Geht auf ein ATX 2.0 Netzteil? 20 polig?

Bartosch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
500
Hi@all

Ich will mir nen neuen PC kaufen.
Ich hab ein LC Power 550 Watt in meinem PC. Da ich nich so viel Geld hab will ich mir erst mal kein neues Netzteil kaufen.
Das LC hat aber nur einen 20 Poligen Stromanschluss.
Die CPU braucht aber einen 24 Poligen

Kann ich das Netzteil weiterhin nutzen oder muss ich mir ein neues kaufen?
 

Stumie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
496
einige Mainboard unterstützen auch 20 Polige Anschlüsse, wie z.B. das MSI K9A Platinum, falls nicht gibt es auch günstige Adapter von 20 auf 24 Pol. ATX
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Der Adapter ist Blödsinn. Wenn das Netzteil die zusatzstromlinien nicht liefert, kann der Adapter auchnix dran ändern. Der kann den Strom ja nicht aus der Luft ziehen.

Jedes Board mit 24 Pol. ATX Anschluss kann man auch mit einem 20 Pol Netzteil betreiben. Kein Problem.
 

black_bottom

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
82
@STFU-Sucker:

hmmm ...
hab so ein merkwuerdiges problem mit meinem asus N4L : das verlangt auch nach einem 24poligen stecker, ich hab aber nur ein altes netzteil mit 20poligem stecker samt dem 12V extra-wuerfel. auf den ersten blick funzt das auch, aber dann folgende erscheinung:
:) solange man mit der tastatur, maus usw. zugange ist - ok.
:( laesst man es einige minuten stehen: es scheint schlafen zu gehen und ist nicht wieder erweckbar.

der effekt tritt auf unter windows XP (obwohl in den energie-optionen susp, hibernate = NIE steht). effekt tritt aber auch auf, wenn nach ich dem einschalten lediglich ins BIOS gehe, drin rumdaddel und den PC dann einige minuten nicht anfasse -> bild weg, CPU luefter aus, LAN-LEDs noch an -> keine reaktion auf tastatur, maus, E/A schalter einmal druecken ...

loseung: strom komplett abschalten. dann neu starten. er bootet dann ganz normal, keinerlei fehlermeldungen seitens XP (vorrige sitzung nicht ordnungsggemaess geschlossen usw.) - alles wieder gut (solange man maus+keyb "in bewegung" haelt).

bei meinem asus N4L ist das neueste BIOS drauf, im setup kann ich nix finden, was ich da einstellen koennte in sachen suspend, standby und was mit dem effekt korrelieren koennte. kann sein, dass ick zu doof dazu bin, also ruhig trauen das zu posten..

nun ueberleg ich, ob das mit meinem alten netzteil zu tun haben koennte, weil es eben nicht 24polig ist. koennte das sein, das ATX >= 2.0 sich gerade hier von ATX < 2.0 unterscheidet ?

kleines feedback waer nett!

danke und gruesse von
rainer
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Nein. Es ist äusserst unwahrscheinlich, dass das 20/24 Pol Problem mit deinem Problem zu tun hat.

Die zusätzlichen Stecker dienen nur der Spannungsversorgung (zusätzlich zu den schon vorhendenen), um bei leistungsstarken Systemen keine Probleme zu bekommen. Wenn man aber ein ausreichend starkes Netzteil hat, spielt das keine Rolle, ob 20 oder 24 Polig.

Es kann sein, dass dein Netzteil einen defekt hat. Vieleicht auch der Computer an sich. Ist aber schwer das jetzt zu begrenzen. Ich vermute, dass es zu 90% nicht an dem Problem mit dem 20Pol ATX Stecker handelt.
 

Racoon.de

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
11
hallo black_bottom,

hast du denn schon einmal versucht im bios speedstep auszuschalten ?
ich halte diese möchtegern C&Q option von intel für nicht ausgereift und fehlerhaft.
bei meinem bekannten, der dieses problem auch hatte, lief alles einwandfrei nachdem er speedstep ausgeschaltet hatte...

gruss
racoon
 

black_bottom

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
82
ist ja nun eigentlich offtopic:

hab mit dem asus support gesprochen. der sagt, ich soll speedstep abschalten.
grund: mein merom (mobil core 2 duo) - und diese dinger wuerden kein EIST unterstuetzen. sagt asus, also, ich probiers mal und schalte es ab.

danke euch und gruesse von
rainer
 
Zuletzt bearbeitet:
Top