News GEZ nun mit eigenem Blog und Forum

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.424
#1

rs4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
457
#2
Da bin ich mal gespannt, ob Leute, die Kommentare wie: "Ich habe nen Fernseher, aber nicht angemeldet!" abgeben von den netten Drückerkolonnen der GEZ nun online verfolgt werden.
Nach den höchst illegalen Machenschaften der Adressenbeschaffung in meinem Bundesland traue ich denen alles zu! Ich halte von der Gebührenregelung in Deutschland nicht viel, und vorallem was von diesen Gebühren finanziert wird: mehrere Fernsehsender, unsinnige Sendungen und eine Menge überbezahlte Stellen (mit unglaublichen Pensionen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.042
#4
@rs4

Die GEZfahnder, sind nicht im öffentlichen Dienst angestellt und arbeiten auf Provision weswegen sehr oft illegalle Methoden angewandt werden.

edit:
BTT
Ich denke mal, dass der Blog/Forum schnell dicht ist bei den ganzen Beschwerden die kommen werden. ^^
 

DeutscheMark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
273
#6
Lol, Öffnungszeiten für ein Forum? ^^ damit will man wohl verhindern, dass alle möglichen Kommentare (auch die Beleidigungen) bis zum darauffolgenden Morgen online sind. Halte ich jedenfalls nicht für sinnvoll.

Das ist doch wieder nur ein Versuch die GEZ besser dastehen zu lassen, aber sobald man merkt das man im Forum mundtot gemacht wird durch die Moderatoren (die wohl ärmsten Schweine in dieser Geschichte), hat sich die Sache eh wieder erledigt.
 

_Chris_

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
63
#8
Dem üblichen Gebaren der GEZ entsprechend müsste die IP jedes Forum-Teilnehmers geloggt werden, damit später überprüft werden kann, ob dieser denn auch Rundfunkgebühren für seinen Internetanschluss zahlt :D.
 

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.358
#9
da geh ich lieber nicht rein ;-) über eMail Angabe kann später sonst was kommen!
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
245
#11
Diese Saubande.

Haben sich bei meiner Freundin als Studentenwerk ausgegeben (Wohnen im StudiWohnheim) und so Zutritt zur Wohnung verschafft...

Sauerei ist das
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.676
#12
Bekunden nicht das Ziel herauszufinden ob jemand der Gebührenpflicht nachkomme
Gööönau! Wers glaubt wird selig. Denen trau ich alles zu. Is manchmal mit denen echt schlimmer wie mit der Mafia.

Naja, was solls. Die sehen von mir keinen Cent.

Ach, und Topic: Wenn das Forum von denen nicht mit beschwerden zugespamed wird, heis ich Harry Weinford:D
 

Riplex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
398
#15
Direkt mal ein bissl Werbung zu Gez-abschaffen.de machen ;)
 

olampl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.684
#16
Dem üblichen Gebaren der GEZ entsprechend müsste die IP jedes Forum-Teilnehmers geloggt werden, damit später überprüft werden kann, ob dieser denn auch Rundfunkgebühren für seinen Internetanschluss zahlt :D.
ymmd :)

oeffnungszeiten finde ich auch ziehmlcih daneben, vermutlich wirklich um "auswuechen" wirkungsvoll begegnen zu koennen
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.765
#18

Organic

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
89
#19
Gleich mal anmelden und sagen das ich keine GEZ zahle :D
Mal schauen wie lange sie brauchen bis sie vor der Tür stehen. Wie ich GEZ kenne, dürfte das dann keine Woche dauern.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.153
#20
Vorsicht mit euren Kommentaren.

Wurde hier letztens erst verwarnt, weil ich die GEZ. als "Verbrecherverein" betitelt hatte.

Um es hier dann mal klarzustellen:
Die GEZ. ist toll, habe alle Fernseher, Radios, PCs, Handys, Telefone und sonstige Gerätschaften mit denen man möglicherweise irgendein Angebot der ÖR in irgendeiner Form empfangen oder nutzen könnte angemeldet und zahle voller Stolz 280€ im Monat für das Weiterbestehen unabhängiger Medien (wie z.bsp. der Musikantenstadl).

PS: Habe auch schon mehrere Nachbarn angeschwärzt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top