News Gigabyte bringt zweite Revision der Radeon HD 7770 OC

D

Doctor-Bit

Gast
Bei den Chips gibt es auch Fertigungsschwankungen deshalb vertragen einige mehr oder weniger Takt,
wahrscheinlich ist die Ausbeute/Verfügbarkeit der OC geeigneten Chips nicht so toll.

Die Kühlung für die Gigabyte ist aber auch nicht so der Hit (siehe Bild)
gigabyte_7770.jpg



PS
Da ist die Sapphire doch um einiges kühler und leiser!

Morgen kommt meine Sapphire HD 7770 OC mit 1150MHz
die bekommt dann noch den Arctic Accelero Mono Plus verpasst
 
Zuletzt bearbeitet:

DMorpheus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.005
Da die Standart Version teurer ist würde ich vermuten das man da die Lagerbestände senken will, diese hochtaktet und als OC V2 Variante raushaut.
Eine andere Logik ergibt sich mir da sonst nicht.
 
K

klomax

Gast
Frage mich, wie es bei der Sapphire 7770 OC so gelaufen ist.

Insgesamt ist die ja noch einen Tacken schneller gegenüber der Gigabyte Rev. 1.0, und das Kühlsystem gut.
 
D

Doctor-Bit

Gast

Weil es dann zwei Lüfter (Turbo Module) sind die mit 1200-2500 U/min laufen,
außerdem habe ich den Mono Plus bereits schon seit Weihnachten und der hat 400-1500 U/min,
war eigentlich gedacht für eine GTX 460 die ich bei ebay ersteigern wollte.
Von reiner Passiv-Kühlung halte ich nichts bei Grafikkarten mit über 60W TDP,
etwas Luftstrom muß schon vorhanden sein!

Ich mache dann mal einen ausführlichen Test mit Standard und Accelero Mono Plus inklusive
Bilder zur Montage und poste ihn dann im Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:

davidzo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
863
die 7770 hat weinen so geringen energieverbrauch dass ich passive Kühlung mit dem S1 durchaus für möglich halte

einige hersteller haben ja schon vorschläge gezeigt:
HD7770_Ultimate_Sapphire-394x300.jpg
 

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.319
schade das die 7770 nur 1gb ram haben. bf3 z.b. braucht schon bei niedirgen einstellungen etwas über 1gb
 
Top