News GeForce GTX 1080 Ti: Gigabyte bringt Aorus Xtreme Edition mit Wasserkühlung

F4naTy

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
897
Von Haus aus mit Waku ist schön, aber dann bitte mit 1 Slot Blende - so kann es ja jeder, schwach.
 

Mysterion

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
189
Ich kann da nichts negatives sehen, jedes bisschen mm² Kühlfläche ist hilfreich, um bei der scheinbar krassen Serienstreuung noch ein paar MHz Boost aus dem Chip zu kitzeln.
 

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
380
Mal ne Frage, inwiefern wirkt sich eine übertaktung des Speichers auf das Spielen aus? Werden Texturen schneller geladen, mehr FPS erreicht, oder bessere Frametimes?
 

Jok3er

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.628

izanagi23

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
12
Denkt ihr sie wird die selbe Lotterie Katastrophe wie die Aorus Xtreme ?
Ich stecke im teufelseck mit der 1080ti. habe zwei mal eine Strix OC gehabt um sie dann mit einem EK Block zu bestücken, nur leider hatte ich beide mit Spulenfiepen und hab sie zurückgeben müssen.
Dann war der Wechsel auf die Aorus gedacht, auch mit EK Block umbau. Jedoch wegen den super schlechten Resonanzen der Serienstreuung doch wieder sein gelassen.
Jetzt warte ich auf gute Preise der ArcticStorm oder SeaHawk EK.

Nun lese ich hier von der Gigabyte und bin jetzt wieder am grübeln
 
G

Godspeed0

Gast
Die Grafikkarten der 1000 reihe benötigen keine Wasserkühlung.
Wenn ein vernüftiger customkühler drauf ist wird die Karte genug gekühlt.
Alle Grafikkarten werden durch das Powertarget beim Boost gebremmst,hätten die Grafikkarten 3x8 Pin strom stecker würde eine Wasserkühlung sin machen.
Und wie schon erwähnt Übertaktung für max 10fps mehr macht kein sin vom preis her schonmal gar nicht.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
18.932
Das Problem mit dieser Art Grafikkarten ist eben, dass sie später mangels Luftkühler so gut wie unverkäuflich sind - Wakü Benutzer kaufen idR. keine alten Grafikkarten...

Der Preis dürfte auch wie immer etwas übertrieben sein.
 

Chismon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
5.317
Schick und Prestigeobjekt ist die wassergekühlte Gigabyte/Aorus GTX 1080Ti Extreme Edition ja schon :) ... aber an den Preis möchte ich lieber nicht denken trotz Konkurrenz von MSI, EVGA, Inno3D, usw.
 
F

FROSTY10101

Gast
Die Grafikkarten der 1000 reihe benötigen keine Wasserkühlung...
hätten die Grafikkarten 3x8 Pin strom stecker...
Ich habe die KFA 1080ti Hall of Fame (3x8Pin Stromanschluss), und die kann man spielend bis auf +/- 2140 MHz takten.

Hier ein Bild des Spieles Assassin's Creed Syndicate
3.jpg
(Bild mit Erlaubnis von @Kleiner Prinz, der auch die "HOF" besitzt, da ich derzeit selbst keine Bilder habe)
https://www.computerbase.de/forum/threads/nvidia-kfa2-1080ti-hof-hall-of-fame.1686194/

Nur macht das Übertakten derzeit keinen Sinn, da es kein Spiel gibt, welches das nötig hätte.
Von den Temps wird meine KFA 1080ti HOF bei keinem Spiel wärmer als 58° Grad.
Auch im übertakteten Zustand nicht.
Ich vermute mal, dass auch andere 1080ti GraKas nicht besonders heiß werden?
Von daher war meine Kaufentscheidung richtig, keine WaKü-GraKa zu kaufen.


@MichaG
Es wäre schön, wenn die Redaktion mal die KFA 1080ti HOF und Co. mit 3x8Pin Stromanschlüssen testen würde.
Laut den Testberichten, hier, und im Internet, und ebenso der youtube-Videos der PCGH, schaffte keine luftgekühlte 1080ti stabile 2100 MHz in den Spielen.
Die "HOF" hingegen aber schon.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LukS

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.200
Was soll das Ganze kosten? Gibt es dazu schon Infos/Gerüchte?
 

fellkater

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.220
Eine 1080ti mit oc und nur einem 120 Radi dran macht wohl kaum sinn, wenn man die TDP betrachtet.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
@fellkater

eine 980ti extreme hat auch "nur" einen 120mm radi und der reicht völlig zu. meine schluckt auch ~330 watt.


@luks nein preise sind noch keine bekannt
 

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.311
Übertaktung bei Grafikkarten ist quatsch.

Wir reden hier von 10 FPS im Optimalfall, bei einem Mehrverbrauch von 50-150W.
1. Ist kein quatsch
2. 10 FPS können eine Menge ausmachen
3. manchen ist der Stromverbrauch egal

Zum zitierten: ja schnellerer Speicher kann mehr FPS liefern z.B. wenn die GPU so stark ist, dass der Speicher quasi nicht mit Daten liefern hinterher kommt
 

immortuos

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.134
Hmm, mit Terminal dürfte die eine neue Höchstmarke in der Breite aufstellen und nur in richtig fette Gehäuse passen.
Dazu sieht es so aus als hätten sie es dank Bling Bling nicht mal geschafft den Block auf einen Slot zu beschränken, dazu der sinnlose DVI Port der Singleslot sowieso wieder nicht ermöglicht.
Für mich ist die Karte genauso großer Quatsch wie die von Zotac.
 

DenMCX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.573

Londo Mollari

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
875
Ich habe die KFA 1080ti Hall of Fame (3x8Pin Stromanschluss), und die kann man spielend bis auf +/- 2140 MHz takten.
...
Von den Temps wird meine KFA 1080ti HOF bei keinem Spiel wärmer als 58° Grad.
Auch im übertakteten Zustand nicht.
...
Laut den Testberichten, hier, und im Internet, und ebenso der youtube-Videos der PCGH, schaffte keine luftgekühlte 1080ti stabile 2100 MHz in den Spielen.
Die "HOF" hingegen aber schon.
KFA2 HOF halt :) Gibt imho nix leistungsfähigeres inkl. Temperaturen und Lautstärke. Hätte auch gerne wieder so eine :)
 

Ganzir

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.935
Und wieder Dual-Slot, obwohl Single-Slot möglich wäre, wenn man auf den DVI-Port verzichtete, so wie dies bei der Founders Edition der Fall ist -> Fail.
 
F

Faultier

Gast
Wenn Ich ne günstigere TI 1080 von 675,00 - 700,00 nehme komm Ich am Ende mindestens 100 Euro billiger weg wenn der Wasserkühler noch oben drauf kommt ^^

Ob Ich eine find für 1Slot ist ne andere Frage :D
 
Top