Bericht Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kühlerwechsel

hiho87

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
523
Hallo CB's hätte noch nen Update

Hab mal Gigabyte direkt angeschrieben, kopiere die Antwort direkt ein:

Bitte beachten Sie, dass das wechseln des Lüfter oder andere Komponenten zum Garantieverlust führt. Daher empfehlen wir nicht, Komponenten (Ventilatoren) zu ersetzen / zu ändern.

Wir garantieren dem Benutzer die Nutzung unseres Dienstprogramms Xtreme Engine und den Standard-OC-Modus. Wenn Sie allerdings die Übertaktung manuell anpassen oder ein anderes Dienstprogramm verwenden um das Übertaktung zu kontrollieren, können wir für das Ergebnis nicht Garantien. Und wenn durch ein Übertaktungsfehler irgendein Problem verursacht wird, erlischt Garantie.

Mit freundlichen Grüßen,

GIGABYTE

Deswegen müsste man die Liste anpassen.

Freundliche Grüsse

Hiho87
 

Zegermann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
112
Was mich mal interessieren würde:

Wohin soll man sich bei Powercolor im Garantiefall wenden?

Ich habe auf deren Internetpräsenz keine entsprechende Stelle gefunden, nur ein Kontaktformular, wo keiner Antwortet (wahrscheinlich, weil das tatsächlich die falschen Adressaten sind).
 

gr3if

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
315
Was mich mal interessieren würde:

Wohin soll man sich bei Powercolor im Garantiefall wenden?

Ich habe auf deren Internetpräsenz keine entsprechende Stelle gefunden, nur ein Kontaktformular, wo keiner Antwortet (wahrscheinlich, weil das tatsächlich die falschen Adressaten sind).
Wahrscheinlich wie bei den meisten Herstellern: An deinen Händler. Je nachdem ist es dann Garantie oder Gewährleistungsfall :)
 

trancer110

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
17
Hallo, kann mir jemand sagen wie lange die Herstellergarantie für Deutschland bei XFX ist? Auf der Homepage steht was von 2 Jahren aber das gilt so wie ich das lese für die USA!? (Es geht um eine XFX Radeon R9 390X Grafikkarte)
 
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
564
Die Garantie beträgt bei xfx 2jahre, du musst deinen Grafikkarte registrieren.
Dann kannst du dich hier einloggenhttp://www.xfxsupport.com/Account/Login.aspx

Und über das Dashboard deinen Garantieauftrag beantragen.
 

MasterXTC

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.293
GRAU ist alle Theorie!


Meine Erfahrung mit defekter Grafikkarte von XFX und Alternate.

defekte XFX R290X

24 Monate Garantie von XFX, Garantieabwicklung nur über Händler.
Also zu Alternate geschickt, die wollen aber nur eine Teilgutschrift wegen Gebrauchsvorteils über 16,5 Monate geben.
Alternate wollte also nur einen geringen Restwert erstatten (obwohl Karte sogar noch lieferbar war!).
Bearbeitungsdauer ca. 2 Monate

Ich habe XFX kontaktiert und die teilten mir über die Seriennummer mit, dass bereits ein Austausch zum Händler erfolgt war!

Alternate wollte von der erfolgreichen RMA durch XFX nichts wissen und auch nichts von Garantie, sondern schrieb so vorgefertigte Sätze bzgl. Gewährleistung und Beweislastumkehr nach 6 Monaten gem. § 476 BGB.


Den ganzen Schriftverkehr kann ich gerne der CB Redaktion geben!
Das ist ja krass. Mit anderen Worten, da hat sich Alternate deine neue Austausch Karte gekrallt und wollten dir dann nur eine geringe Erstattung deiner alten und defekten Karte gewähren. Gut zu wissen wie manche Händler ihre Kunden für dumm verkaufen.
 

TPZ

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.867
Das ist ja krass. Mit anderen Worten, da hat sich Alternate deine neue Austausch Karte gekrallt und wollten dir dann nur eine geringe Erstattung deiner alten und defekten Karte gewähren. Gut zu wissen wie manche Händler ihre Kunden für dumm verkaufen.
Mindfactory kann das auch sehr gut.
Musste erst ne Woche er Mail kämpfen und mit MSI Kontakt aufnehmen, damit ich überhaupt erstmal das Recht eingeräumt bekam, dass Mindfactory die Garantieabwicklung übernimmt und mir nicht nur einen lächerlichen Betrag überweist.

Weitere 5 oder 6 Wochen später hatte ich dann eine Austauschkarte bekommen. Kratzer in Metallbauteilen und natürlich ebenfalls Defekt.
Nie im Leben war das eine Austauschkarte von MSI. Die haben mir 100%ig irgendeinen Versandrückläufer geschickt, oder ne Karte wo ihre Verweigerung der Garantieabwicklung gezogen hatte.

