Notiz GPU-Gerüchte: Über GTX 1650 Ti und GTX 1660 Super wird gemunkelt

PS828

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
417
Hmn, die frage ist warum in diesem Preisbereich eine so starke Vielfalt von Leistungsfähigkeiten benötigt wird :D
 

Quirin_1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.072
Wohl weil die Leute nicht bereit sind 300+€ für die neue Mittelklasse zu bezahlen. Ich denke das die Hersteller merken das die Leute nicht einfach so gewillt sind die neuen höheren Preise zu schlucken und sich die Masse der Gamergrafikkarten sich jetzt im LowEnd (bis 200€)verkaufen lassen.
 

Rock Lee

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.982
1650ti sehe ich als wahrscheinlich an.
1660 Super glaube ich ist mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit eine Ente.
Gleiche Shaderanzahl und das Ding dann "Super" nennen? Eher nicht...
Es gibt bereits die 1660ti und die RTX2060 (non Super) ist auch nur 10% schneller.
Es gibt keine Nische für diese Karte.
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.198
Tjoa, der Preisbereich zwischen 100 und 200 Euro ist nunmal der Bereich in dem die meisten Leute bereit sind Geld auszugeben für ein Grafikkarten upgrade.
 

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.121
1650Ti wäre toll wenn sie mit 75W Max als Low Profile und ohne extra Stromanschluss auskäme.
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.792
Na jetzt ist aber langsam Schluss mit dem Schmarren. Wenn Nvidia CEO Jensen selbst behauptet "Buying a New Graphics Card without Ray Tracing Is Crazy" dann soll er sein Portfolio gefälligst komplett auf RTX Karten aufrüsten. Statt der GTX 1650/Ti/Super/GTX 1660/Ti/Super hätte er wirklich eine RTX 2050 rausbringen können. Ich mein was soll denn dieser ganze Mist?! Dann wäre das Lineup auch sauber gewesen. Eine RTX 2050 mit dedizierten Raytracing Cores hätte sich wahrscheinlich besser geschlagen in Raytracing Angelegenheiten als die GTX 1660Ti/Super.
 

HardRockDude

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.252
Finde ich sinnvoll. Wenn die anderen GraKas aus dem Sortiment die Anpassung erfahren, sollten die "kleinen" nicht zu kurz kommen. Dann kommt die 1660 Super wieder in ähnliche Gefilde wie die 2060 Super. Nur dauert es dann wieder Monate, bis das auch in Laptops ankommt. Das nervt eigentlich am meisten, vom Namensschema mal abgesehen.
 

habichtfreak

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.229
1660 Super glaube ich ist mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit eine Ente.
Gleiche Shaderanzahl und das Ding dann "Super" nennen? Eher nicht...
Es gibt bereits die 1660ti und die RTX2060 (non Super) ist auch nur 10% schneller.
Es gibt keine Nische für diese Karte.
Grundsätzlich hast du recht, aber wir reden von Nvidia. Das ist die Firma, die zwischen GTX 1050 (2GB) und GTX 1050 Ti (4 GB) auch noch eine sinnlose 1050 (3GB) platzieren musste. Oder darf ich dich an die GTX 1060 mit 3 und 6GB erinnern, da gab es dann auch noch ein 5GB Modell UND die 1060 mit 500MHz mehr Speichertakt UND die 1060 mit GDDR5X statt GDDR5. Das waren alles Modelle die vollkommen verschiedene Käuferschichten angesprochen haben [/ironie]

Die Website MyDrivers greift dieses Gerücht erneut auf und spekuliert, dass die GTX 1650 Ti entweder 1.024 oder 1.152 Shader-Einheiten statt den 896 bei der GTX 1650 mit TU117-GPU besitzen könnte.
Da muss man nicht spekulieren. 1650 Ti mit TU116 ist zu teuer. TU117 hat nur 16 Cluster (1024 Shader). Und damit hat man auch die anderen Eckdaten zusammen. 64 Textureinheiten, 32 ROPs, 128 bit (glaube kaum das sie es auf 96bit senken), 4GB GDDR5 mit 4000MHz (weil GDDR6 zu schnell/teuer wäre), vermutlich 75W TDP und einem Chiptakt den niemand interessiert, weil alle Karte weit höher Takten als angegeben. Wenn sie bei 75W gedeckelt wird, sind es vermutlich 200MHz weniger, wenn sie frei drehen darf, eben mehr.
1650Ti wäre toll wenn sie mit 75W Max als Low Profile und ohne extra Stromanschluss auskäme.
Theoretisch möglich, man sieht ja wie effizient die GTX 1660Ti ist. Mehr Leistung als die Non-Ti und sparsamer
 
Zuletzt bearbeitet:

