News Google: Konkurrenz holt auf

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.212
Nach einer Studie der Internetstatistiker Keynote Systems ist Google weiterhin die beliebteste Suchmaschine - jedoch ist die Konkurrenz im Kommen. Im Vergleich zu einer Studie von vor sechs Monaten konnten die Rivalen von Yahoo oder Lycos den Rückstand verringern, die Spitzenposition von Google jedoch nicht gefährden.

Zur News: Google: Konkurrenz holt auf
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Cluster Suchmaschinen wie Vivisimo wurden hier ja gar nicht getestet. Wenn man nur große zur Auswahl gibt, dann ist ja klar, dass Konkurrenz nicht kommen kann.
 

Schugy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
535
Bei Google hat man eh immer nur Suchtreffer irgendwelcher Ebaybots, die dann den Suchbegriff bei Ebay finden wollen. Sowas ist einfach nicht brauchbar, wenn man z.B. eine Hersteller-Homepage sucht und seither meide ich Google.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.532
Also ich benutz google, weil der Rest einfach überladen ist.
Ne Suchmaschine braucht nur ein Textfeld und nen Absenden-Button, keine riesige Seite mit werweißwievielen Bildern drin.
Bis sich Yahoo aufgebaut hat hat man bei Google schon die ersten 3 Resultate durch.
 

ZerFEr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
72
Zitat von Blutschlumpf:
Also ich benutz google, weil der Rest einfach überladen ist.
Ne Suchmaschine braucht nur ein Textfeld und nen Absenden-Button, keine riesige Seite mit werweißwievielen Bildern drin.
Bis sich Yahoo aufgebaut hat hat man bei Google schon die ersten 3 Resultate durch.
genauso seh ich das auch benutze google weils schnell ist und schnell aufgebaut ist... ist zwar noch 1 grafik auf der seite aber die macht das ja auch nicht so extrem langsam ;)
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.197
@3 Schugy
Also ich weiss nicht, wo dein Problem liegt. Ich habe bei Google bis jetzt immer relativ schnell gefunden, was ich suche!

"Bis sich Yahoo aufgebaut hat hat man bei Google schon die ersten 3 Resultate durch."
Da kann ich nur Recht geben! ;)

Hmmm.... Es wäre noch interessant zu wisssen, aus welchen Alters/Berufs/Sozialen Schichten die Tester kamen^^

Mfg KaeToo]\[
 

Oxygen.exe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
47
Ich persöhnkich finde Yahoo besser als Google! bei mir bauen auch beide seiten rellativ genau gleich schnell auf!

Bei Yahoo hat man weniger zielergebnisse als bei google aber dafür sind davon mehr brauchbar als bei google!
 

BSDDaemon

Banned
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
199
@Oxygen.exe

www.Yahoo.de -> Seitengröße in Bytes (Gesamt): 71.567 -- 4.47 Sekunden (ISDN) -- 19 Elemente
www.Google.de -> Seitengröße in Bytes (Gesamt): 11.527 -- 0.72 Sekunden (ISDN) -- 2 Elemente

:-)

Egal welche Suchmaschine, solang man die Funktionen der Suchsteuerung nicht ausreichend nutzt bekommt man als Ausgabe recht oft recht viel Müll. Gut das Google ein RTFM anbietet :-)
 

DaveStar

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.851
Seitdem 'jeder Depp' Google kennt (selbst wenn er nichtmal iNet hat), hat Google ein bisschen abgegeben... Bei den meisten 'populären' Suchbegriffen ist inzwischen alles zugemüllt (wobei man das durch geschicktere Auswahl von Suchbegriffen usw. natürlich ien bisschen mildern kann, aber weniger versierte Googler müssen von all dem Müll ja höchst frustriert sein...)

Immernoch gut finde ich ja: alltheweb.com
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Von der Schlichtheit und der Schnelligkeit geht kaum was über Google drüber und besondern nicht Sachen, die mehr als nur Suchmaschienen sind wie eben MSN, Yahoo oder Lycos. Die haben die ganze Seite voll mit anderem Zeugs, weshalb der Aufbau langsamer geht.

