Gehäusesuche - Midi Tower

Phantro

Lt. Junior Grade
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
444
Hallo zusammen,

ein Kumpel von mir ist auf der Suche nach einem Midi-Tower für sein Gamingrechner.
Allerdings sind wir beide mittlerweile bei der Suche am verzweifeln. Aber vielleicht kennt ja jemand noch einen Gehimtipp.

Folgende Anforderungen hat er:
- Schwarzes, möglichst schlichtes Design
- 2 Front Lüfter mit guten Staubfiltern -> 1 davon soll die HDD kühlen
- Ohne Meshgitter, die den Luftstrom nicht behindern und keine Nebengeräusche erzeugen sollen
- 2 Laufwerkschächte - 1x DVD Brenner und 1x Lüftersteuerung soll verbaut werden
- 120er Lüfter im Heck, am Boden und 1-2 im Deckel
- Geschlossene Seitenteile, sprich ohne Lüfterplätze
- Vorzugsweise stabiles Alugehäuse als passiver Kühlkörper
- Lüfter, NT und HDD vorzugsweise schon entkoppelt. Wobei hier zur Not manuell nachgerüstet werden kann. Ist also kein K.O Kriterium.
- Tür-Front ist ihm egal. Schnittstellen sollten USB 3 2x vorhanden sein.

Verbaut wird ein FX-8350 mit nem Macho an Bord und eine 7970. Desweitern 2 HDD und 1 SDD.

Budget ist ihm egal, solange eben die Vorraussetzungen erfüllt sind. Nur wie gesagt: Wir verzweifeln bei der Suche. Casking und Geizhals hat uns ebenfalls nichts ausgespuckt :-(

Hoffe hier hat jemand noch einen Geheimtipp.

Grüße Phantro
 
Fractal Design R4 oder auch das Anidées AI6. Wobei bei beiden eine Lüftersteuerung nicht ganz unproblematisch sein kann (Fronttüren) und das Anidees ist recht schmall (evtl. CPU-Kühlerproblem).

Edit: Zumindest das Fractal hat nur unten einen Staubfilter, beim Anidées bin ich mir nicht sicher.
 
Bei zwei Lüftern in der Front wird die Auswahl schon recht klein bei einem Miditower. Wie Lang sind den die Grafikkarten die eingebaut werden.

Eine Möglichkeit wäre das http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Lian-Li/Lian-Li-Midi-Tower/Lian-Li-PC-8FIB-Midi-Tower-schwarz::14627.html. Deine Anforderungen werden soweit alle erfüllt.

Habe den großen Bruder davon im Einsatz und bin absolut zufrieden. Wenn im Gehäuse leise Lüfter verbaut sind, machen diese bzw. die Filter auch keine Geräusche. Meiner Meinung nach sind die Gehäuse von LianLi mit das Beste was es am Markt gibt, Top Verarbeitung und schlichtes Design. Allerdings sind sie nicht ganz so günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Vorschläge :-)
http://geizhals.at/de/724074 Das ist die Graka. 285mm Länge wenn die Angabe korrekt ist.

Optisch wissen alle zu gefallen. Die meisten allerdings haben Stahl/Plastik Kombi. Die hatte ich auch schon in Betracht. Das Nanoxia DS1 habe ich selber im Einsatz. Ich finde es gut, er mags nicht nicht so wirklich. Denn auch das hat seitlich einen Einlass. Zwar kann man das verschließen aber dennoch stört es ihn. Das Antiphon hat leider nur 1x USB3 in der Front.
Midgard 2 und R4 fallen wegen der seitlichen Einlässe auch raus.

Das Anidees und Silverstone müssen wir bzw. er nochmal genauer unter die Lupe nehmen.
Beim LianLi fehlt der Bodenlüfter. Ich denke zwar nicht, das der so viel bringt, aber er möchte das so haben :-(
 
Naja, totaler Quatsch würd ich nun nicht sagen. Kühlt die Graka doch mit oder nicht? Oder bläst der die kühle Luft von der Front nach oben, sodass bei der Graka von vorne nix ankommt und somit nur der CPU-Kühler profitiert?

Ich persönlich habe ja auch nur vorne 2 120er und eben Deckel/Heck voll bestückt, sodass ein gewisser "Unterdruck" im Gehäuse entsteht und mehr Kühlleistung entsteht.
 
Die optimale Belüftung im Gehäuse bringt ausreichend Kaltluft über zB. zwei Lüfter in der Front ins Gehäuse. Ein Luftstrom kühlt davon die Festplatten. Der Luftstrom muss so geführt werden, das die Luftzufuhr das MainboardGrafikkarte zur Kühlung erreicht. Ein Lüfter im Boden unterbricht bzw. stört den Luftstrom und sorgt für Verwirbellungen. Zusätzlich bringt ein Lüfter am Boden viel Staub ins Gehäuse, da er den Dreck vom Boden aufsaugt.

Unterdruck im Gehäuse sorgt nicht für bessere Kühlung, eher für mehr Luftgeräusche. Das Verhältnis von Zu- und Abluft muss stimmen. Stimmt es nicht, ziehen die Lüfter über jede gebotene Öffnung ungefilterte Luft an. Das erkennst du dann zb. an den Laufwerksschächten die total verdreckt sind.
 
Ok, es wird wohl das Lian Li werden. Konnte ihn von der Bodenbelüftung abbringen. Ansonsten entspricht es ja weitesgehend der Anforderung. Das Meshgitter wird er wohl rausholen und einen feinmaschigen Staubfilter Marke Eigenbau anbringen. Entsprechendes wohl auch an allen anderen "Öffnungen"
 
Die Seitenbelüftung im R4 ist optional; es gibt zwar die Aussparung, aber ab Werk ist dort ein Bitumenelement angeschraubt (Dämmung).

Das mit dem Luftstrom lässt sich nicht pauschal sagen. ein Lüfter in der Seite ist wesentlich effektiver bei der Kühlung der Grafikkarte als eine Bodenlüfter. Als kleine Lektüre hier mal drei Links zum Luftstrom: 1, 2, 3.
 
Das vorhandene Gitter muss unbedingt ausgetauscht werden, da sonst der feine Staub angreifen kann!
 
Zurück
Oben