News Gigabyte GA-B250M-Gaming 5: Einsteiger-Mainboard mit M.2, RGB-LED und USB DAC-UP 2

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
870

kadda67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
320
Bin ich blind oder ist auf dem Bild gar kein TypC Anschluss zu sehen?
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
35.480
den Typ C-anschluss suche ich auf den bildern auch ohne erfolg. davon ab verstehe ich nicht warum es kaum mATX-MBs mit USB3.1 gibt. geizhals spuckt mir aktuell ganze 6 entsprechende MBs aus, davon ein einziges (B150) unter 120€.
 

El_Chapo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
756
ich glaube der in Stecker in der mitte der vertikal liegt... sieht mit viel Fantasie nach Typ C aus xD
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
7.773
Der 90° gedrehte Stecker ist eigentlich auch Typ A.
Vermutlich ist das Bild falsch gerendert worden :lol:
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.244
Also wenn das computerbase-Team selber nicht zwischen USB Typ A 3.1 und USB Typ C nach den ganzen Artikeln zu dem Thema unterscheiden kann, dann ist das schon echt traurig.

Auf deren Webseite ist übrigens kein Hinweis auf USB-Typ-C zu finden. Und auf den Bildern dort auch nicht.

Gaaaanz peinliche Sache @computerbase.

Wenn es ein selbst verfasster Artikel ist: Woher kommt die Info mit dem Typ-C?
Wenn es basierend auf der Pressemitteilung eine Übersetzung sein soll: Dann habt ihr die noch nicht mal gelesen oder nicht verstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.543
Auf der Gigabyte-Seite steht auch nichts von Typ-C.
Fehler scheint bei CB zu liegen.
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
7.773
Das wäre dann wirklich einen ordentlichen Schmunzler wert :)
 

Grillwetter

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
814
Fake News!!!
 

chrisnx

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
549
Back Panel Connectors
1 x PS/2 keyboard/mouse port
1 x DVI-D port
1 x HDMI port
4 x USB 3.1 Gen 1 ports
3 x USB 2.0/1.1 ports
1 x RJ-45 port
1 x optical S/PDIF Out connector
5 x audio jacks (Center/Subwoofer Speaker Out, Rear Speaker Out, Line In, Line Out, Mic In)

Das ist aus dem Datenblatt entnommen, da steht nichts von wegen Type C :D

edit:
http://www.usb.org/developers/ssusb/USB_3_1_Language_Product_and_Packaging_Guidelines_FINAL.pdf
Da steht auch, dass USB 3.1 NICHT Type C ist etc., kann da nicht heraus kopieren.

Da ist euch aber ein dicker Bock passiert :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Trimipramin

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.865
Hm, grundlegend ist LED Beleuchtung ja ne tolle Sache, sofern abschaltbar. Aber wieso ist keine kleine Leuchte bei den hinteren Anschlüssen?
 

Irrlicht_01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
266
Laut Handbuch unterstützt nicht nur der goldene vertikale USB 2.0 Port...

Zitat von Seite 11 im Manual:
The USB port supports the USB 2.0/1.1 specification. Use this port for USB devices. You can connect a USB DAC to this port or use this port for USB devices.
...sondern auch die beiden gelben USB 3.1 Ports USB DAC UP - auf Seite 11 steht das gleiche wie beim vertikalen und zusätzlich:

Zitat von Seite 31 im Manual:
USB 3.0 DAC-UP 2 (Output Voltage of USB 3.1 Gen 1 Ports on the Back Panel)
Allows you to increase the output voltage of the USB 3.1 Gen 1 ports on the back panel (the ones below the PS/2 keyboard/mouse port) to strengthen the stability of your USB device(s).
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Das Board sieht hässlich aus zuviel schnick schnack bling bling
 

EAPOCS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
419
Kann man bei B250/H270-Chipsätze auch die Spannung selber einstellen mit non-K CPUs?
 

atlas77

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
706
Was mir an den Gamingboards diverser Hersteller nicht gefällt(nein, ich brauche auch keine LED Beleuchtung)
ist das Killer-Lan,
ist fast bei jedem Hersteller verbaut,

ich nehme lieber Intel-Lan.
 

noctum

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.032
wo ich immer den kopf schütteln kann: "gaming" im produktnamen und LED beleuchtung, am besten überall.
 
Top