News GeForce GTX 1660 Ti: Händler nennen Spezifikationen, AIDA64 TU116

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.571
Bin mal gespannt ob die gtx 1650 meine 780 schlägt :)
 

NIGHTFIL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
343
Mehr wie 199€ wäre mir dieser speicherkrüppel nicht wert. Leider werden aber wieder massenhaft Leute dieses Modell für mehr Geld kaufen.
Man darf sich dann nicht wundern wenn die nächste Generation von nvidia dann wieder mit 6GB angeboten werden.
 

SeeD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
417
Ich träume davon, dass es irgendwann nochmal so eine Grafikkarte gibt, die man per Bios Flash oder leichter Manipulation auf ein höheres Niveau heben kann.

Aber ich glaube leider die Zeiten sind vorbei :(


Lasercut und ähnlichem sei dank..... Dabei war es für mein Gefühl immer Win-Win. Resteverwertung und Imageboost für Hersteller und günstigere bessere Grafikkarte für Käufer die Mut hatten...
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.848
Da bringen die tatsächlich noch eine mittleklasse Karte mit 3 GB auf dem Markt raus. Ich glaubs nicht
 

Discovery_1

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
789
Wäre der Aufpreis von 50€ zur Ti-Version gerechtfertigt? Oder würde es evtl. ausreichen eine OC-Version der normalen 1660 zu kaufen?
 

Wu134

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
280
Wäre der Aufpreis von 50€ zur Ti-Version gerechtfertigt? Oder würde es evtl. ausreichen eine OC-Version der normalen 1660 zu kaufen?
Hallo,

die 1660Ti hat 20% mehr ALU-Einheiten als die 1660. Sie müsste also auch 20% mehr Takt erreichen als eine 1660Ti. Somit wird die Ti-Version immer schneller bleiben, trotz OC-Versionen. Sichere Angaben gibt es erst, wenn die Karten mit den finalen Taktraten und Spezifikationen im Markt sind.

Gruß
 

Steini1990

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.892
Eine Mainstreamkarte mit 3GB VRAM im Jahre 2019? Meine alte R9 280X hatte schon so viel und das war schon im Jahre 2016 grenzwertig in FullHD. Diese Unterversion hätten sie sich komplett sparen können.
 

Discovery_1

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
789

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.157
Mehr wie 199€ wäre mir dieser speicherkrüppel nicht wert. Leider werden aber wieder massenhaft Leute dieses Modell für mehr Geld kaufen.
Man darf sich dann nicht wundern wenn die nächste Generation von nvidia dann wieder mit 6GB angeboten werden.
Wow! Sachlich, kompetent, nicht polarisierend, frei von Provokation.
Ein wertvoller Beitrag zum Thema!

@Topic: Ich freue mich auf die Benchmarks. Ich schätze der FPS pro € Wert wird richtig gut.
 

SGCGoliath

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
833
Was hat es mit dem Namensschema nun auf sich? Warum kommt nach 10xx die 16xx und doch nicht die 11xx?
 

DarkInterceptor

Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
2.763
jetzt noch eine 1180 ti für maximal 800€ mit der selben leistung der 2080 ti und ich wär happy.
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.668

Toprallog

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
749
@MichaG wäre klasse, wenn ihr in die Tabelle noch die Daten der GTX1060 einfügen könnt. Dann fällt der Vergleich zum eigentlichen (Preislichen) Vorgänger leichter.
 

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.212
@Killer1980

Immerhin mit 1280 Shadern, dann kann man mal vergleichen, ob Turing echt schneller ist, als Pascal. Auch ob die Speicherauslastung anders ist und wie sie sich beide im Speicherlimit verhalten.

@MichaG testet ihr das vielleicht oder ist das aufgrund von GPU-Boost kaum möglich? So einen angleichen Vergleich gab es doch auch bei Polaris und den Vorgängern. Der war sehr interessant
 

DonL_

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.749
Wow! Sachlich, kompetent, nicht polarisierend, frei von Provokation.
Ein wertvoller Beitrag zum Thema!

@Topic: Ich freue mich auf die Benchmarks. Ich schätze der FPS pro € Wert wird richtig gut.
Welch sinnvolle Äußerung, dann müßtest du ja die RX 570 und RX 580, die letzten 3-4 Monate geradezu lobpreisen.
Wen Nvidia mit dem Release auf Dauer beglücken/erschrecken will, vestehen sie wohl nur selbst!
Die 1660 wird mehr als Mühe haben an der RX 580/590 vorbeizukommen und die 1660TI wird nicht mal annährend 1070 Niveau erreichen.
Damit werden sie gegen Navi auf alle Fälle den Kürzeren ziehen, die 6GB VRAM tun ihr übriges.
Das Lineup ist mehr oder minder alter Wein aus neuen Schläuchen, aber nichts wirklich interessantes!
 

Steini1990

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.892

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.209

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.668
Ich hätte auch noch die Bezeichnung GTX 1160 und 1150 verstanden. Als Nachfolger der 1000er Serie. Aber das sie nun auf einmal zur 16 springen ist schon sehr seltsam.
Größere Zahl = Bessere Grafikkarte.

Ist doch logisch. :freak:

NVidia hat sich mit dem RTX Rebranding einfach in eine (für's Marketing) unglückliche Situation gebracht. Denke mal, man will die nicht Raytracing Karten ganz bewusst deutlich abgrenzen und in die Budget Ecke drängen um den Anreiz für die RTX Karten größer zu machen erscheinen zu lassen.
 
Top