Notiz Gerücht: Rise of the Tomb Raider am 11. Oktober auf der PS4

Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.374
#2
gibt genug ps4 only zocker und die können sich freuen. ist sozusagen der weibliche nathan drake;)
 

DarkTaur

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
297
#3
(Viel) zu spät... Habe mir, nach langem Zögern, nun doch die PC-Version geholt.. Ist auch wesentlich günstiger :) Warum soll ich dann noch über 50/60 EUR zahlen, wenn ich nicht einmal die Hälfte für die PC-Version zahlen muss(te)...
 

7eNd

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
958
#4
@DarkTaur: Weil das auf der PS4 dann die "Game of the Year"- oder "Definitive"-Edition sein wird... Marketing in voller Blüte :p

@Topic: Hätte es mir zu Release sicher für die PS4 gekauft, aber mit dem Graka-Update ist es auch die PC-Version geworden. Aber ich denke, Sony ist bewusst, dass der Zug für viele abgefahren ist - der Release ist bloß Ehrensache. Kein Problem, gibt ja Uncharted. :)
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.283
#5
Besser spät als nie :D

@DarkTaur und 7eNd

Da ihr beide die PC Version nutzt, ist Dx12 mittlerweile denn sinnvoll implementiert worden ? Ich weiß nur noch dass der Patch der es geliefert hat ziemliche Probleme gehabt hat, gab es da in der Zwischenzeit weitere Updates oder läuft das noch immer so mies ?
 

lamma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
278
#6
Zu DirectX 12: Auf meinen beiden Systemen macht es leider nach wie vor regelmäßig Probleme.
Desktop mit GTX 1080 & Laptop mit 960m
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
230
#7
Kann ich bestätigen (GTX 1070).
Ab und zu gibt es flackernde Flächen und die Performance ist nur marginal besser durch eine höhere min. Framerate. Im Average geben sich die APIs bei ROTTR nix.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
4.021
#8
70 € sind schon happig! Ich habe es für 25€ vor ein paar Monaten für die xbox bekommen. Selbst beim steam Sommersale gab es ordentlich Rabatt.
Außerdem soll es auf dem PC besser aussehen.

Ich glaub der PC und xbox Release hat es nun für so machen uninteressant geworden für die PS4.
 

Toms

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.647
#9
Auf ner Fury X läuft die DX 12 Version mittlerweile in Ordnung :) Habe seit dem neuesten Patch nur noch mit DX 12 gespielt
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
612
#10
gibt genug ps4 only zocker und die können sich freuen. ist sozusagen der weibliche nathan drake;)
Ich bitte dich. Wenn dann ist Nathan Drake die männliche Lara Croft, gabs immerhin zuerst die hübsche. Allerdings haben die neuen Tomb Raiders viel zu viel von Uncharted. Bombast Action statt cleveren Rätseln z.b

Zu DX12: Im Thal 10 fps mehr mit DX12. Allgemein und gerade mit Nvidia verglichen Läufts immernoch grottig auf AMD und meiner Fury.
 
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.374
#11
(Viel) zu spät... Habe mir, nach langem Zögern, nun doch die PC-Version geholt.. Ist auch wesentlich günstiger :) Warum soll ich dann noch über 50/60 EUR zahlen, wenn ich nicht einmal die Hälfte für die PC-Version zahlen muss(te)...
zum einen haben nicht alle einen spiele pc und zum anderen kann man die spiele für konsole ja wieder verkaufen.

viele ps4 besitzer haben nur das gerät zum zocken und evtl. einen laptop oder tablet zum surfen. die allerwenigsten haben ein spiele taugliches notebook.

ich habe mir damals rise of tombraider für xbox gekauft und nach dem durchzocken gleich wieder verkauft. kann man so machen wie ich finde.

@über mir

der reboot von tombraider ist ganz klar an uncharted angelehnt und deshalb passt der vergleich imho.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
#13
News News News!!

Mal einfach schamlos von Gamepro.de kopiert.

Alle Inhalte der PS4-Version

• Neuer »Extreme Survivor«-Schwierigkeitsgrad (Keine Checkpoints)
• Zwei neue Premium-DLCs »Blood Ties« & »Lara’s Nightmare«
• Co-Op-Support für den »Endurance Mode«
• Neue Outfits und Waffen, die von Tomb Raider 3 inspiriert wurden
• Freischaltbare, klassische Lara-Modelle für den »Expedition Mode«
• Alle bereits existierenden DLCs inklusive »Baba Yaga: The Temple of the Witch« und »Cold Darkness Awakened«
• Alle bereits existierenden Kosmetischen Veränderungen (12 Outfits, 7 Waffen, 35 Expedition-Cards)
• Support für PlayStation VR, der das Erkunden der Croft Manor in der First Person erlaubt



 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
18.689
#15
Nachdem ich das Spiel für ca. 7€ aus dem ukrainischen Microsoft Store für PC erworben habe, brauche ich die PS4 Version jetzt nicht mehr.
Das Spiel ist aber richtig gut und mit meiner neuen 980Ti macht es auch in 4K Spaß ;)
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.347
#18

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
#19
Falsches Video, das ist nicht Rise of the Tomb Raider, sondern Tomb Raider Definitive Edition. Die Framerate ist auf der Xbox One auf 30fps gelockt und stabil, während sie auf der PS4 Jo-Jo spielt. Welches sich beim zocken unangenehmer anfühlt kannst du dir sicher wohl denken.
 

Thorgal

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.104
#20
Man kann es aber auch auf der Ps4 auf 30fps fest stellen und dann ist es auch wieder anständig spielbar. Mit dem Hin und Her war es teils nicht mehr zu ertragen.

Nicht zu vergessen das RotTR optisch deutlich aufwändiger ist als ein Remaster wie TR. Das selbe gilt auch für zB TLoU, das auf fest gestellten 30fps IMO ebenso stabiler/angenehmer läuft, da sonst gelegentliche Framedrops vorkommen, aber nicht so stark wie bei TR.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top