Grafikkarten upgrade, bitte um Kaufempfehlung.

Machaveli

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
15
Hallo zusammen,

ich wäre sehr Dankbar über ein paar Tipps oder Vorschläge bzgl. des GK upgrade. Vorweg, mein aktuelles System wurde selbst zusammengestellt und auch verbaut. Über die Jahre, wurde auch die ein oder andere Komponente (aufgrund defekts) ausgetauscht.

Welche GK wäre sinnvoll, mein Budget liegt bei 500€, je nachdem weniger oder auch mehr aber es sollte diesen Rahmen nicht großartig sprengen. Ich hatte eine GTX 1070 ROG Strix OC 8GB im Visier, bin mir bei der Auswahl aber nicht sicher. Ich würde gerne aktuelle Spiele auf hohen Einstellungen spielen (FullHD, optional mehr).

Mein aktuelles System:
  • Enermax 525W PRO 82+ 525W (7 Jahre alt)
  • Gigabyte Z97X-UD3H
  • i5 4670K 3.8 GHz
  • MSI GTX 770 4GB
  • G.SKILL 2 x 8 GB DD3 1600
  • SSD 860 EVO 500 GB
  • 1x SyncMaster BX 2450, 1 x SyncMaster SA650
Alle Komponenten bis auf die SSD sind mindestens 3 Jahre alt und mehr. Vielen Dank schon mal im voraus, euch noch ein schönes WE.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.442
für 500€ kriegt man auch ne KFA² 2070 EX. im Mindstar kriegt man die aktuell sogar für 469€. das NT würde ich allerdings ersetzen, das ist bald 11 jahre alt. gut und günstig wäre z.b. ein Pure Power 11 500W. wobei ne 2070 für nur hohe settings in FHD auch etwas overkill ist, zumindest zum jetzigen zeitpunkt.

dein i5 wird bei aktuellen games zunehmend an seine grenzen kommen.
 

Simariqcocuq

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
163
nun ja, du möchtest in Full HD spielen. Ich finde da reicht die GTX 1070 mit Preset-Einstellungen völlig aus.
Hab mich mal etwas umgesehen die Strix 1070 kostet heute bei Saturn und Media Markt nur 349€- echt ein guter Preis inkl. Call of Duty + Monster Hunter.
Die RTX 2070 ist auf dem Niveau eines 1080, wenn nicht um Haaresbreite stärker, jedoch im Vergleich zu einer 1070 um mindestens 40% teurer. Die guten Custom Models kosten sogar sagenhafte 70% mehr. Ich persönlich empfinde den Preis als zu teuer. Zumal die Leistung um nur etwa 25% von Vorteil bringt.
Ich persönlich würde heute die 1070 nehmen. Der Leistungssprung von einer 770 für Full HD wird sich hier natürlich nicht nach einer Alternative suchen lassen.

und Ansonsten wie mein Vorredner bereits gesagt hat, das Netzteil kann auch mal ruhig erneuert werden. ich würde auch den PP 11 vorschlagen. Muss aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
Hab auch von einer msi 770 2gb zu einer 1070 gewechselt und es hat sich gelohnt.
 

Machaveli

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
15
Wow, mit so schnellen Antworten hab ich jetzt echt nicht an einem Freitag Abend gerechnet, vielen Dank erstmal dafür.

An die 2070 hatte ich auch schon gedacht, dann müsste ich aber doch komplet neu aufrüsten, zumindest auf lange sicht. Bei der 1070, gibt es da bestimmte Favoriten, welche besser gekühlt sind evtl. auch leiser? Habe sowohl bei Saturn als auch beim MM gesehen das dort die 1070 von Asus angeboten wird. Weger dem NT, sollte ich mir jetzt schon ein neues holen oder erstmal abwarten bis das jetztige den Geist aufgibt? Vielen Dank nochmal.

lg mk
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
https://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-1070-mini-zt-p10700g-10m-a1503079.html?hloc=de
Mediamarkt sehr günstig.

https://geizhals.de/inno3d-geforce-gtx-1070-twin-x2-n1070-1sdn-p5dn-a1457088.html?hloc=de
auch sehr günstig.


Kommt auf deine Ansprüche drauf an wie die Lautstärke sein soll. aber du kannst auch eine Lüfterkurve erstellen.

Teste es mit deinem alten Netzteil, wenn es nicht läuft kauf dir eins für ~50€ neu.
https://www.computerbase.de/thema/netzteil/rangliste/
Bei Bequit gibt es die 11 Serie.
 

Simariqcocuq

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
163
Die Asus Strix ist ein sehr gutes Modell. Sie wird den Chip gut kühlen können. Hol dir die Karte die ich dir verlinkt habe, wenn es dir 1070 sein soll. Da hast du auch Call of Duty mit dabei, und stehst damit rechnerisch besser dar.
Doch wenn du dein Budget iHv. 500€ voll ausschöpfen möchtest hol die RTX 2070, wenn du der Meinung bist, dass sich die neue Gen lohnt.

