Garmin Connect Server Down = Smartwatch nicht nutzbar?

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
Hi, seit Donnerstag sind die Garmin Connect Server Down durch eine Ransomware Attacke.
Nun kann ich zB den Wecker an meiner Uhr nicht mehr umstellen. Dadurch ist sie quasi unbrauchbar geworden. Schöne neue "smarte" Welt.

Kann jemand eine Smartwatch empfehlen die auch offline funktioniert? Also bei der die Bluetooth Verbindung ausreicht zwischen Handy und Uhr?

Dankeschön und schönen Abend.
 

IBISXI

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.290
Das Problem wird man in Tagen bis 1-2 Wochen in den Griff bekommen.

Kein Grund für Nervosität.
 

Rockhound

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
Und bis dahin bimmelt meine Uhr jeden Morgen um 6 Uhr und ich kann es nicht abstellen.... Das ist doch echt doof.
Ich wusste auch nicht von dieser Abhängigkeit und würde gerne drauf verzichten.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
17.509
kannst das nicht an der Uhr auch direkt umstellen?
Klingelt es dann auch, wenn du Bluetooth deaktivierst?
 

kachiri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.160
Das Problem wird man in Tagen bis 1-2 Wochen in den Griff bekommen.

Kein Grund für Nervosität.
Das sicher nicht. Es ist aber schon extrem schlecht gelöst, wenn selbst einfachste Einstellungen in der Cloud gespeichert sind und sobald diese mal - aus welchen Gründen auch immer - nicht erreichbar ist, man scheinbar keine Möglichkeit hat, Einstellungen an der Uhr zu ändern.
Wenn ich Urlaub haben, würde ich auch nicht wollen, dass der Wecker jeden morgen um 6 Uhr klingelt, nur weil ich den Wecker wegen Cloud-Bindung nicht deaktivieren kann.

Uhr ausschalten, wäre jetzt meine Lösung ^^"
 

Taron

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.983
Wenn selbst eine absolute Grundfunktionalität wie eine Weckfunktion nur per Cloud-Anbindung eingestellt und aktiviert werden kann, ist dieser Thread und dieses Produkt hier eine hervorragende Warnung vor Abhängigkeiten von Hersteller und Internet als Infrastruktur.

Solche Dinge müssen Offline funktionieren, solange kein Internet per Konzept zwingend vorausgesetzt wird (bspw. für Wettervorhersage etc.)
 

BFF

¯\_(ツ)_/¯
Moderator
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
12.864
In Unkenntnis was fuer ein Teil da bei Dir bimmelt @Rockhound sollte eine Suche nach z.B. "garmin smart watch disable alarm" irgendwelche Hinweise liefern, welche das Problem loesen. ;)

1595714540424.png


BFF
 

Rockhound

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
@BFF Danke.

Was mich aber wieder zu meiner ursprünglichen Frage zurück kommen lässt.

Gibt es denn eine Smartwatch deren Funktionalität nicht abhängig vom Internet/Clod ist?
 

snaxilian

Commodore
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
4.473
Ja, die Pebble Modelle wurden nach Übernahme von Fitbit mit einem Update aus der Cloud befreit, wirst aber vermutlich nur noch auf dem Gebrauchtmarkt finden.

Ansonsten würde ich vermuten, dass die meisten Uhren mit WearOS und ggf. auch Apples WatchOS soweit offline funktionieren da diese oft nur verlängerte Versionen der eigentlichen Android Apps sind (ohne Gewähr, reine Vermutung) und solange diese funktionieren sollte auch die Uhr arbeiten.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.624
Was soll denn genau funktionieren? Meine Garmin funktioniert weiterhin (Alarm, Notifications, Aufzeichnungen...). Ich kann lediglich keine Aktivitäten hochladen, da die Server offline sind...
 

Rockhound

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
Die Geräteeinstellungen haben bis gestern Abend bei mir nicht funktioniert. Seit heute kann ich in der App wieder auf die Alarme zurückgreifen.
 
Top