Gutes günstiges Lightning-Ladekabel

Onktebong

Ensign
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
132
Ich suche ein günstiges (nicht von Apple) USB-A auf Lightning-Kabel mit dem ich anständige Ladeströme erzielen kann. Mit meinem bisherigen Sortiment erziele ich Ladeströme von ca. 200 mA (da entlädt er fast schneller, als dass er sich neu auflädt), mit dem original Apple-Kabel dagegen 900 bis 1200 mA.

Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich? Danke.
 

Balthasarbildet

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.125
Ich messe auch nicht, aber Anker und Aukey funktionieren seit Jahren zuverlässig und schnell.
 

taeddyyy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
309
Zuletzt bearbeitet:

Onktebong

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
132
Danke!
Man muss auch nicht messen, das merkt man auch an den exorbitanten Ladezeiten.
Bei iOS kann man eh nicht den Ladestrom direkt per app messen, sondern die app fragt regelmäßig den Ladestand der Batterie ab.
 

NobodySV

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
263

roadrunner2022

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
100
Ja das kenne ich, das habe ich auch. Das funktioniert genau so gut wie alle anderen die ich mir bis jetzt gekauft habe. Bis jetzt hatte ich überhaupt noch kein kabel das nicht funktionierte. :-) (klopf auf holz)
 

Evil_Owl

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13
Kann ich so nicht bestätigen. Hatte zum Beispiel auch schon die Amazon Basic Kabel welche unterirdisch waren. Mieser Datendurchsatz am PC und bescheidener Ladestrom an jeglichem Ladegerät.
 

Onktebong

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
132
Tja, es gab bei Amazon Kabel von Aioneus im Angebot, angeblich waren sie ja MFi-zertifiziert.
Das gelieferte Produkt war dann aber nicht MFi-zertifiziert und bot auch kein Schnelladen. Glatter Betrug.
:mad:
Egal, zurück.
 
Top