Geforce-Shop.com "Kann von diesen Onlinshop nur abraten.

Lucky_007

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4
Hallo,

nach dem ich eine Geforce 6800LE am 13.01.05 bestellt hatte ging kurz danach der Ärger los. Geld Überwiesen am 19.01.05 mal vorsichtig nach gefragt ob die Lieferung schon raus ist (Lieferzeit laut Shop 3-4Tage).

19.01.05
Per mail kamm eine Antwort, das die Karte bald geliefert wird und sie ein Problem mit ihrem server hatten und deshalb nicht aus Kundendaten
zugreifen konten mit einer entschuldigung.

26.01.05
Immer noch keine Karte geliefert!
Wieder per mail nachgefragt wo denn die Karte bleibt , weil Geld schon lange überwiesen wurde.

Antwort: Wir hatten Probleme mit unserem server und konnten daher nicht auf Kundendaten zugreifen Ihre Karte wurde am Montag versendet..
Also wieder das gleiche bla bla wie vorher.

27.01.05
Karte endlich bekommen. Hatte mir etwas mehr drunter vorgestellt und sie schließlich am 07.02 als Versichertes Paket mit RMA beipackzettel zurück gesendet mit der Bitte das ich das Geld wieder zurück überwiesen bekomme.

22.02.05 Nachgefragt wann ich mit der Überweisung mit dem Geld rechnen könne.

Antwort: soweit ich weiss liegt die Sache momentan in der Buchhaltung.
Wollten Sie eine neue Karte haben? (komische antwort!!)

01.03.05 Geantwortet das ich keine neue Karte wollte und ich jetzt schon fast 4 Wochen auf mein Geld warte mit der frage wie es jetzt weiter geht!!

02.03.05
Antwort: Geld sollte dann in kürze bei Ihnen ankommen...

17.03.05 Wieder per mail an den Support geschreiben da immer noch kein Geld auf mein Konto verbucht worden ist mit der frage wie lange die Buchhaltung noch braucht für die geldrückerstattung?

Antwort: lasse das nochmal in der Buchhaltung prüfen - Geld sollte normal bereits raus sein.

23.03.05 Immer noch kein Geld da. Nochmals an den Support geschreiben und nachgefragt ob das Problem schon in der buchhaltung überprüft worden ist mit der bitte um einen status.

Antwort: Ja Geld sollte in kürze ankommen.

30.03.05 Den kompletten sachverhalt nochmal per mail dem support geschildert und eine Frist bis zum 06.04.05 gesetzt mit der bitte um die Rückerstattung von 209,50 + 7€ Rückporto auf Kontonr....
Habe auch mitgeteilt wenn das Geld nicht bis zur Frist eingenagen ist werde ich einen Anwalt einschalten.

Antwort: Keine .........!!!

05.04.05 Nochmals eine Anfrage, wann ich mit dem Geld rechnen kann?
oder ob ich hier hingehalten werde!!

Antwort: Keine .........!!!

06.04.05 Nach 2 Monaten immer noch kein Geld zurück bekommen!!
An das Telefon geht eh immer nur das Faxgerät, per mail bekomme ich auch keine Antwort mehr..

Wer sich das ersparen sollte Bitte die Finger von dem Shop lassen.
Kann sein das manche Glück hatten aber ich habe schon hier im Internet von vielen Kunden gehört die ähnliche Probleme mit dem Geforce-Shop.com haben und in foren reichlich darüber Diskutieren und Ihre Fälle beschreiben.

Sieht so aus das ich mein Geld wohl nicht mehr wider bekomme.

Gruß
 

ECENAT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.069
Sowas nennt man PECHT GEHABT. Ist eine Frechheit, aber es ist ein Produkt aus blöden Zufällen incl. Arschlöchern. ^^
 

dermitderATI

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
628
Ja die Verfahrensweise ist bei vielen Händlern sehr schlecht organisiert, hängt aber auch damit zusammen, dass Händler meißt aus selbstschutz noch einige Wochen warten, bis sie das Geld zurück überweisen. Grund dafür ist dein Recht, bis zu einer bestimmten Zeit dein Geld von der Bank zurücküberweisen zu lassen.
Trotzdem warten viele Händler noch einige Wochen länger...warum...keine Ahnung vielleicht denken Sie dass die IEne oder andere Rückzahlung untergeht ?!? (is nur ne Vermutung)

Hatte auch schon Probleme damit, bei mir war es aber der bekannte Online-Händler "NorskIT". Die haben sich auch mal locker 3 Monate zeit gelassen mir das Geld zurück zu überweisen. Ein Kumpel von mir hat sogar noch länger gewartet, angeblich ist das ja so kompliziert ! :freak:
 

Andy4

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
6.288
Oh man,

Du tust mir wirklich Leid. Ich hatte bei diesem Schop noch nie was gekauft, (besitze auch keine Geforce), aber deine Sache ist ganz schön heftig. Was wirst du denn jetzt tun? Anwalt? Da wirst du vielleicht mehr Geld in den Anwalt investieren, als du später rausbekommst. Aber da sieht man es mal wieder, ein beispielhafter Shop. :(

Gruß Andy
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.532
Sieht so aus das ich mein Geld wohl nicht mehr wider bekomme.

Du willst die Sache doch jetzt nbicht ruhen lassen!? :confused_alt:

Die MÜSSEN Dir Dein Geld zurückerstatten!
Schreib denen nochmal ne Mail. Hast du ne Rechtschutzversicherung? Wenn ja, dann dort anfragen, inwieweit die Dir behilflich sein können.