Würde man jetzt Google mit Vivisimo vergleich wäre das sehr interessant. Die Startseite ist sehr ähnlich, aber dafür hat man weniger Werbung und genau das einordnet in Kategorien, die man braucht.

Es gibt keine absolute Wahrheit der besten Suchmaschiene!

Es gibt nur die populärste und die ist nun mal Google.

Es bedeutet aber nicht, dass es die beste ist. Es setzt sich auch selten das beste durch. Das sieht man bei Videokasseten --> kein S-VHS, obwohl es das bessere Format ist, nur weil die Porno Industrie auf VHS setzte.

Kein RAMBUS, obwohl es ein schnelleres und serielles RAM ist und es brachte als erstes Dual Channel. Preis war entscheidend, deshalb DDR und es bleibt weiter parallel.

Kein SCSI, obwohl man kein Master Slave Scheiß hätte, keine Probleme mit Plug&Play und schneller ist es auch noch.

So ist es auch bei Google, so ist es bei Windows und dem IE. Es ist jetzt populär und die Leute haben sich daran gewöhnt. Es ist sehr schwierig Leute zu entwöhnen von vielleicht schlechten Gewohnheiten. Die meisten mögen Veränderungen nicht so.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.532

Altes-kamel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
408
gibs doch zu den bookmarks gleich neben google
ist bei mir zumindest so wenn ich wiedermal von google angepisst bin und was besseres suche.
 
W

Willüüü

Gast
Zitat von Computer Freak:
ich benutze auch immer google.

Mit der folgenden ausnahme:
man kann zwar nach bildern suchen, aber bei altavista.de kann man sogar auch nach mp3s oder wma's suchen. das müsste google jetzt auch noch können.

EDIT: Videos kann man übrigens auch bei altavista suchen (und man kann immer nach sämtlichen dateiformaten filtern)
Das ist deine private Sache aber illegale Mp3s und Videos interessieren hier keinen Sowas ist in unserem Forum unerwünscht und möchte nicht gesehen werden.

Gruß

Willüüü
 

schrauber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
662
Mein persönlicher Tip in punkto Suchmaschine , ist Fastbot
Schneller Seitenaufbau , keine Werbung , Banner usw. , schnelle Suchergebenisse so wie man sich das wünscht.

http://www.fastbot.de/
 
Zuletzt bearbeitet:

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.257
Wer mit Google nicht auf Anhieb was (annähernd) brauchbares findet, der ist - gelinde gesagt - zu Blöd zum Suchen.
 
W

Willüüü

Gast
@ Schrauber, habe dein Fastboot mal ausprobiert und muss sagen nicht schlecht. Gerade für meinen PDA sehr praktisch wenn man sehr schnell was sucht. Letztens saß ich in der U-Bahn und hab ein unverschlüsseltes W-Lan empfangen, gleich mal verbunden und kurz gesurft. Leider war Google etwas langsam zu dem Zeitpunkt und ich werde es mit Fastboot mal versuchen in nächster Zeit.

Trotzdem denke ich Google bleibt die Nummer 1. Was ist eiegentlich mit intiligenter Suche. Dort soll es ein Projekt geben, dass heißt wenn man unter Google die Frage: Wie hoch ist der höchste Berg von Deutschland eingibt soll sofort eine Antwort kommen: Die Zugspitze 2963 m. Hat da jemand mal was neues gelesen?

Gruß

Willüüü
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.532
Zitat von Falcon:
Wer mit Google nicht auf Anhieb was (annähernd) brauchbares findet, der ist - gelinde gesagt - zu Blöd zum Suchen.
Wenn du was komplizierteres suchst, was nicht auf 95 Seiten bis ins Detail erklärt ist, dann kann gogle sogar ziemlich oft nicht mehr helfen.
Vielleicht suchst du nur nach zu subtilen Sachen ;)
 
Top