GTX460 Systemvideospeicher: 0 MB

TrantSteel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
39
Hallo,

in der Nvidia Systemsteuerung->Systeminformationen wird mir ein Systemvideospeicher von 0 MB angezeigt.

_MSI GTX460 Cyclone OC_
Treiber: 260.99
Gesamter verfügbarer Grafikspeicher: 2303 MB
Dedizierter Videospeicher: 1024 MB GDDR5
Systemvideospeicher: 0 MB
Freigegebener Systemspeicher: 1279 MB

Fehler:
- Cod: MW2: DirectX-Fehler und ein anderes Mal "Ran out of Memory" Error
- Gta4: EFLC: kann nach einer Weile im Ingame-Editor keine Videos mehr bearbeiten, da angeblich "nicht genügend Speicher zur Verfügung"

Diese Fehler habe ich erst seit dem ich die GTX460 (1GB) im Rechner habe. Vorher hatte ich eine 8800Gts (640mb), die mir aber vor einer Woche scheinbar kaputt ging und der Rechner nicht mehr startete.
Mein Verdacht daher, diese Fehler stammen vom Nichtvorhandensein des Systemvideospeichers. Genügend VRAM der Grafikkarte hätte ich, es könnte aber am Ram liegen.

Sonstiges System:
Windows 7 32-bit
Intel Q6600 @2,4 Ghz
3.0 GB DDR2
Abit FP-IN9 Sli
Chieftec 550W Netzteil

Liegt es daran, dass der Rechner nicht genug RAM für die Grafikkarte zur Verfügung stellen kann? Nimmt sich die Grafikkarte 1279 MB vom RAM und ist dann nicht mehr genügend Reserve da? Oder ist dies völlig normal und ist es ein Software-Fehler?
Der VRAM der GTX460 wird doch nicht etwa schon kaputt sein?

Auf Antworten freue ich mich sehr.

Grüße
 

Steff456

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
771
Systemvideospeicher heißt, dass kein RAM durch die Grafikkarte belegt wird.
Viele interne Grafiklösungen haben keinen eigenen VRAM und nutzen dann den normalen RAM.

Zu deinem Problem: Deinstalliere mal den Treiber, dann Neustart und anschließend den neustens WHQL Treiber draufmachen. Hast du bei deinem Wechsel den Treiber vorher deinstalliert?
 

TrantSteel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
39
danke für die rasche Antwort.

ich habe den aktuellen Treiber installiert. Bei den neuen Nvidia Treibern kann man ja jetzt auswählen, dass alte Treiber deinstalliert werden.
Den alten Treiber hab ich aber nicht mittels Systemsteuerung deinstalliert.
Mit dem Ram/ VRAM scheint also alles OK zu sein, meine Fehler könnte ich evtl. durch eine Neuinstallation der Treiber beheben.
 

TrantSteel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
39
ja wahrscheinlich Treiberprobleme. habe nochmal deinstalliert und neu draufgespielt. bei der letzten partie mw2 kein fehler und gta lässt mich auch wieder videos editieren.

Das Einzige, was mir aufgefallen ist, sind ziemlich viele Grafikfehler in EFLC:
Die Texturen müssen ständig neu geladen werden, selbst wenn ich die Kamera nur kurz und wieder zurück drehe. Diesen Fehler hatte ich vorher mit der 8800Gts nicht so stark.

Hat so ein Fehler nicht doch was mit meinem RAM zu tun?

Grüße
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.015
siehst du, bei mir ists genau anders herum: Mit der 9800GT 1GB hatte ich besagtes Problem, mit der GTX 460 768MB nicht. Allerdings - ich habe die Festplatte in der zwischen Defragmentiert. Die offizielle Aussage zu dem Problem lautet auch dass die Festplatte zu langsam ist um die Daten schnell genug nach zu laden. Und GTA IV braucht vor allem RAM, beim VRAM ist ein Gigabyte locker genug - beim Hauptspeicher sollten es mindestens 3GB sein, besser vier.

mfg
 
Top