Ich denke das Netzteil kann warten. Oder das Budget von 500€ aufteilen für das Netzteil und der Karte. Auch so bist du dann deine 500€ los.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.442
@Simariqcocuq:
die günstige KFA² 2070 EX ist durchaus ne ziemlich gute karte. vom kühler her mMn definitiv besser als die 1070 Strix, auch wenn die in ordnung ist. dennoch ist der alte Strix-kühler an sich ne fehlkonstruktion, war bei der sparsamen 1070 nur nicht so gravierend.

@Machaveli:
ich würde das NT ersetzen.

An die 2070 hatte ich auch schon gedacht, dann müsste ich aber doch komplet neu aufrüsten
deine CPU ist entweder schnell genug für deine ansprüche oder sie ist es nicht, da spielt die graka erstmal keine rolle. die kriegt man schon irgendwie klein, spätestens seit es DSR/VSR gibt.
 

Machaveli

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
15
Gut, ich hab jetzt noch eine Karte bei einem Saturn in meiner nähe bekommen, allerdings sind online Bestellungen bzw. Lieferung momentan nicht mehr möglich. Das Angebot war jetzt schon zu verlockend, hoffe ich hab jetzt keine Fehlentscheidung getroffen. Danke auf jeden Fall für all eure Bemühungen.
 

Simariqcocuq

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
163
@Simariqcocuq:
die günstige KFA² 2070 EX ist durchaus ne ziemlich gute karte. vom kühler her mMn definitiv besser als die 1070 Strix, auch wenn die in ordnung ist. dennoch ist der alte Strix-kühler an sich ne fehlkonstruktion, war bei der sparsamen 1070 nur nicht so gravierend.

@Machaveli:
ich würde das NT ersetzen.


deine CPU ist entweder schnell genug für deine ansprüche oder sie ist es nicht, da spielt die graka erstmal keine rolle. die kriegt man schon irgendwie klein, spätestens seit es DSR/VSR gibt.
Fehlkonstruktion hin oder her. Die Strix 1070 hatte ich selbst Mal, und die Kühlleistung war brachial. Getestet habe ich auch die MSI Gaming X 1070. Da hatte die Strix bessere Ergebnisse erzielt. Nach deinem Schreiben mag wohl auch die Gaming X von MSI eine Fehlkonstruktion gehabt zu haben, zumal die Kühlergebnisse der Strix besser ausfielen!?

Die 2070 von KFA mag auch gut sein, das weiß ich nicht. Mit dem Preis (469€) liegt sie zurzeit aber ganz gut dabei, keine Frage. Aber der gute Mann hat ja nur ein Budget von 500€ vorgesehen. Dann noch das Netzteil zu ersetzen, sprengt sein Budget.

Ich persönlich finde, bei dem Budget, wenn auch das NT ersetzt werden soll; Strix inkl. CoD+MH und ein ordentliches Netzteil.

Die CPU wird mit der 1070 gut mithalten können bei Full HD.

Gut, ich hab jetzt noch eine Karte bei einem Saturn in meiner nähe bekommen, allerdings sind online Bestellungen bzw. Lieferung momentan nicht mehr möglich. Das Angebot war jetzt schon zu verlockend, hoffe ich hab jetzt keine Fehlentscheidung getroffen. Danke auf jeden Fall für all eure Bemühungen.
Herzlichen Glückwunsch. Ist es die 1070 Strix geworden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Machaveli

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
15
Danke und ja es ist eine 1070 Strix, das Angebot hat mir schon sehr zugesagt. Jetzt hoffe ich nur das ich sie die Tage im Saturn abholen kann. Danke nochmals und ich wünsce noch ein angenehmes WE.
 

Simariqcocuq

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
163
Wenn du Payback hast, könntest du bei saturn noch mit dem 8 fach Coupon punkten. Bei mediamarkt sind es sogar 15 fach. Würde dann wieder weitere 26€ Vergünstigung bedeuten.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.442
@Simariqcocuq:
"fehlkonstruktion" weil HDT und nur drei von 5 heatpipes haben kontakt zur GPU. wie gesagt bei der 1070 nicht weiter tragisch (auch wenn der kühler dadurch nicht sein volles potenzial nutzen kann), bei der 1080 sieht das schon anders aus. für die 1080ti wurde der kühler dann überarbeitet, bekam ne bodenplatte und wuchs auch in der höhe. da hat man dann leider den VRM-heatsink weggelassen.

nen derartigen (HDT) schnitzer erlaubt sich die MSI Gaming nicht. da werden bei der 1080 allerdings die speicherchips zwischen VRMs und GPU ziemlich heiß. ich bevorzuge ja karten bei denen VRMs und speicherchips direkten kontakt zum kühler haben. das ist z.b. bei deiner 1080 Aorus der fall.

hier ein test zur 2070 EX.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top