und die GTX 770 auch auf dem GK104 Chip basieren sollte es so lange es Verbesserungen für die Karten gibt auch welche für die GTX 670 geben.

Die älteste Reihe die neue Treiber kriegen ist die Geforce 8000er Serie von 2006 bis vor einen halben Jahr gab es auch für die 6000 und 7000er Serie noch neue Treiber und die kommen von 2004 und 2005.
 

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
@grenn
Ich denke unter den Umständen ist eine GTX 670 eine sehr gute Wahl. Die GTX 760 (GK104 Chip) wird ja auch noch länger unterstütz werden, daher auch der Support für die GTX 670.

Zwei Modelle habe ich mal rausgesucht:

http://geizhals.de/msi-n670-pe-2gd5-oc-power-edition-oc-v284-020r-a798737.html --> Viel Power für wenig Preis

Oder

http://geizhals.de/asus-gtx670-dc2og-2gd5-directcu-ii-oc-90-c1cs32-s0uay0bz-a858161.html --> Hat beim Test unten bei der Laustärke am besten abgeschnitten.

Der Test: https://www.computerbase.de/2012-08/test-geforce-gtx-670-680-roundup/10/

Deine Meinung?
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Hast du noch eine Alternative zu der oben genannten Asus?

Oder weißt du, wo man die Asus aus dem Test bekommt? Weil diese wesentlich andere Taktungen als die Asus hat, die ich angegeben habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Die sieht auch nicht schlecht aus. Wie groß sind die Lüfter? Die Sehen etwas größer aus.
Gibt es für die Karte auch einen Test? Ich habe noch keinen gefunden.

Als einzige Alternative habe ich nur die Asus Karte mit 915 MHz Takt, die kleinere Version, weil die noch ins Budget passt. Leistungstechnisch natürlich nicht mit der Gigabyte auf ein Level, da kenne ich aber das Kühlsystem.
 

effekt660

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.628
Was hattest du denn vorher für eine Karte und welcher Kühler war da drauf?

Wie grenn schon sagte, sind die MSI, die Gigabytes und die ASUS Karten gerade der Nvidias alle sehr leise, da die Nvidias nicht so warm werden wie eine 7950/70.

Dazu kommt noch das Netzteil, Gehäuselüfter und CPU Lüfter, wenn die nicht absolut still sind, ist es eigentlich egal, welche der 3 du nimmst.
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628
@effekt660
Wenn das so ist wie bei meine Gigabyte GTX 660 OC Windforce 2x dann kann man es nicht unter 40% stellen in MSI Afterburner.
Aber ich selber bin damit so zufrieden und empfinde sie nicht zu laut.
 

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Okay wegen der Grafikkarte werde ich mir die Kandidaten anschauen, vllt warte ich mit der Graka auch noch ein bisschen, weil dann die Preise besser sind.

Frage zu dem Lüfterkonzept: Sind die ausgewählten Lüfter denn generell okay? Ich meine, wenn ich diese nur bis 750 rpm betreiben kann, könnte es vielleicht im Sommer zu Engpässen kommen?

Darüber hinaus Frage ich mich, wie gut die Lüftersteuerung des Gehäuses ist und ob ich noch eine zusätzliche brauche und wenn welche?
 

effekt660

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.628
Solange dein Gehäuse eine relativ gute Belüftung bietet, reichen so ziemlich alle Lüfter, die ein bisschen Frischluft rein und die warme relativ zügig wieder raus bringen. Meine Gehäuselüfter sind auch runter geregelt und meine CPU ist recht stark übertaktet... Sollte ohne Oc eigl. nie zu Hitzeproblemen kommen.

Meiner Meinung nach ist eine Lüftersteuerung ziemlich überflüssig, da man mit fast allen neuen Boards auch 3 Pin Lüfter über die Spannung regeln kann. Eine Lüftersteuerung bekommt das vielleicht genauer hin, aber das wäre für mich kein Grund, vor allem wenn man gute und leise Lüfter verbaut, da man die nur anschließt und seine Ruhe hat. Wenn die einzige CPU-lastige Aufgabe sowieso nur zocken wird, würde ich PWM Lüfter nehmen, da die im Idle schön runter gehen und unter Last hoch und da hat man ja normaler Weise Sound an. ;)
 

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Das heißt für die Lüfter zusammengefasst:
An den strategisch wichtigen Stellen kommen Lüfter mit PWM Anschluss. Die restlichen Lüfter werden entweder direkt an das NT angeschlossen oder kommen halt an die integrierte Lüftersteuerung (wie es halt besser passt). Alle Lüfter an das MB anschließen geht ja sowieso nicht.

Ich habe vor das Gehäuse eventuell voll zu bestücken, spricht was dagegen? Ich meine die Geräuschekulisse dürfte dadurch nicht wesentlich ansteigen oder?
 

effekt660

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.628
Wieso solltest du nicht alle aus Mb stecken können?

Logischerweise die mit PWM erstmal an die CPU, dann kannste dir das aussuchen wo du die anderen hin packst und wo du sie anschließt. Kannst auch alle ans Nt anschließen, nur es kann sein, dass einer für die CPU auf den CPU Anschluss stecken muss. Solange es dir nicht zu laut wird und du nichts runter regeln willst ist das alles absolut egal...
 
Top