Notiz Google Allo: Messenger erhält Webversion für den Computer

Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.176
#2
Endlich! Bester Messenger :D
 

Pandora

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.134
#3
Und ich kenne immer noch niemanden der den benutzt :rolleyes:
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.616
#4
Ob die Leute hier auch rummeckern, weil man das Smartphone braucht und negativ anmerken, dass das ja kein "echtes" Programm ist? :D
 
F

Feraen

Gast
#5
Als Allo Nutzer hab ich mich wirklich darauf gefreut, aber natürlich muss Google mal wieder scheiße bauen. Allo web funktioniert nur mit Google Chrome...
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
872
#6
Höre gerade zum ersten Mal von dem Messenger. Und glaube auch nicht dass es sich lohnt in Messenger Geld zu stecken. WhatsApp, Facebook, allerhöchstens noch Threema. Aber alles andere ist doch Tod oder nicht? Korrigiert mich falls ich mich irre.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.222
#7
bin letztens erst von hangouts zu telegram.
(hangouts wurde immer unzuverlässiger und hat ewig für messages gebraucht)

allo benutzt ja sonst echt keiner... und threema will keiner weil es kostet.
ist telegram ne sinnige alternative?
 

DaDo80

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
116
#8

Mithos

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
829
#9
Ich werfe einfach mal Wire in den Raum.
Gibt auch die Möglichkeit über den Computer zu nutzen (richtiges Programm oder per Browser) und kann, wenn der Wunsch besteht, auch anonym genutzt werden (also ohne Angabe der Telefonnummer bspw.)

Darüber hinaus finde ich die App-Version schöner anzusehen, als die Konkurrenten.

Die Verbreitung ist natürlich der Haken, aber jemand muss voran gehen (wenn einem die vorhandenen Lösungen nicht zusagen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2014
Beiträge
917
#11
Das Problem: solange Messenger Clienten nur Nachrichten an andere der selben Herstellers verschicken kann, gewinnt der Messenger der die meiste akkumulation von Nutzern im sozialen Umfeld hat. Auch wenn er von der Performance her mäßig ist. Man sollte eine offizielle Standard Messenger Format einführen der jeder Client anhand einer eindeutigen ident Nummer versteht.... aber naja wird nicht passieren
 

jonderson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
387
#12
Das Problem: solange Messenger Clienten nur Nachrichten an andere der selben Herstellers verschicken kann, gewinnt der Messenger der die meiste akkumulation von Nutzern im sozialen Umfeld hat. Auch wenn er von der Performance her mäßig ist. Man sollte eine offizielle Standard Messenger Format einführen der jeder Client anhand einer eindeutigen ident Nummer versteht.... aber naja wird nicht passieren
Gibt es, bloß die Leute verstehen nicht wie wichtig es ist sowas zu nutzen.
XMPP/Jabber
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.660
#13
Wenn ich in meinem Umfeld frage wer andere Messenger als WhatsApp kennt, dann kommt höchstens noch Telegramm. Alle anderen sind unbekannt. Ich bevorzuge eigentlich ja Signal, aber da habe ich genau einen (!) Kontakt drin, der das auch nutzt. Ich missioniere da aber nicht, das habe ich aufgegeben.
 

Lord B.

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.684
#14
Ach Google hat nen anderen Messenger als Hangouts? Ok, interessant.

Ich persönlich hätte ohne WhatsApp 2 Kontakte die auf alternativen Messenger unterwegs wären, diese beiden haben aber natürlich auch WhatsApp, dies wird sich wohl so schnell auch nicht ändern, egal wie sehr man versucht zu "missionieren", hab ich auch schon lange aufgegeben.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.616
#15
Hab letztens mal Telegram installiert. Ganze 10 Leute aus meiner Kontaktliste da unterwegs, davon die Hälfte seit 6 Monaten offline und bis auf eine Person sind auch alle bei WA...
 

Blueztrixx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
338
#16
Als ich den Titel las dachte ich mir: Oha Unabhängig vom Handy.
Dann sah ich das Bild und dachte mir: Der gleiche shice wie WhatsApp web.

Kann man während man das benutzt wenigstens das Handy ausschalten oder vom WLAN trennen oder ist es genau das gleiche wie WhatsApp Web?
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.264
#19
Whatsapp ist das Maß aller Dinge, ich nutze nur Whatsapp (und sonst nichts anderes auch kein Facebook oder so) und schätze es weil es nichts kostet, und jeder der ein Smartphone hat den ich kenne es installiert hat. Dieses Monopol ist kaum zu stürzen. Wieso sollte ich dann mir für Geld Threema kaufen, dann müsste ich ja jeden davon Überzeugen unnötigerweise Geld für etwas auszugeben, was man bereits kostenlos hat.
Google Allo bietet auch keine wirkliche Vorteile gegenüber whatsapp, deshalb nutzt es keiner.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.616
#20
Welch ein Armutszeugnis für den Menschen, wenn man bedenkt was der sich für einen Schei** jeden Tag kauft, aber die paar Euro (einmalig!) sind dann zuviel.
Was hat das damit zu tun? Threema will keiner bezahlen, weils 30 andere Messenger gibt, die nichts kosten und Threema keine wirklichen Argumente liefert, warum man ausgerechnet Threema nehmen sollte und keinen der anderen. Eigentlich ist Threema sogar die schlechteste Alternative. ClosedSource und wird genau wie WA von ner kommerziellen Firma vertrieben.
 
Top