PS828

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
417
Na jetzt ist aber langsam Schluss mit dem Schmarren. Wenn Nvidia CEO Jensen selbst behauptet "Buying a New Graphics Card without Ray Tracing Is Crazy" dann soll er sein Portfolio gefälligst komplett auf RTX Karten aufrüsten. Statt der GTX 1650/Ti/Super/GTX 1660/Ti/Super hätte er wirklich eine RTX 2050 rausbringen können. Ich mein was soll denn dieser ganze Mist?! Dann wäre das Lineup auch sauber gewesen. Eine RTX 2050 mit dedizierten Raytracing Cores hätte sich wahrscheinlich besser geschlagen in Raytracing Angelegenheiten als die GTX 1660Ti/Super.
Problem ist nur dass raytracing schon auf einer 2060 eher Problematisch ist. Die 2060S hats besser gemacht und die 6 GB sind dort Geschichte.

Eine 2050 wäre komplett an der erforderlichen Leistungsfähigkeit vorbei entwickelt. Evtl könnte man eine Mini Quadro Karte bauen die im low Profile als Einsteigerkarte Berechnungen dank den dezidierten RT Cores beschleunigt, aber an games ist da nicht zu denken fürchte ich.
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.365
und sich die Masse der Gamergrafikkarten sich jetzt im LowEnd (bis 200€)verkaufen lassen.

die masse der grakas wurde schon immer im "low end" verkauft.

jahre lang, war die masse nicht bereit, für high "end" mehr als 1k DM (500 euro) zu bezahlen und da gab es mittelklasse halt ab 200 euro (die ATI 5850 z.b.) ← die gtx980ti gab es im abverkauf für unter 300 taken :bussi:

leider reden wir mitlerweile bei bis zu 200 euro von "low end"....diese klasse von karten war aber immer und zu jeder zeit das brot und butter geschäft....dass man es heute low end nennt, ist schade.

btt

wenn die karten schnell sind und wenig verbrauchen, immer her damit....150 euro und sie sind ein schnapper :evillol:

mfg

p.s.

Full HD 60hz selbst die neusten titel mit nem 500€ pc zocken wenn man bereit ist die Regler zu bedienen ohne großartig abstiche in sachen FPS zu machen.
wenn man in der lage ist, bildung durch ein wenig forum "arbeit" zu bekommen, können die 500€ realisiert werden....so out of the box bei media markt wird das schwer.....das war aber auch nie anders. früher musste man halt zeitungen lesen (ich kann mich noch gut an die anzeigen von snowgard erinnern) um up to date zu sein. heute reicht youtube.

alles hat seine zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Coeckchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
287
die masse der grakas wurde schon immer im "low end" verkauft.

jahre lang, war die masse nicht bereit, für high "end" mehr als 1k DM (500 euro) zu bezahlen und da gab es mittelklasse halt ab 200 euro (die ATI 5850 z.b.) ← die gtx980ti gab es im abverkauf für unter 300 taken :bussi:

leider reden wir mitlerweile bei bis zu 200 euro von "low end"....diese klasse von karten war aber immer und zu jeder zeit das brot und butter geschäft....dass man es heute low end nennt, ist schade.

btt

wenn die karten schnell sind und wenig verbrauchen, immer her damit....150 euro und sie sind ein schnapper :evillol:

mfg
Wobei man heute Trotzdem länger was davon hat als noch vor 10-20 Jahren. Und man gibt sich heut auch nicht mehr mit 20fps-30 bei nem 500€ System zufrieden wie ich Anno 2003 als ich mir den ersten Fertig PC gekauft hab. Gothic 2, Halo, UT, BF1942 etc. die Reinste Ruckelorgien. Dagegen kann man heut mit nem 500€ PC, Full HD 60hz selbst die neusten titel mit nem 500€ pc zocken wenn man bereit ist die Regler zu bedienen ohne großartig abstiche in sachen FPS zu machen.
Und man muss auch nichtmehr auf nem 15-19" Monitor rumkrebsen :D
 

Kalsarikännit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
756
„Super Ti“ wäre ja auch noch frei.
 
Zuletzt bearbeitet:

jabberwalky

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
558
Und was kommt bei den Notebooks?
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.792
Gute Frage. Wenn man bedenkt, dass die Notebook gtx 1650 bereits 1024 Shader-Einheiten hat (im Gegensatz zu den 896 der Desktop Version), tippe ich darauf dass dafür kein "Ti"-Update mehr kommt.
 

muzafferamg58

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
509
Ich würde eine 1660(ti) Super mit 8 GiB interessant finden, damit man da nicht auf die überteuerten RTX-Karten angewiesen ist.
Jetzt übertreib nicht 8gb bei non rtx LOL
Wenn Intel mal paar Jahre bei den Grakas ist, wird Nvidia kein Staubkorn mehr sehen. Dann kann sich Jensen mit seinem Arbeitslosengeld ne Lederjacke kaufen
 
Top