Fotos hab ich auf jeden Fall noch, beim Schriftverkehr bin ich mir nicht mehr 100% sicher.

Hab die Garantieabwicklung über einen anderen Händler gemacht. Und obwohl die Karte auf dem Rückweg erst an ihn ging hatte ich binnen 6 ARBEITSTAGEN ne voll funktionsfähige, optisch nahezu einwandfreie Grafikkarte die bis heute problemlos läuft.

Mindfactory sieht von mir keinen Cent mehr...
Die 5€ für den Gold-Status für bessere RMA und so haben sich echt gelohnt!
 

gm-style

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
811
Es ist immer wieder schön zu lesen, das dieser Fall niemals endet!
Was viele einfach nicht wissen, viele Händler senden die Ware direkt zu Ihrem Vorlieferanten - kosten sparen oder warten auf den "großen" Versand
Dieser sendet dann weiter oder entscheidet. Manchmal gibt es eine Gutschrift.
Mein Händler, macht es sichtbar besser und zeigt es auch! Er verbaut in der Regel nur Produkte wo er Partner ist, damit die Garantieabwicklung geht gemacht wird. Dann wird getauscht oder instandgsetzt. Kostet natürlich manchmal ein wenig mehr Porto für Holland aber es lohnt sich!
Sollte es wirklich so sein, das die Karte zum Vorlieferanten geht und hier eine Gutschrift, dann wird dies mitgeteilt.
Sowas wie Prozentuale Berechnungen vom Kaufpreis habe ich noch nie erlebt.
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.264
Mal eine andere Frage, ab wann läuft der Garantiezeitraum. Im Fall von EVGA konnte ich nix finden in deren Bestimmungen.
Kaufdatum oder Lieferdatum?
Das zweite ist, erweiterte Garantie muss 30 Tage nach Kaufdatum gekauft werden, was ist wenn die Karte aber erst nach 31 Tagen geliefert wird?
 

Nitro61

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
38
Mal eine andere Frage, ab wann läuft der Garantiezeitraum. Im Fall von EVGA konnte ich nix finden in deren Bestimmungen.
Kaufdatum oder Lieferdatum?
Das zweite ist, erweiterte Garantie muss 30 Tage nach Kaufdatum gekauft werden, was ist wenn die Karte aber erst nach 31 Tagen geliefert wird?
"Alle Produkte, die ab dem 1. Juli 2011 verkauft worden sind, haben eine beschränkte 3-Jahres-Garantie ab dem Zeitpunkt des Verkaufs (gültige Rechnung). Für alle Kunden ohne gültige Rechnung oder Kunden, die nicht bei einem authorisierten Verkäufer gekauft haben, beginnt der Garantiezeitraum ab dem Zeitpunkt des Versands aus dem EVGA Lager. Eine Registrierung wird empfohlen."

"Eine längerfristige Garantie bei ausgewählten Produkten setzt eine Registrierung durch den Besitzer innerhalb von 30 Tagen nach Kauf voraus. Eine gültige Rechnung vom authorisierten Verkäufer wird benötigt, um die längerfristige Garantie zu beantragen. Sollten Produkte nicht innerhalb der 30-Tage-Frist registriert worden sein, dann haben diese Produkte eine Garantie von 3 Jahren."


Quelle: https://de.evga.com/support/warranty/
 
Zuletzt bearbeitet:

Tappy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
944
Ich kann mit Alternate und Sapphire auch nur negatives berichten.
Meine Nano ist nach 1,5 Jahren "gestorben" und es erst an den Händler Alternate geschickt.
Die kamen direkt mit 300€ um die Ecke, was ich dankend abgelehnt habe. Karte wurde von denen direkt an Sapphire - Hong Kong weitergeleitet.
Sapphire war so dreist meine Karte nur 232€ anzubieten und beide gaben mir gar keine andere Auswahl, wie andere Karte + Aufpreis etc...
Zudem wurden Infos verschwiegen wie das die 300€ schon gebucht worden ohne mich zu informieren.
Gab nicht mal eine Bestätigung vom Defekt, was genau war defekt.
Wurde alles ohne mich zu informieren durchgezogen. "Können es ja nicht mehr rückgängig machen bzw buchen."

Alternate hat jetzt mit mir Geld gemacht.
Sehr enttäuscht von beiden und Garantie bietet Sapphire nicht an, es ist Gewährleistung.
Also ich werde nie wieder eine Sapphire Karte kaufen.
Bei Alternate habe ich "leider" schon positive RMA's gehabt, bin gespalten bei dem Händler nach der Nano RMA.
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.195
Wow, ich lese das jetzt erst.

Das kommt mir doch sehr bekannt vor. Allerdings nicht mit einer Grafikkarte. Da wird schon ganz schön gelogen und betrogen.