Drohe nochmal mit Anwalt (nachdem Du Rechtshilfe eingeholt hast). Verlange, wenn nötig, die Geschäftsführung.

PS:

Drohungen, einschlägige Preissuchmaschinen mit schlechten Bewertungen "zu fluten", können manchmal auch weiterhelfen. ;)
 

Lenny

Commodore
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
4.184
RMAs sind echt nicht schön :/

Ich hab massig Probleme mit dem Shop "E-bug". Lieferungen und alles ist schnell, per Vorkasse schnelle Lieferung, und Nachnahme ist auch kein Problem.
sobald man aber etwas vom Support will geht der Ärger los ...

Füllt man das Formular für eine RMA auf deren HP aus, bekommt man keine Antwort. Schickt man so Emails ... kein Antwort.

Mir ist eine Samsung Platte wegen technischem Defekt kaputt gegangne, das war vor 2Monaten. Seid dem habe ich min. 20 emails verschickt und 5 mal das Formular ausgefüllt ... einfach GAR KEINE Antwort von denen ...

DAS find ich echt auch ne Frechheit ...

Werde die Platte wohl direkt an Samsung schicken, auch wenn die RMA da wahrscheinlich etwas länger dauert ... aber der "E-Bug"-Support ist MIST ! :mad:

Gute Erfahrungen dafür mit Mindfactory und Alternate. Die beiden sind aber oftmals nicht die günstigsten :freak:
Dafür stimmt der Support ;)

MfG Lenny
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Snogard ist auch gut.
Nur kullant mit entgegenkommender Kundenfreundlichkeit sind die eher nicht.
Aber sehr professsionell bei Versand und Rücksendung.
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.296
Du drohst mit Einschaltung eines Anwalts und machst es dann nicht?

Die feiern sich gerade einen über dich ab.

Merkst Du nicht wie lächerlich das ist?

Sicher ist es scheiße was da gelaufen ist. Und rechtens ist es auch nicht.

Also hin zum Anwalt .. Schreiben aufsetzen lassen. Und wenn du kein Rechtsschutz hast ... dann sind dir 25€ Gebühren sicherlich lieber als 200€ Verlust.

Denn bei nem Anschreiben vom Anwalt mit ner Frist handeln solche läden komischerweise recht fix.

Mfg
Damokles
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Zitat von Lenny:
Ich hab massig Probleme mit dem Shop "E-bug". Lieferungen und alles ist schnell, per Vorkasse schnelle Lieferung, und Nachnahme ist auch kein Problem.
sobald man aber etwas vom Support will geht der Ärger los ...
Wundert mich gar nicht, denn E-Bug und Norsk-IT sind ja bekanntlich zusammenhängend.

Zitat von Lenny:
Gute Erfahrungen dafür mit Mindfactory und Alternate. Die beiden sind aber oftmals nicht die günstigsten :freak:
Dafür stimmt der Support ;)
Dem kann ich bis auf Mindfactory nur zustimmen ;) Alternate hat einen hervorragenden Support (besonders nach dem Kauf!).
Mindfactory macht Kundendienst nach Rechtsvorschrift (nach 6 Monaten die Beweislast-Umkehr), die nicht besonders Kundenorientiert ausgelegt ist.

Zum Topic:
Schau mal bei Snakecity http://www.snakecirty.de/board/index.php rein, da steht auch schon der Shop am Pranger.
 

Rolf_RR

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.111
ich empfehle Snogard.de

sind bei Versand wirklich sehr schnell wenn die ware im lager ist, am nächsten tag ist es meistens da. Bei Reklamation/Rücksendungen dauert es ca. 2,5 Wochen. ich denke das ist net arch lang, wenn man sich die anderen anschaut.

ps zum topic: schalt doch dein anwalt ein. meistens bekommst du dann nochwas als entschädigung (glaub ich :rolleyes: )

MfG Rolf
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.250
Zitat von dermitderATI:
JaGrund dafür ist dein Recht, bis zu einer bestimmten Zeit dein Geld von der Bank zurücküberweisen zu lassen.



Sorry wenn ich hier laut lachen musste, aber ueberwiesen ist ueberwiesen und damit ist das Geld weg.



@Lucky_007

was hat es mit dieser RMA auf sich? hast du vielleicht die Platte als defekt angegeben? das wuerde auch die Frage erklaren, ob du die platte getauscht haben moechtest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lucky_007

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4
Es geschehen noch wunder!!

habe Geld überwiesen bekommen 204,40 € !! Bezahlt habe ich 209,50 + 7€
Rückporto was man ja angeblich laut seinen AGB´s wieder bekommt.
Also 12,10 € zuwenig.

Gruß
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Wegen 12,10 würd ich mir keinen Stress mehr machen. Einfach nicht mehr dort kaufen! Fertig!
Die 12,10 kannst dir dann als Lehrgeld verbuchen.
 

Jannick

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.297
Also wegen diesen 12 Stutz würd ich keinen Aufstand machen. Lieber wieder die 200 Euro zurück als gar nix.
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.532
Die 12,10 € kannst Du jetzt als Anlass nehmen, Dich in den gängigen Suchmaschinen mal "auszukotzen"! ;)
 

pat77

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
Wegen diesen 12€, wenn du damit nicht zufrieden bist, was ich nicht wäre, weil erstens lange gewartet und zweitens nicht das volle Geld zurüchbekommen, würde ich mich bei Geizhals anmelden und denen eine schlechte Bewertung schreiben.
 
Werbebanner
Top