Notiz Gratisspiel: Epic Games verschenkt Rayman Legends

psychotoxic

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
545
Ich habe erst origins und jetzt legends gratis bekommen. Beides tolle Spiele, vor allem im coop.
Psy
 

Croftout90

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
983
Soo, für alle, die das Spiel ebenfalls (auf Deutsch) spielen wollen: Der Download und die Installation über Epic sind automatisch immer Englisch. Der Start funktioniert (momentan) über Epic ohnehin nicht.
Man muss das Spiel nach "Kauf" über Epic und Verknüpfung mit Uplay deinstallieren in Epic und Uplay und es anschließend über Uplay neu downloaden. Dabei kann die gewünschte Sprache gewählt werden.
Wie kann ich die beiden Konten verknüpfen?
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.598
Find's immer wieder faszinierend, wie viele Menschen sich bei Videospielen - vor Allem solchen wie Rayman - über eine fehlende, deutsche Sprache bzw. eine voreingestellte englische Sprache aufregen ^^

Das sind bestimmt auch die gleichen Menschen, die damals in Super Mario World den Controller in die Ecke gefeuert haben, als sie mal gegen eine Radio-Box gesprungen und plötzlich ein simpler, englischer Erklärungstext aufgepoppt ist :D

Ansonsten verstehe ich die Kritik nicht:
Ich muss hier keinen Cent bezahlen und zur Not - eben WENN man die Gratis-Angebote nutzen will - dann erstellt man sich einen Account bei Epic und einen bei Ubisoft und schon ist der Käse gegessen.

Rayman Legends habe ich schon vor Jahren auf der XBone durchgespielt, es ist zweifellos und über alle Plattformen und Generationen hinweg eines der besten Jump and Runs, das die Welt je gesehen hat!
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.229
Wie kann ich die beiden Konten verknüpfen?
Da wirst du automatisch durchgeführt, wenn du das Spiel installieren willst über den EPIC Launcher.

@DJMadMax Wo ist dein Problem? Wenn ich mit deutschem Account und voreingestellter deutscher Sprache das Spiel, welches Deutsch sein soll auf Grund technischer Unzulänglichkeiten auf Englisch installiert bekomme, dann hat das mit der Sprache an sich nichts zu tun. Es sind Fehler, die nicht passieren sollen und die unnötig Ärger verursachen. Es soll auch Menschen geben, die Englisch nicht verstehen (besonders am oberen und unteren Ende der Altersskala). Dazu kommen Faktoren wie Kontinuität (Vorgänger auf Deutsch gespielt, mitsamt Namen, Orten Bezeichnungen etc.) Ich persönlich habe mit Englisch kein Problem, ich lehre es sogar. Das ändert aber nichts daran, dass Epic da Mist gebaut hat. Wenn ich Deutsch erwarte und auch alles dementsprechend eingestellt habe, dann ist Englisch nunmal ein Fehler.
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.598
@Moep89
Das ist ein Programmierfehler, genau so, als würde er sich in einem Bug in der Software selbst äußern. Hier kann man a) den Entwickler via Bugtracker darüber informieren oder aber b) darauf warten, dass ein Patch bzw. eine neuere Revision das Problem löst.

Das trifft auf hunderttausende Spiele zu und ist keineswegs EPIC-exklusiv. Die Firma deswegen zu verteufeln, ist durchaus engstirnig.
 

Demon_666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.142
@Moep89
Das ist ein Programmierfehler, genau so, als würde er sich in einem Bug in der Software selbst äußern. Hier kann man a) den Entwickler via Bugtracker darüber informieren oder aber b) darauf warten, dass ein Patch bzw. eine neuere Revision das Problem löst.

Das trifft auf hunderttausende Spiele zu und ist keineswegs EPIC-exklusiv. Die Firma deswegen zu verteufeln, ist durchaus engstirnig.
Sehe ich anders. Das Spiel gibt es ja auf deutsch, nur Epic hat anscheinend Mist gebaut bei der Parameterübergabe an den UBI-Launcher (sofern das bei diesem Fall so realisiert wird).
Und weil Epic das nicht hinbekommen hat, darf man keine Kritik üben? Merkwürdige Ansicht ...
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.598
Wie bereits gesagt: "Programmierfehler". Fehlerhafte Übergabe von Parametern fällt da ebenfalls drunter. Und natürlich darf man Kritik hegen, bitte lies genau, was ich geschrieben habe! Man sollte deswegen nicht gleich den gesamten Publisher oder alternativ das ganze Produkt verfluchen!
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.229
Weder Produkt noch Publisher wurden verflucht. Was du von anderen verlangst bitte auch selber tun (genau lesen). ;)
Epic will durch die Gratisspiele Leute auf ihre Plattform ziehen und ihnen ein positives Gefühl geben. Und das geht nunmal ziemlich schief wenn man solche Fehler macht. Nicht nur die Sprache stimmt nicht, auch Installation bzw. Start liefen mindestens zeitweise nicht im Epic Launcher. Wenn man damit begrüßt wird beim neuen Anbieter macht das sicher keinen guten Eindruck.
 

new Account()

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.498

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.229
Dieser Spruch ist uralt und war damals schon albern.
Nur weil etwas "geschenkt" ist, heißt es nicht dass man es kommentarlos mitnehmen MUSS.
Und es ist dabei auch ziemlich egal ob Epic, Steam, Ubisoft oder sonstwer.
 

new Account()

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.498
Top