Ich hatte eine Corsair K70 MX-braun. Die Karte hatte nach fast exakt einem Jahr 4 defekte LEDs der Beleuchtung. Ich habe die Tastatur für 169€ bei MIX(Alternate) erworben.

Die Tastatur kommt mir 3 Jahren Garantie. Ich habe die Tastatur sorgfältig verpackt mit Orig. Rechnung etc. . Das Problem hatten viele mit der Charge von der K70. Ich habe die Tastatur dann an MIX Computer geschickt. Ich hatte noch 2 Jahre Garantie auf die Tastatur.

Was passiert? Die schicken mir eiskalt eine Gutschrift über 74€. 100€ Abzug für die Nutzung über ein Jahr. Keine neue Tastatur, obwohl ich noch 2 Jahre Garantie hatte.

Ich habe dann sofort darum gebeten mir die defekte Tastatur zu meinen eigenen Lasten zurückzuschicken, damit ich den Fall über Corsair direkt abwickeln kann. Antwort, die Tastatur sei bereits unterwegs zu Corsair.

Ich habe dann mit Corsair Kontakt aufgenommen (ich hatte die Seriennummer noch). Doch eine Tastatur mit meiner Seriennummer ist bei denen nie eingegangen.

Ich war drauf und dran meine Rechtsschutz zu verständigen. Habe aber dann darauf einen Haufen gemacht und mir für 84€ eine KB460 MX-red geholt von Func. Die habe ich nun seit 2 Jahren und alles ist perfekt.

Ich fand das unfassbar dreist von denen. Wenn ich das gerade schreibe, rege ich mich wieder unfassbar auf.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
953
Kennt jemand eine Auflistung der Grafikkarten Firmen die einem Zweitbesitzer auch Garantierechte geben? Oder überhaupt eine Firma?
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
187
Ich habe vom XFX TechSupport HK die Info erhalten, dass die Garantie erlischt sobald man die Garantiesticker beschädigt bei der Karten in Referenzdesign. Bei Custom Karte bleibt die Garantie erhalten. Und die 3 Jahre Garantie gilt nur für die Customs 480er von XFX.
I'm sorry that the warranty will be voided if the cooler is removed.
The website seems using the information for custom cooler cards.
3+2 warranty currently only applies to Rx480 custom cooler versions. The warranty for Vega 56 should be 2 years.
Also we allow replacing cooler of non reference cards, but require that they are returned with the stock one installed when applying RMA.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
180
Ist bei Powercolor der Wechsel des Lüfter der Vega 56 erlaubt?
Bin am überlegen ob ich meine Karte zurücksende wenn ich nachher im Garantiefall von Mindfactory gescammt werde. Oder ist bei Powercolor auch die direkte Garantieabwicklung über den Hersteller möglich?

Edit: Ist es grundsätzlich auch möglich die Annahme des Pakets zu verweigern?
Dann würde ich mir das Rücksenden sparen.

Edit2: Habe noch mal ein bisschen geschaut. Scheint ja echt eine Masche von Mindfactory zu sein nach 6 Monaten neue Hardware vom Hersteller einzusacken und nur die Different auszuzahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DjangOC

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.599
Hi miteinander

Ich wollte mich mal erkundigen, ob es so einen Hersteller wie EVGA auch für AMD Karten gibt. Ich kenne EVGA noch von meinen GTX580HC2 und dem SR2 als sehr sehr angenehmer und auch schneller Hersteller.

Nun habe ich das Problem, dass ich bei Grafikkarten eher zu AMD tendiere, da meine Verwendungszwecke von den gebotenen Features doch recht gut profitieren.

Aktuell bin ich mit ASUS mühselig dran, eine GPU auszutauschen, sehr langes Warten auf Antworten im Allgemeinen. Händler sagt ich soll mich an Asus wenden, Asus sagt an den Händler. Asus bot dann (nach ihrer Ansage) aus Kulanz, den Austausch an (R9 390X --> RX480), Händler sagt, dass dann die Gewährleistung erlischt (sind doch immerhin 11.5 Monate).
Bin gerade kurz davor die RSV einzuschalten.

Deswegen die Frage, gibts sowas wie EVGA für AMD Karten? Wo man auch auf 10 Jahre Garantie hoch gehen kann, und wo definitiv der Hersteller der Ansprechpartner ist?
 
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
564
10jahre Garantie kenne ich da jetzt erstmal keinen...


Aber bzgl RMA habe ich mit sowohl mit MSI also auch mit Saphire bislang keinerlei Probleme in Verbindung mit meinem Händler gehabt. (Ist kein online Händler ist auch nicht der billigste aber der Service stimmt, da zahle ich dann. Gerne Mal 10/15€ mehr...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top