News Gigabyte nimmt GTX 580 mit 3 GB ins Programm

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.018
Da aktuell weder AMD noch Nvidia in Kürze ihr Grafikkartenportfolio mit völlig neuen Produkten erweitern werden, müssen die Boardpartner damit auskommen, die bereits bekannten Karten zu modifizieren und immer mehr unterschiedliche Varianten auf den Markt zu bringen.

Zur News: Gigabyte nimmt GTX 580 mit 3 GB ins Programm
 
K

kaigue

Gast
Die 3GB lohnen sich aber nur wenn es um SLI geht, oder?
Und sonst: Waurm sind die immer noch so teuer? :( Sollte mal langsam auf 350€ rutschen, dann wäre das eine Überlegung wert.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
735
Das ist genau der Punkt eine leise und trozdem kühle 580 für vernünftiges Geld max 350-370 eur,und 3GB sollten bei einer solchen Graka zur grundaustattung gehören. AMD macht es richtig vor mit 2GB
 

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.539
Kommt drauf an. Ich merke bei 1920*1200 schon manchmal, das 1GB doch etwas wenig ist und eine 2 GB Version doch etwas schneller ist. ;)

Es kommt halt immer drauf an, was man als Monitor nutzt. ;)

Dafür haben sie Mikroruckler, verbrauchen deutlich mehr Strom und sind zu dem lauter. Und nicht jeder hat ein SLI-Fähiges Board oder möchte es dafür nutzen.

Ich find die Karte als Alternative durchaus sehr interessant. Bei mir aktuell eher etwas "overpowered" und ich warte noch auf die nächste Generation. Aber wer aktuell viel Leistung und eine leise Grafikkarte haben will, den wird das sicher freuen. ;)
 

White_Eagle

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.775
Die 3GB lohnen sich aber nur wenn es um SLI geht, oder?
Nein!!!
Spiele mal ein aktuelles Stragiespiel (z.Bsp. von TotalWar: Shogun, Empire (Napoleon) oder von Egosoft: die X³-Serien (im späterem Spielverlauf) oder das neu erscheinende X Rebirth, da merkt du ein VRAM-Krüppel mit 1024, 1280, 1536 MB sofort.

Insofern ist AMD bei der 6900-Serie da, mit regulär 2048MB (gegenüber Nvidia) besser aufgestellt.
Die pure Leistung der NVIDIA GTX 580 kann da den fehlenden Speicher auch nicht kompensieren, es muß schon stimmig sein, Leistung+VRAM.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285

Iapetos

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.053
Zitat von CB:
Die Temperatur soll so um beachtliche 22 Prozent sinken
Gut, rechnen wir mal:

T_abs = 86 °C + 273,15 K = 359,15 K

T_Gigabyte = 359,15 K - 359,15 K / 100 * 22 = 280,137 K = 6,987 °C

Das halte ich bei Raumtemperatur für ein unwahrscheinliches Ergebnis und noch dazu für eine dreiste Lüge. Zudem scheint es so, dass das Gigabytesche Ingenieursbüro keine fachliche Kommunikation mit der Gigabyteschen Marketing-Abteilung pflegt.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.136
Der WinForce 3 Kühler ist sehr gut.
Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.
Die Karte kann man damit gut übertakten.
 

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.539
Äh? Was rechnest du da bitte? Dir ist schon klar, das die 22% sicher nicht zu Kelvin gemeint sind sondern mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit entweder zu Fahrenheit oder Celsius, eher sogar letzteres, da weder Kelvin noch Fahrenheit sehr gebräuchlich sind in der Welt.

Daher ergibt sich bei Celsius ca: 90°C * 0,78 = 70,2°C
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Die Angabe ist schon richtig.
Meine GTX 580 SOC (Gigabyte) wird kaum über 70 °C warm, egal ob Spiel oder Benchmark.

Die 3 GB Version ist schon interessant, wenn man bedenkt das der Preisunterschied lediglich 30 Euro beträgt.
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.613
Solange man die Spiele so spielt wie von den Entwicklern gedacht, bringen 3GB Vram wirklich so gut wie nichts. Das schöne am PC ist aber, dass die Spiele, im Gegensatz zu den Konsolen, immer mehr oder weniger modbar sind. Sobald man diese Möglichkeiten ausnutzen möchte, kann man nicht genug Vram haben, das weiß ich aus eigener Erfahrung.
 

White_Eagle

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.775
@White_Eagle

Das ist ja wohl eine total haltlose Aussage :rolleyes:
Siehe Hier!

Die 3Gb lohnen "nur" zum spielen sicherlich nicht.
@Brainorg,
bitte!!! liest du auch mal oder vertritts du nur deine Meinung???
Für nen einfachen Shooter, welcher für die Konsoleros entwickelt wurde, reicht natürlich auch weniger RAM u. benötigt schon lange net ne GTX 580.
Das/da ist dann der Einsatz einer GTX 580 vergleichbar mit "Kanonen auf Spatzen schießen".
1536 MB VRAM für ne konzepierte GTX 580 ist: Kosten sparen an falscher Stelle.
 
Zuletzt bearbeitet:

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.136
@White_Eagle:
Ich gebe Dir Recht.
Wenn man sich so eine leistungsstarke Karte kauft, sollte der V-RAM nicht limitieren.
Mir persönlich reichen meine 1024 MB DDR 5 V-RAM meiner Gigabyte.
Aber ich spiele auch nicht mit extremen Settings in 1920 x 1080.
 

Death666Angel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
423
Ich würde mir gerade keine High-End Grafikkarte mehr kaufen sondern lieber die paar Monate bis zur neuen Generation warten.
 

calav3ra_de

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
955
Die Kelvin Rechnung ist fehlerhaft! Erst 273K vom Kelvin-Nullpunkt addieren und dann 22% abziehen (inklusive des Nullpunkts ;)). Wach mal auf... und Hauptsache noch einen auf dicken Lateiner machen :p Das spielt keine Rolle ob Du jetzt in Kelvin 22% abziehst oder in Celsius.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gönndir

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
545
Zu Schade, dass erstmal keine wirklich neuen Karten kommen. Gerade für BF3 hätte ich mir gern zum Erscheinungsdatum eine wirklich neue geholt.
 

Nova eXelon

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.125
Also für jene, die meinen in Strategiespielen bräuchte man 3GB:

Anno 1404 braucht es nicht und

Shogun 2: Total War braucht es auch nicht

Shogun würde von mehr VRAM profitieren, wenn die GTX580 schneller wäre. Denn auch die 3GB Variante produziert keine spielbaren FPS in 2560er Auflösung. Wozu also 3GB VRAM? Obs nun mit 10 oder 15fps ruckelt ist ja egal.

Warum auch immer profitiert Far Cry 2 erheblich von 3GB VRAM. In 2560x1600 4xAA 16xAF immerhin 120fps, statt 80fps. Das ist anständig, wenn auch ne Ausnahme.

Naja mein Fernseher kann eh nur 1920x1080, von daher reicht mir meine GTX480AMP noch ne Weile.
 
Top