GTX 1060 Lüfter dreht und stoppt ohne Grund?

Geeky26

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Zotac GTX 1060 AMP! 6 G - Dual-Lüfter.

Einer der beiden Lüfter meiner GTX 1060 scheint sich von Geisterhand ein- und auszuschalten.
Die Temperatur der GPU liegt laut Afterburner aktuell bei 35 Grad C. Meine Lüfterkurve besagt, dass der Lüfter erst bei 45 Grad C eingeschaltet werden soll. Das passiert auch bei 45+ Grad C, dann drehen auch beide Lüfter.

Aber jetzt gerade bei 34 Grad C dreht und stoppt einer der beiden Lüfter einfach so im 5 Sekundentakt. Die Geschwindigkeit würde ich auf 100 RPM oder 200 schätzen. Afterburner zeigt während dieser Drehungen 0% an.

Was könnte das sein?

Jetzt gerade ist meine GPU 27 Grad C warm und der Lüfter dreht sich nicht.
Kann auch daran liegen, weil ich ein paar mal von Manuell auf Auto in Afterburner geklickt habe.
 

Nureinnickname!

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.459
Also bei mir dreht keiner der Lüfter wenn ich die Lüfterkurve anpasse und die Temperatur nicht erreicht wurde. Also bis 45°C 0% Lüftergeschwindigkeit und ab 46°C 60% aufwärts.
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Dann scheint das ein Afternburner-Bug zu sein. Nach mehrmaligem Wechsel von Auto auf Manuell hat das aufgehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top