GTX 560 fiepen/pfeifen

P

pVVm

Gast
Hallo,

Seit gestern nehme ich aus meinem PC ein wirklich unerträgliches hohes geräusch wahr (das gerne mal in den Ohren bleibt für die nächste Stunde).

Ich besitze eine Asus GTX 560 mit der ich sowiso Probleme habe im Game mit Spulenfiepen(was aber nicht zu hören ist wenn Sound an ist).

Jetzt, das neue fiepen ist wirklich nicht auszuhalten. Wie kann ich herausfinden ob das von der GTX 560 kommt? Habe leider keine 2 Graka hier. Irgendeine andere möglichkeit?
 

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Ich habe meien Gigabyte GTX560 deswegen in die RMA geschickt und warte aktuell auf sie. ;)
 
P

pVVm

Gast
Ist es irgendwie den möglich das zu testen ohne einer 2ten Graka im moment?


Ich hoffe nur nicht das es vom Mainboard kommt....
 

Steeef

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
184
so banal es klingt aber schraub mal eine seite des gehäuses auf und halt mal ein ohr an die graka..

oder baue sie einfach mal aus.. und teste dann
 

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.423
scheint irgendwie ein problem bei fast allen GTX560 zu sein :-(
schade wollte mir auch eine holen, aber welche ?
 

Steeef

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
184
ich meine prime laufen lassen ohne graka. wenns am board liegt solltest du das jetzt hören.
 

Steeef

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
184
P

pVVm

Gast
Nochmal - das Spulenfiepen ist mir bekannt ist schon seit längerem und war ertragbar.

Seit aber 2 Tagen kommt aber von dem Ort der Grafikkarte ein extrem hochfrequentesgeräusch das wie oben geschrieben gerne mal länger in den Ohren bleibt. Egal ob IDLE oder Last ob Prime oder Furmark oder nichts.

Das das aber so schwer zum Orten ist und ich keine 2te Graka im moment habe wollte ich wissen wie ich das am besten herausfinden kann...
 

stillshady

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.367
Nimm doch mal ein DinA4 Blatt und rolle es zu einer Art Trichter. Die kleiner öffnung dann ans Ohr halten und mit dem anderen (etwas größeren) Ende die Hardware langsam abhorchen. Vielleicht kannst du es so besser orten.
 
Werbebanner
Top