GPU Temperatur im IDLE schon hoch auf 60° (gtx 970 msi)

Martyron

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
31
Hallo alle zusammen,

also wie oben schon erwähnt geht meine Grafikkarte im IDLE hoch auch 60°. Die Lüfter drehen sich dann kurz und dann geht das ding wieder runter auf 59°. Und das die ganze Zeit hin und her.

60° -> Lüfter drehen -> 59° -> Lüfter drehen nicht mehr -> 60°.

Ich glaube nicht das dass Normal ist, anfangs war das nicht so! Dort war sie im IDLE gerade mal auf MAX: 44°.

Gehäuse ist das Dark Base Pro 900.
2x 140mm Silent Wings 3 an der Vorderseite
1x 140mm Silent Wings 3 an der Hintersite (oben)
und 1x zusätzlich nen 120mm Pure Wing 2.

Vielleicht relevant:
Über der Grafikkarte ist der Thermalright HR-02 Macho Rev. B CPU-Kühler eingebaut.

Also normal ist das nicht, war ja damals anders wie oben beschrieben, ich rede hier von 2 Wochen.
Ich glaube allerdings das dass an der Grafikkarte liegt, besonders der Profi bin ich da nicht aber vielleicht irgendwas mit dem Takt.

Wenn einer weiß woran das liegt und wie man das behebt bitte sagen, wäre sehr nett.

Schon mal Danke im Voraus.
Ergänzung ()

Noch zu erwähnen, das Gehäuse hat eine eingebaute Lüftersteuerung, da sind alle Lüfter angeschlossen.
Die Funktioniert auch Problemlos, dort sind alle Lüfter auf mittlere Geschwindigkeit gedreht.

Damals waren sie auf ganz niedrig, und die Grafikkarte war trotzdem Kühler...
 

En3rg1eR1egel

Banned
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
7.343
zero fan modus
 

Grafik-Guru

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
233
Bei den letzten zwei Treiber von Nvidia taktet meine 1060 auch immer hoch,auch wenn keine Last anliegt.
Auch die Spannung im idle ist höher.Bei LOL läuft die jetzt mit Vollast und wird über 60 Grad warm.Mit dem 378.92 taktete sie bei lol gar nicht hoch,und es lief einwandfrei.
 

Martyron

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
31
Grafikkarte und Kühler sind Sauber. Erst vor ein Paar Wochen habe ich die ins neue Gehäuse umbauen lassen, und dabei wurde alles schön Sauber gemacht. Das ding sieht immer noch wie neu aus.
Ergänzung ()

Zero fan modus? Danke für die Antwort, aber ein bisschen genauer bitte.
Ergänzung ()

Das das was mit dem Treiber zu tuhn hat, hatte ich auch schon im Kopf. Da hilft dann eben nur warten bis die das endlich beheben.
Danke dafür NVIDIA .-.


Danke für den Tipp
 

Martyron

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
31
Mein ich ja auch. Versteh darunter nur Lüfter Ausschalten, das hilft mir aber ganz bestimmt nicht.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
wie wärs wenn du einfach wieder einen älteren treiber nutzt ?!
Ergänzung ()

und hast vielleicht irgendwelche selbst erstellten lüfterprofile in msi afterburner oä.?
Ergänzung ()

Grafikkarte und Kühler sind Sauber. Erst vor ein Paar Wochen habe ich die ins neue Gehäuse umbauen lassen, und dabei wurde alles schön Sauber gemacht. Das ding sieht immer noch wie neu aus.
besteht dein "problem" seit 2 wochen?
 

Martyron

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
31
wie wärs wenn du einfach wieder einen älteren treiber nutzt ?!
Kann ich den auf der NVIDIA Seite einfach runterladen und dann installieren oder muss ich denn alten vorher Deinstallieren.
Ergänzung ()


Ergänzung ()

und hast vielleicht irgendwelche selbst erstellten lüfterprofile in msi afterburner oä.?
Nein, habe ich keine eingestellt. Alles so gelassen wie es ist.
Never touch a running System.
Ergänzung ()

War vllt bisschen dumm beschrieben mit den 2 Wochen, seit wann das Problem ist weiß ich nicht, aber vor 2 Wochen habe ich das Letzte mal bei den Temperaturen vorbei geschaut, da war das eben noch nicht so.
 

vobri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
280
Moinsen.......

Ich hab zwar nicht die Karte des TE aber eine halbwegs vergleichbare Asus Strix GTX970 und die kommt im Leerlauf auch nur auf 40 Grad - bei Lüfterdrehzahl = null (zero fan modus) und ist somit lautlos - erst bei 60 Grad und mehr fährt der Lüfter langsam hoch. 60 Grad im idle wie beim TE ist nicht normal. Wenns kein mit Staub zugesetzter Kühler ist - vielleicht hat er sich gelockert und sitzt nicht mehr richtig oder die WLP ist eingetrocknet...... besteht noch Garantie ?
 

Martyron

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
31
Moinsen.......

Ich hab zwar nicht die Karte des TE aber eine halbwegs vergleichbare Asus Strix GTX970 und die kommt im Leerlauf auch nur auf 40 Grad - bei Lüfterdrehzahl = null (zero fan modus) und ist somit lautlos - erst bei 60 Grad und mehr fährt der Lüfter langsam hoch. 60 Grad im idle wie beim TE ist nicht normal. Wenns kein mit Staub zugesetzter Kühler ist - vielleicht hat er sich gelockert und sitzt nicht mehr richtig oder die WLP ist eingetrocknet...... besteht noch Garantie ?

Das was du sagst macht ne menge Sinn.

Garantie?
Nein, wurde vor einem Jahr erst reingebaut weil meine GTX 770 defekt war, neue Garantie habe ich glaube ich nicht bekommen.

Fan Modus.
Gedämtes Gehäuse, habe gerade eingestellt das die Lüfter mit 25% drehen (nur während ich im IDLE bin) damit die keine 60° wird. Keine Lautstärke unterschied.

Kühler.
So wie es aussieht sitzt er richtig so wie immer, glaube also nicht das dass der Fall ist, allerdings möglich. Ebenfalls möglich das die Wärmeleitpaste getrocknet ist, ist deine auch ein Jahr alt und war bei dir auch schon mal eingetrocknet?

Danke schon mal.
 

Martyron

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
31
Im IDLE habe ich eine Spannung von 1113Mhz. Die Downloads die dort an der Seite sind, sind leider nicht für Windows 7 64Bit verfügbar, welches sich auf meinem Rechner befindet.
Ergänzung ()

Also hat sich jetzt erledigt.
NVIDIA gibt dir ja das Tolle Programm Shadowplay zu den GTX Karten dazu, ist die Einstellung das Shadowplay auch den Leeren Desktop erfassen soll angeschaltet, taktet die Grafikkarte nicht herunter, jetzt habe ich wieder meine normalen 45° im ILDE auf 20% Gehäuseluftergeschwindigkeit.
 
Top