News GeForce GTX 1660 Super: Mit 75 % schnellerem Speicher auf den Fersen der GTX 1660 Ti

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Juli 2010
Beiträge
12.957
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sennox und USB-Kabeljau
Damit ist die Verwirrung perfekt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: -> m1 <-, Sennox, paulemannsen und 19 andere
Ok, dann bekommt die Ti halt jetzt aus eigenem Hause Feuer unterm Bobbes und demnächst noch Druck durch die Radeon 5500XT. Wenn das den Preis der Ti drücken wird, immer gern. Da ist eh noch viel zu viel Abstand drin. Die nächstgrößere Karte ist dann die 2060 Super mit über 100€ Differenz.
 
Wäre es nicht einfacher gewesen, die jetzige Ti schlicht in "super" umzubenennen, statt ein gänzlich neues Produkt zu erschaffen? Umetikettierung ist in der Graka-Branche doch seit Jahren Usus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chismon, UNRUHEHERD und Tzk
Seit die Vega56 seit einigen Tagen nicht mehr wirklich im Preisbereich von ca. 250€ verfügbar ist, gibt es für mich irgendwie ein Loch zwischen knapp 200€ und 350€. Dieses Loch der sinnvollen GPUs kann auch die 1660 Super nicht ergänzen. Wer wirklich mittelfristig Ruhe haben will, nimmt für die 2060S oder die 5700 mehr Geld in die Hand oder geht stattdessen gleich auf die günstigeren RX 580/590, die reichen auch für FHD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, NMA, Cpt.Willard und 4 andere
Also was Nvidia dort gerade betreibt ist doch absolute Verwirrung.

2000 = RTX
1660 = 2060 ohne Raytracing
1060 = Vorgänger

Jeweils mit Ti oder nicht.

Und jetzt das noch mit dem Super hinten dran :freak:

Die letzten Bezeichnungen bei AMD waren ja auch fürn Ar... ( Vega 56\64, VII, Fury).
Aber ich denke die Ordnen das jetzt mal wieder vernünftig mit der 5000er Serie.

Vorschlag für Nvidia, den nächsten Refresh bitte "Super Duper" nennen :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dark-Silent und Rockstar85
NVIDIA ist wirklich Weltmeister im finden von Lücken in ihrem Portfolio. Selbst wenn sie noch so klein sind und die Kunden gar nicht wissen das sie da sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Balikon, stevefrogs, Laphonso und eine weitere Person
Ich hab mir einfach ne gebrauchte GTX1070 mit 8GB Speicher und mehr Leistung für 220€ in einem super Custom Design geholt.
Aus meiner Sicht sind diese GTX 1600er Karten grundsätzlich alle Mist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katamaran3060, Zero_Point und Mcr-King
Wo bleibt denn die 1660 Ti Super, 1650 Super, 1650 Ti Super und RTX 2080 Ti Super???:confused_alt:
Fehlt noch der Hinweis auf der Produktseite:
"Dank der Nvidia GTX/RTX Super Reihe steigt Ihre K/D um durchschnittlich 0,1. Ihr Aiming wird um 4% besser, die Aim-Time reduziert sich um 7%. Durchschnittlich fahren Rennfahrer 0,94sec schneller pro Runde als nicht Super Grafikkartenbesitzer. Strategiespieler können Ihre Ressourcen um 45% besser nutzen, weshalb sie die Siegchancen um 23% steigern können." :D:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: paulemannsen, Mcr-King, SKu und eine weitere Person
A Der Vetrag über DDR5 lief einfach aus oder B eben der Hersteller will diesen alten Speicher nicht mehr herstellen oder C DDR6 ist einfach günstiger für NVidia in der Abnahme.

Eh wurscht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: X8Koenig, proko85, Zero_Point und 2 andere
Das ständige Recyclen lässt wenigstens darauf hoffen, dass uns "bald" wieder eine gute neue Generation erwartet, sodass man die Zeit bis dahin noch irgendwie überbrücken und die aktuellen Modelle loswerden möchte...

Zumindest ist das mein Wunschdenken :D
 
yoshi0597 schrieb:
Wo bleibt denn die 1660 Ti Super, 1650 Super, 1650 Ti Super und RTX 2080 Ti Super???:confused_alt:
Fehlt noch der Hinweis auf der Produktseite:
"Dank der Nvidia GTX/RTX Super Reihe steigt Ihre K/D um durchschnittlich 0,1. Ihr Aiming wird um 4% besser, die Aim-Time reduziert sich um 7%. Durchschnittlich fahren Rennfahrer 0,94sec schneller pro Runde als nicht Super Grafikkartenbesitzer. Strategiespieler können Ihre Ressourcen um 45% besser nutzen, weshalb sie die Siegchancen um 23% steigern können." :D:D

sei doch einfach froh dass es in Zukunft für jeden die Karte in exakt der Leistungsregion geben wird die er braucht. Zwischen Rtx 2060 ~ 300 - 330 taler und Rx 590 ~ 200 Taler gibt es immer noch die gtx 1660 ti ~ 260 Taler @Qualla
 
Roche schrieb:
Ich hab mir einfach ne gebrauchte GTX1070 mit 8GB Speicher und mehr Leistung für 220€ in einem super Custom Design geholt.
Aus meiner Sicht sind diese GTX 1600er Karten grundsätzlich alle Mist.

..Naja im Sommer 2019 hätte ich keine 220€ mehr für ne olle GTX 1070 gezahlt.
..Wieso sollten die GTX 1600er Karten mist sein? Ich empfinde es gegenteilig, für mich zählt Preis/Chipfläche/Leistung und in dieser Disziplin sind sie den RTX Karten meilenweit voraus. Für die Chipfläche einer 2080TI im Vergleich zur GTX1080 sollte es wesentlich mehr FPS geben.

Auch sind die 1600er Karten recht stromsparend im Vergleich mit vielen anderen
 
Ich bin mittlerweile echt raus bei NVidia. Deren Marktpolitik verstehe ich nicht mehr und der Laie wahrscheinlich noch viel weniger. Kommen demnächst dann noch die Hyper, Ultra, [beliebiges Superlativ] Karten...?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muzafferamg58
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Reaper75
GeForce 1660 Super
GeForce 1660 Super E10
GeForce 1660 Super V-Power
GeForce 1660 Super bleifrei...
GeForce 1660 Super sinnfrei...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Aslo, Sascha631, BxBender und 8 andere
eine 1650 super oder 1660ti super okay, aber das ist ja sinnfrei und teuer noch dazu
 
Interessant, dass sich nun GDDR6 vollständig durchsetzt. Wurde, wenn man ehrlich ist, auch Zeit.:)
 
Roche schrieb:
Aus meiner Sicht sind diese GTX 1600er Karten grundsätzlich alle Mist.
Hm, sehe ich nicht so. Die 2060er sind natürlich bessere Karten, aber zu lahm für Raytracing. Das macht erst ab einer 2070 (Super) mehr Sinn, aber die kosten schon deutlich mehr. Daher empfinde ich die 1660er als genau den richtigen Einstieg, gerade auch preislich. FullHD in Max Details ist mit denen eigentlich nie ein Problem. Und sie bieten noch genügend CUDA Cores für andere Arbeiten.
 
Zurück
Oben