gibt es wirklich leise Festplatten?

Yoshi1982

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
Ich bin jetzt mit meinem Rechner fast so, dass nichts mehr zu hören ist, wenn er angeschaltet wird. Einzig die Festplatten geben ein dauerhaftes Geräusch von sich, als ob ein Lüfter im Hintergrund läuft.
Gibt es eigentlich normale 3,5" Platten, die wirklich leise sind im normalen Betrieb? Merkt man da wirklich Unterschiede? Die meiste Zeit sind die Platten Spiele und Daten ja eh nicht in Benutzung, es erfolgen also keine Zugriffe. Gibt es da welche, die so im normalen Leerlauf superleise sind. Mal abgesehen von SSDs!!!!!!!!!!!!!!!
 

Nom4d <3 K-Town

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.670
Ja gibt es. Ich bin mit meiner HD204UI von Samsung TOP zufrieden. Auf der Platte liegen 90% meiner Daten und 100% meiner Spiele. Auch mit der Geschwindigkeit von der Platte kann man einfach nur zufrieden sein!

Würde mir aber trotzdem eine SSD zulegen für dein OS und Officegedöhns ;)
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Klares Jain!
Also: Willst du nix hören: SSD (fällt für dich flach); willst du eine leise 3,5" HDD: nimm z.B. eine WD Green (wobei ich selber welche habe und man hört sie trotzdem (eben trotzdem das Lauteste im PC) oder nimm eine 2,5" HDD mit einem Platter, die sind (zum Teil) wirklich leise (eben alles auch bisschen subjektiv!).
 

MoGas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
352
Das was Du permanent hörst ist der Motor der Festplatte und die Schwingungen, die er an das Gehäuse abgibt. Um das möglichst wegzukriegen, brauchst Du
a) eine leise Festplatte, ich empfehle hier auch Samsung oder ggf. auch WD Green und
b) eine Festplattenentkopplung, ich empfehle das hier: Vibe Fixer.

Ich habe momentan 4 Platten drin, ohne die Vibe Fixer ginge das überhaput nicht, weil sich die Schwingungen dann überlagern. Wäre die Hölle. Eine WD Blue musste ich rausnehmen, weil zu laut.
 

domainhost

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
454
also die schwingungen der platten hab ich mit haargummis von meiner frau entfernt.
erst die gummis links und rechts mit kabelbinder festgemacht und dann die platten eingehangen hält super und geräuschkulisse um 80% minimiert.
das beste haargummis haben fast nix gekostet da von meiner frau gezockt :D:D:D
natürlich is das nix für leute die dauernd zu ner lan tigern....
 

AudiRS6+

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
982
Richtig leise?

Ich habe eine 500 GB 2,5 Zoll HDD von Hitachi in einer Scythe 2,5 Zoll Quiet Drive Dämmbox Verbaut.

Diese 2,5 Zoll Dämmbox sitzt dann noch in einer Scythe 3,5 Zoll Quiet Drive Dämmbox.

Zusätzlich ist der Festplattenkäfig auch noch gedämmt...Also 2,5 Zoll HDD + 3X Dämmung.


Ist genau so leise wie eine SSD...Aber der Aufwand ist schon ein bisschen Freakig...:freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laggy.NET

Gast
@domainhost
Und dann nach 2-3 Jahren und ein paar ausgetrockneten Gummis später .... peng, HDD liegt am Gehäuseboden...

Mit solchen Methoden sollte man vorsichtig sein.
 

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
Tja, dann werde ich mal für 2 meiner Platten eine ichbinleise HDD Box kaufen, damit sollten die ruhig sein und meine 3. Platten werde ich dann mal einen Sharkoon HDD Vibe-Fixer verpassen. Da gibt es ja hunderte von:

welcher davon taug was:

http://www.ebay.de/itm/SHARKOON-HDD-Vibe-Fixer-III-3-5-25-Festplatten-NEU-/200411553258?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2ea9759dea

das ist selbe Teil, oder?

http://www.ebay.de/itm/Sharkoon-HDD-Vibe-Fixer-III-Festplattenlaufwerk-Stosdam-/170573267360?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item27b6f581a0

oder ist das Teil hier um Welten besser?

http://geizhals.at/de/108251?plz=&t=v&va=pa&vl=de&v=e#filterform

Sonst noch Alternativen?
 
C

CPU-Bastler

Gast
HDs leise machen

1. Nach möglichkeit nur 2,5" HDs einsetzen.
Schallentstehung vermeiden. 2,5" HDs sind leiser als 3,5"HDs.
Diese Maßnahme sollte in der Regel ausreichen.

2. Kabel mit HDs verbinden.

3. HD in Plastiktüte stecken

4. Kabel mit Gummi abdichten.

5. Tüte mit HD in Tupperdose mit Silikonöl legen.

6. Abstandshalter alte Styorporklötze nehmen.

7. HD muss freis im Silikonöl schwimmen. Sie darf nicht auf dem Boden liegen!
(Körperschall!)

8. HD mit PC verbinden.

9. Jetzt wirst DU nichts von der HD hören.
Luftschall - elimieniert
Körperschall - Durch Silikonöl gedämmt

Anstelle von Silikonöl kann auch ein anders Öl genommen werden. Die Viskosität sollte aber ähnlich sein.

Wer das mal ausprobiert hat, weis wie gut die Maßnahme wirkt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
ansonsten alles klar bei dir, ja?
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Mit Hitachi ist das auch kein Wunder. Vorallem sind das sehr breitbandige Frequenzgeräusche, was einem Lüfter oder Schleifgeräusch sehr ähnelt.
Bekommt man auch nicht im guten Gehäuse in den Griff.

Die Seagate 1 Platter 7200 Festplatten der 10 und 11 Serie waren unhörbar. Die 12 soll wieder merklich mit fiependen Motorengeräuschen für Töne gesorgt haben.
 

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
Also ich lese bei all meinen Festplatten nur sehr positive Berichte und Erfahrungen, was Zuverlässigkeit und vorallem die geringe Lautstärke angeht. Es macht dann wohl gar keinen Sinn hier noch auf vermeintlich andere, leise HDDs zu setzen. Damit kommt nur die ichbinleise Box in Frage und dann muss ich die 2 lautesten Platten dort rein packen und hoffen.

Die hab ich drin seit langer Zeit:

System: http://geizhals.at/de/292412
Games: http://geizhals.at/de/447077
Daten: http://geizhals.at/de/588426
 
Top