Bericht Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kühlerwechsel

Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.029
Gibt nichts vergleichbares mit EVGA. Und jetzt können wir auch diesen Thread erfolgreich ins Fanboy-Nirvana schicken, indem wir darüber diskutieren, warum es wohl unter den AMD-Partnern keinen gibt, der sich solchen Service zutraut.

@lol @ Ravenstein :freak:
10jahre nicht,
Aber bzgl RMA habe ich mit sowohl mit MSI also auch mit Saphire bislang keinerlei Probleme in Verbindung mit meinem Händler gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:

noxoius

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
22
Quellen sind schon was feines:
Bei MSI gibt es eine weitere interessante Einschränkung: Der neue Kühler muss mindestens die gleiche Kühlleistung wie der Originalkühler aufweisen.
Wo habt ihr das her? Bin wie wild am suchen. Auf der HP von MSI steht nur,
Unautorisierter Austausch von Teilen, die nicht von MSI stammen, Modifikationen oder Veränderungen, das Entfernen von Teilen in oder am Produkt.
https://de.msi.com/page/garantie
unter Grafikkarten
 

noxoius

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
22
Ich habe den Support angeschrieben. Scheint wohl noch wie im Artikel beschrieben zu sein, auch wenn es nicht so von MSI veröffentlicht wird:
"vielen Danke für Ihrer Anfrage.

Sie können bei Grafikkarten denn Lüfter oder Kühler Tauschen. Dieser muss jedoch die gleiche oder eine Besser Leistung besitzen.
Sofern beim Umbau nichts beschädigt wird, bleibt die Garantie der Karte erhalten.
Sollte jedoch ein Fehler an der Karte auftreten, müssten Sie für eine Garantieabwicklung über den Händler den Original Zustand der Karte wieder herstellen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr MSI Tech. Support Team"
 

TPZ

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.850
Also laut PowerColor verfällt beim Umbau des Kühlers auf jeden Fall die Garantie.
Vielleicht kann man die Tabelle mal auf den neuesten Stand bringen? Das wäre ärgerlich gewesen, hätte ich eine der Karten zur UVP bekommen (Kauf war nämlich geplant), auf Wasserkühlung umgerüstet nur um dann die Garantie zu verlieren...
 

Gilletti

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8
4. ZOTAC behält sich das Recht vor die Garantie zu verweigern

Die Garantie und Gewährleistung gelten nicht für Mängel, die durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, unsachgemäße Verwendung, unsachgemäße Betriebsbedingungen, Überlastung oder Modifikationen des Produkts verursacht wurden.

Der Garantieanspruch verfällt wenn:

- das Produkt modifiziert und / oder vorsätzlich in irgendeiner
Weise beschädigt wurde

- die Seriennummer geändert, unkenntlich gemacht oder entfernt
wurde

- der GPU Kühler entfernt oder ersetzt wurde

- das Produkt sich nicht im Erstbesitz befindet

----
Quelle: https://www.zotac.com/de/page/product-warranty-policy

Die Übersicht muss wirklich dringend angepasst werden!
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
857
Also laut PowerColor verfällt beim Umbau des Kühlers auf jeden Fall die Garantie.
Vielleicht kann man die Tabelle mal auf den neuesten Stand bringen? Das wäre ärgerlich gewesen, hätte ich eine der Karten zur UVP bekommen (Kauf war nämlich geplant), auf Wasserkühlung umgerüstet nur um dann die Garantie zu verlieren...

Jup. Hab vor ein paar Tagen auf deren Webseite nachgesehen und da ist offiziell vom Garantieverlust die Rede, sobald man den Kühler tauscht. Ziemlich ärgerlich mMn.
 

ro///M3o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
334
Ich fände es sehr Interessant. Kann nie falsch sein meine ich. :)
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1
Mich würde dieses Thema aktuell auch brennend interessieren.
War an einer MSI Karte am überlegen und diese mit einem Alphacool Kühler auszustatten. Auf der MSI Seite wird aber angegeben, dass ein "Unautorisierter Austausch von Teilen, die nicht von MSI stammen, Modifikationen oder Veränderungen, das Entfernen von Teilen in oder am Produkt"[https://de.msi.com/page/garantie] die Garantie erlöschen lässt.
Bevor ich mich also weiter nach einer passenden Karte für mich umschaue, wäre es doch ganz gut zu wissen, welcher Hersteller im Bereich Umrüstung und Garantie keine Probleme macht :)
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
656
Schade das hier Nvidia selbst nicht gelistet ist, obwohl sie auch direkt Hardware anbieten :(
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.484
@XMenMatrix,
warum hat er sich nicht an MSI gewannt? die erlauben es doch...

Dieses Siegel ist für andere Länder!

Hier mal direkt von MSI:

https://www.youtube.com/watch?v=LJFU9DbZXk0&feature=youtu.be

Ab Minute 6 geht es los. Wenn ein Händler X-Y da nicht will, sofort Kontakt mit MSI aufnehmen!
 
Zuletzt bearbeitet:

XMenMatrix

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.459
@XMenMatrix,
warum hat er sich nicht an MSI gewannt? die erlauben es doch...

Dieses Siegel ist für andere Länder!

Hier mal direkt von MSI:

https://www.youtube.com/watch?v=LJFU9DbZXk0&feature=youtu.be

Ab Minute 6 geht es los. Wenn ein Händler X-Y da nicht will, sofort Kontakt mit MSI aufnehmen!
die wollten ihm auch nicht helfen, weil die Garantie über Händler abgewickelt werden muss und der Händler war inzwischen insolvent. daher musste er zum anderen Händler gehen.
der Support meinte auch, pech gehabt. irgendwann hat er glaub ich einfach die Lust verloren sich damit auseinander zu setzen.
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.484
Ok, klingt schon anders... mit Insolvenz usw.. Traurig. Aber es gibt den MSI Kontakt & ein MSI Forum.. dazu noch MSI Support in einigen Foren.

Alles was MSI jetzt noch fehlt ist der -Endkunden Support- wie bei EVGA.

Dann ist auch eine Insolvenz von Händler X-Y egal.

Edit:

@Robert,
wäre super wenn du -MSI- mal fragen würdest was in so einem Fall -Siegelbruch- (Händler weigert sich) der Kunde machen soll. DANKE:)
 
Zuletzt bearbeitet:

ademd91

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
53
ich belebe das hier nochmal und stelle mal ne Frage: kann man allgemein sagen dass EVGA Grakas gut sind ? Ich meine, wenn man so eine lange Garantie anbieten kann, muss das ja was heißen oder`?
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.628
@ ademd91:
kommt ganz darauf an was du unter "gut" verstehst. allgemein kann man sagen dass EVGA, wie eigentlich jeder hersteller, ordentliche und weniger ordentliche grakas im sortiment hat.

bei den 10xx-grakas z.b. hat sich EVGA anfangs nicht gerade mit ruhm bekleckert.
 

ademd91

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
53
@Deathangel008:

ok dann schaue ich mir mal Tests zu den Grafikkarten von EVGA an. Hab gehört deren Service und Support soll auch sehr vorbildlich sein.
 
Top