Graka-Lüfter läuft immer wieder auf Hochtouren

Winston Smith

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23
Hallo allesamt,

da mir dieses Board schon sehr bei der Zusammenstellung meines aktuellen PCs geholfen hat, will ich mal ein Problem in die Runde werfen :-)

Es handelt sich um folgendes, ca. 3 Wochen altes System:

1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x Gigabyte GeForce GTX 960 WindForce 2X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N960WF2OC-4GD)
1 x ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ)

Gehäuse und Netzteil habe ich mal rausgelassen. Es ist eine SSD von Samsung verbaut (ca. 2 Jahre alt).

Installiert ist Windows 10 Home 64Bit ohne nennenswerte Software. Halt ein paar Spiele, GeForce Experience + Treiber und so halt.

Nun zu meinem Problem damit ...

Der Graka-Lüfter läuft immer wieder (ca. alle 5 bis 10 Sekunden) einmal voll hoch, so dass ich es deutlich höre und fährt dann wieder runter (nach ca. 2 Sekunden). Wenn ich Lüfter-Diagnose-Apps laufen lasse, sehe ich aber nichts davon. Es ist aber definitiv der Graka-Lüfter, das habe ich festgestellt.

Da ich zwischendurch mein System nochmal neu installiert habe, konnte ich darauf achten, nach welchen Schritt dies erstmalig auftritt. Mir scheint, dass dies mit den Chipsatz-Treibern des MBs zu tun hat. Als ich diese (original von ASRock) installiert habe, fing das an mit dem Lüfter.

Ich habe mir nun damit beholfen, via MSI Afterburner den Lüfter immer relativ hoch zu halten, so dass zumindest diese Spitzen nicht mehr da sind.

Habt ihr eine Idee dazu?

Wenn auf dem MB Intel-Chipsätze verbaut sind, gibt es dann nicht evtl. andere Treiber dafür?


Danke im voraus und LG, Winston
 
B

BernardSheyan

Gast
Wie sind die Temperaturen im Gehäuse? Hat das die Karte schon immer oder nur seit neuestem? Dann handelt es sich eventuell um einen Defekt der grafikeigenen Lüftersteuerung und die Karte sollte umgehend ausgetauscht werden.
 

Winston Smith

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23
Temperaturen sind OK (genaue werte sind grad nicht vorliegend, aber ich habe das gecheckt).

Die Karte hat das seit ich sie frisch eingebaut habe vor drei Wochen. Wie gesagt, nachdem ich die Chipsatztreiber des MB installiert hatte fing das an.
 

Andybmf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.445
hast du mal bei as rock geschaut, dass du den aktuellen chip satz treiber installiert hast?
Ergänzung ()

wenn du mit dem afterburner dir eine eigene lüfterkurve einstellst, habe die lüfter dann immernoch drehzahlschwankungen?
 

Winston Smith

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23
Ja, ist der aktuelle Treiber drauf.

Wenn ich eine eigene Lüfterkurve einstelle drehen die Lüfter nicht mehr durch. Ich habe als "default" ca. 45% Lüfter-Geschwindigkeit und halt ab 40 Grad oder so geht's dann langsam hoch. Ist nahezu die Standardeinstellung, bis halt auf den Anfangswert.

Wenn ich unter 45% gehe fängt es dann wieder an mit den ständigen Schwankungen.
 

Andybmf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.445
ok. das hört sich aber dann sch danach an, dass etwas mit der lüftersteuerung deiner graka nicht stimmt.
 

Winston Smith

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23
Hast du einen Tipp, wie ich sowas kontrollieren kann? Ich vermute mal, dass ich die selbst eingebaute Graka nicht wieder in den Laden bringen kann.

Hm, oder ich baue die mal in den PC eines Kumpels ein. Bin am WE eh bei einer LAN :-D
 

Andybmf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.445
natürlich kannst du eine graka zurück geben, wenn du sie eingebaut hast, sie aber nicht so funktioniert wie sie soll.
dass mit dem, bei einem kumpel versuchen, ist natürlich eine gute möglichkeit um raus zu finden, ob es an der graka liegt, oder wo anders.
 

Winston Smith

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23
can320, beides kann ich bejahen. Beide Lüfter drehen sich und auch bei offenem Gehäuse.
 
Top