Grafikkartenwechsel, aber wie? (kein Scherz!)

LakeOphilD

Lieutenant
Registriert
Jan. 2007
Beiträge
629
Hi Leute,

ich hoffe ich bin hier richtig (in "Kaufbertung" passts denke ich noch weniger) und ihr könnt mir weiterhelfen.

Bevor ich mir eine 4850 hole, wollte ich mal fragen wie denn der GraKa-Wechsel eigentlich von statten geht, da ich bis jetzt noch nie meine GK gewechselt hab.

"Plug&Play" (alte ausstecken, neue rein) funktioniert wahrscheinlich nicht, oder? Sollte ich vorm Wechsel alle Treiber und ähnliches löschen? Ist es sinnvoll die alte GK vorher im Gerätemanager zu deinstallieren? Sollte ich vorher ein Sys-Backup machen? Stoße ich auf Probleme, wenn ich die 4850 unter XP und Vista "im Wechsel" zwischen DX9 und DX10 benutze? Gibt es sonst irgend etwas zu beachten?

Manchen mag das vllt. lächerlich erscheinen, aber wie gesagt hab ich noch nie gewechselt - da frag ich lieber vorher als danach ;)

Danke schonmal im Voraus!

Greez
Lake
 
ratsam ist es vorher die alten graka-treiber zu löschen und am besten sicherheitshalber mit drivercleaner nochmals zu löschen.

ansonsten gibts eigentlich keine probleme, wenn du wirklich angst hast, mach einen systemwiederherstellungspunk, aber da passiert nix.

probleme gibts erst, wenn du ein mainboardwechsel oder betriebssystemwechsel machst.
 
alte treiber runter, bei xp rein --> wird automatisch erkannt. autoupdate fürn treiber un dann gehts los
 
wenn du jetzt auch schon ne ati drin hast (1950 pro steht ja bei dir in der sig), musst du nur die neue reinstecken und das wars auch schon (gab bei mir damals keine probleme).
 
Jo,

1. Runterfahren

2. Alte Karte raus. (Der PCI-E Slot ist meißtens mit einem kleinen Hebel veriegelt!)

3. Neue rein Fertig!

Ggf. den aktuellen 8.7 Catalyst installieren
 
Du solltest vorher! noch die neuen Treiber runterladen, eventuell ist die Auflösung, die beim ersten Start ohne Treiber kommen, nicht so fein zum surfen und du würdest verzweifeln.. ^^ Ausserdem Stürzt auch gerne mal der IE bei Flashseiten ab wenn keine gescheiten Treiber installiert sind...


SPAWNI
 
Aber nicht Plug&Play wie bei USB im laufenden Betrieb machen ! ;)
Das gibt nur Funken & Gestank. :lol:
 
treiber auf jeden fall vorher deinstallieren. Auch wenn du nachher wieder exakt den selben installierst!
Sonst klappts manchmal net.
Und beim Einbau etwas vorsichtig sein, also net wie so'n Holzfäller dranrumreissen. Zwar schon stark reindrücken die neue Karte, aber nicht wie so'n Grobmotoriker.
Brauchst auch keine Plastikhandschuhe anziehen oder so :D
Hab schon so manche "Experten" gesehen :D
 
vorher mit Acronis eine Sicherung von C: machen.

alte Treiber in der Systemsteuerung deinstallieren.

mit Drivercleaner evtl. Treiberreste löschen.

Computer runterfahren.

Netzstecker ziehen.

alte Grafikkarte raus.

4850 rein.

Netzstecker ein, hochfahren.

jetzt will er gleich neue Treiber haben, da auf Abbrechen klicken.

jetzt die neuesten Catalyst 8.7-Treiber drauf, ATI-Soundtreiber nicht vergessen.

wenn du noch SP2 hast, mußt du dir von der ATI-Seite, wo der Soundtreiber auch drauf ist, so nen MS-Patch für HD-Sound runterladen und vor dem Soundtreiber installieren.
wenn du SP3 hast, brauchst du den Patch nicht installieren.

neustarten, wenn er es verlangt, und freuen über die neue Grafikkarte
 
@Sternenbastard

Du hast aber sicher auch nen englischen Rasen und nen Ordnungswahn?!? ;)

So kann man es auch machen. Man kann sich auch Fachgerecht in Klettermontur absichern wenn man morgens aus dem Bett "klettert" :D

Stecker raus, Karte Tauschen reicht an sich völlig
 
1. Systemsteuerung alte karte entfernen

2. Alte Treiber löschen

3. Runterfahren

4. Alte Karte raus. (Der PCI-E Slot ist meißtens mit einem kleinen Hebel veriegelt!)

5. Neue rein Fertig!

6. Den aktuellen 8.7 Catalyst installieren
 
@Heinz, jeder wie er kann, dachte jedoch, für jemanden, der noch nie gewechselt hat, gehört schon eine genaue Beschreibung.
 
Also unter "Software" das CCC runter, alte GK aus Hardware deinstallieren, PC ausschalten, GK wechseln, PC einschalten und CCC wieder installieren. Stimmt das dann soweit?

Was ich vorhin vergessen hab: Sollte man RivaTuner, Fraps und solche Programme auch vorher deinstallieren?

@Sternenbastard: Als ich mal nach SP3 gesucht hab, fand ich nur irgendeinen Download für Netzwerkadmins (o.ä.) ... habs dann mal lieber sein lassen :o ... wo gibts das denn für "normal-User"?

@all: Danke für die schnellen Antworten
 
zu den Treibern gehören der DisplayDriver und das CCC.

bei SP2 brauchst dir ja nur den MS-HD-Audio-Patch von der ATI-Seite in deiner Sprache runterladen und installieren. ganz einfach, weil die Grafikkarte für HDMI son 7.1 Soundchip droben hat.
 
Habe auch eine Frage:
die 4850 hat ja keinen nativen hdmi ausgang. sie hat nur einen adapter dvi->hdmi dabei.
Bei hdmi wird doch der sound mitübertragen, oder? daher funktioniert das doch bei aktuellen 4850ern nicht mit dem sound?! oder?

kommt bald ein neues design mit richtigem hdmi ausgang?
 
der sound wird mit über den dvi port geleitet. wenn du dann einen dvi -> hdmi converter dransteckst, wird auch der sound mit übertragen (wenn nicht, wäre ja der soundchip sinnlos).
 
@Sternenbastard Ja schon richtig. Ist nur sehr peinlich genau.

Wenn man den aktuellen CCC installiert und dann die Graka wechselt kann man sich das Treiber deinstallieren getrost sparen.
 
Sorry, jetzt bin ich doch etwas verwirrt. Soll ich jetzt erst das CCC neuinstallieren und dann die Karte wechseln??? Versteh den Sinn davon nicht ganz: was bringt es, das CCC neu zu installieren, wenn noch die alte Karte drin ist?
 
du musst gar nichts deinstallieren. solltest du den hersteller wechseln (nvidia <-> ati), dann musst du die treiber restlos entfernen, da es sonst zu problemen kommen kann. da du ja aber von ati auf ati "wechselst", brauchst du rein gar nix deinstallieren. evtl. solltest du das ccc erneuern (sprich den catalyst 8.7 nach dem einbau nochmals installieren), falls es irgendwelche probleme/ungereimtheiten geben sollte. den treiber an sich, kannst du lassen wie er ist.
 
Zurück
Oben