Gibt es einen SICHEREN Jailbreak 7.1.2 bzgl. Installation?

Cinematic

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2010
Beiträge
1.201
Hi, ich nutze schon seit sehr langer Zeit iOS 7.1.2 auf meinem iPad 3 und möchte das nun jailbreaken. Habe mir dazu Videotutorials auf YT angesehen und dort wird empfohlen das Gerät zu resetten bevor man jailbreaked um Fehler bei Installation zu vermeiden.
Habe mich allerdings noch nie mit iTunes Backups und so beschäftigt, daher möchte ich lieber ohne Reset jailbreaken, wenn es da eine sichere Methode gibt?

Andernfalls: wenn ich in iTunes ein Backup von meinen iPad machen lasse, kann danach soviel schief gehen beim jailbreaken wie möchte, ich kann immer wieder das Backup von iTunes aufspielen und alles ist so wie vorher?! Auch Spielstände von allen Games und sowas?!
 
Wieso das denn? Jailbreak ist legal und ich habe sicherlich nicht vor irgendwelche kostenpflichtigen Apps zu cracken oder sonst was.
 
Ja jb ist legal und geduldet, aber ich kann dir dazu nix sagen. Nur zum backup. Ja, egal was ist, es wird alles gesichert und kann zurückgespielt werden. Sollte man sowieso regelmässig machen, unahängig vom jb. Wobei du ja kein itunes brauchst, geht alles über die cloud. Du könntest so auch auf ein neueres gerät wechseln ohne datenverlust.
 
Ich weiß nicht ob das beim iPad der Fall ist, aber zumindest beim iPhone 4 (7.1.2) kenne ich niemanden der ein Reset durchgeführt hat. Selbst die Programme, womit man die Jailbreaks durchführt, haben das nicht als Anforderung gehabt.. meistens musste man einfach nur die Zeit umstellen, alle Sperren deaktivieren (Display, mein iPhone suchen, ..) das Handy anbinden und loslegen.

Aber: das heißt trotzdem nicht das man kein Backup machen sollte.. Backups sind bei solchen Aktionen immer Pflicht :)
 
Zurück
Oben