Gelöscht im Papierkorb,für immer weg?

a_scorpion

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
13
hallo!!!

eine wichtige Frage :

habe home xp,hatte eine datei in den papierkorb geschoben und gelöscht,entgültig.

gibt es eine möglichkeit die datei wieder herzustellen oder ist sie "aufnimmerwiedersehn" fort?


gruß
 
W

Willüüü

Gast
Sicherlich, lade dir die Testversion von Tune Up Utilities 2004 herunter. Diese hat einen Datenretter mit dem sich Daten aus dem Papierkorb wiederherstellen lassen. Das Programm findest du hier im CB Downloadbereich.

Gruß

Willüüü
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Chefkoch

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.426
Versuche es mal hiermit: klick
 

a_scorpion

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
13
ok,danke euch beiden

aber welches davon ist jetzt besser dafür?:confused_alt:

kann man es auch mit "Testdisk" machen?
 
W

Willüüü

Gast
Probier es doch einfach mal mit einem der beiden aus. Ob man es mit Testdisk machen kann ist mir unbekannt.

Gruß

Willüüü
 
?

"?"

Gast
@Willüüü und [Chefkoch]
hier habt eine kleinigkeit vergessen zu sagen:

Installierst du dir jetzt die Programme auf der Partitition/Festplatte wo dein gelöschtes Dokument war läufst du Gefahr damit die überbleibsel zu Überschreiben.
Also wenn möglich auf anderer Partition installieren!
 
F

Fiona

Gast
Nein Testdisk ist ein Partitionutility.
Um Dateien aus dem Papierkorb wiederherzustellen, benötigst du Datenrettungssoftware.
TuneUp ist eine Möglichkeit.
Nach dem endgültigen Löschen aus dem Papierkorb ändern sich die Dateinamen.
Info hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1074675
Kannst du zwar wiederherstellen aber du mußt die wahrscheinlich wieder umbenennen.
Überprüfe deshalb auch PC Inspector File Recovery auf unterstützte Dateiformate und ob die mit deinen gelöschten Dateien übereinstimmen.
Führe bitte keine Schreibversuche mehr auf das Laufwerk aus.
Ansonsten hast du die Gefahr, das die überschieben werden und die endgültig weg sind.
Bevor du einen vollen Laufwerksscan machst, überprüfe bitte den Ordner Recycler.
Wenn du Daten auf einer anderen Festplatte gelöscht hast untersuche bitte dort auch den Ordner Recycler.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

whitesnow

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
27
Vorsicht: jegliches Schreiben auf die Partition (das Windows-Laufwerk) _kann_ die Daten überschreiben. Also, beim Installieren von Software werden oft Temporäre Dateien in das Temp Verzeichnis geschrieben. Ist das bei dir eine andere Partition?

Was greift eigentlich noch so alles schreibend zu?

Mir fallen da zunächst z.B. dynamische Auslagerungsdateien und Word ein.

Jetzt weiß ich endlich warum ich meine Daten und Programme auf verschiedenen Partitionen liegen habe und ein weiterer Grund gegen Word. ;)

Wenn nach dem Löschen nichts geschrieben wurde geht es wiederherzustellen z.B. mit Norton - habe ich selbst schon bei Kollegen gesehen.

viel Glück beim Wiederherstellen :)

edit: Internet Explorer erzeugt auch temporäre Dateien
 
Zuletzt bearbeitet:
?

"?"

Gast
jetzt haben wir das 3mal geschrieben das er nichts mehr auf der Platte schreiben darf wenn er seine Datei wiederhaben will.
Aber sein letzten Post #4 beantworte ich jetzt da ich beide kenne (jaja wer befast sich nicht mal damit)
Ich habe mal versucht mit 3 Programmen etwas absichtlich gelöschtes Wiederherzustellen.
Bei OO Unerase und PC Inspector File Recovery ist es mir nicht gelungen.
Da war ich anscheindend zu blöd dafür.
Aber mit TuneUp hat es so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe. Ausserdem kannst du mit TuneUp mehr machen. Zumbeispiel auch so die Datei löschen das sie nicht mehr herzustellen ist.
Also ich empfelle: TuneUp 2004!
 
Top