Habe ich einen Netzwerkanschluss

lenus29

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2003
Beiträge
485
Ich habe vom Kumpel das Notbook das ich eigentlich,da er kein internet hat,online auf denn neusten Stand bringen.
Es sit ein älteres sony Vaio PCG-FX801.
Nun wollte ich mit meinem DSL Router sein Notbook anschließen bzw. mit Netzwerkabel verbinden.
Obwohl ein aufkleber besagt:problemloser Netzwerk Zugangdurch Integriertes Ehternet und auch im Gerätemanager unter Netzwerkadapter steht Realtek RTL8139-Familie PCI Fast Ethernet NIC kann ich nicht online gehen.
Denn meine AVM Fritz Box CD findet keinen LAN Zugang!!
Hab ich denn nun einen LAN Anschluss??
 
AW: Habe ich einen Netzwerkanschluss??

Ich verstehe das Problem nicht. Die Buchse für den Stecker wird doch nicht so schwer zu finden sein...
 
AW: Habe ich einen Netzwerkanschluss??

.. na, steckt den Dein LanKabel im NB
 
na ich habe doch das lan kabel in die buchse vom router sowie am notebook wohl gesteckt.
Trotzdem muss ich ja denn router auf dem notbook mit der fritz cd installieren.
Und diese prüft ja denn zugang findet aber kein LAN anschluss am Notebook!
Verstehe ich nicht?!
 
Wenn die Fritzbox das ding ins netz bringen soll und das auch tut musst du gar nichts installieren sondern nur die einstellung in der netzwerkverbindung machen, ist es ein Win 98SE notebook?
 
sind die richtigen treiber fuer die NW karte installiert (kannste nb und pc lan- maessig verbinden)
 
Sieh mal nach welche IP Adresse das NB hat und welche die Fritzbox hat, dann stell das NB auf eine IP im Adressbereich der Fritzbox ein, dann soll es schon wohl klappen.
 
es hat windows XP Home.
ja danke erstmal für eure antworten.
aber was soll ich sagen Netzwerk kabel steckt im LAN Anschlusses des Routers und das andere ende im NB.
Ansonsten sind noch 2 PC's online über denn Router FritzBox3070 mit 4x LAN.
Jedoch kann ich nicht nach wie vor mit dem NB online gehen auch wie gesagt findet die CD keinen LAN Anschluss.
Treiber sind schon installiert keine Fehlermeldung im Gerätemanager.
Auf dem NB befindet sich Spyware die sich in der Regestrierung festgesetzt hat die sich auch von keinem Programm entfernen läßt.
aber ich glaube damit hat es wohl nichts zu tun.
Naja was solls wer weiß was da los ist.
Danke noch mal.
 
Wie issen das: Braucht man bei der 3070 denn diese (bescheurte ;) ) Software oder kann man auch den Router per Web-Oberfläche (erreichbar unter 'fritz.box' oder 192.168.178.254) für's INet konfigurieren?
 
wie siehts denn mit IP automatisch beziehen aus?
Und ist die LAN Karte evtl deaktiviert?!
 
Kann man, wenn man im selben Netz ist wie die Box.

@hilfe
Poste doch mal welche IP Adresse das NB hat und welche die Fritzbox hat. Dann kannst Du auch darauf zugreifen wenn alles richtig eingestellt ist. Das NB benötigt die Fritzsoftware/Treiber nur wenn sie über USB angeschlossen und konfiguriert werden soll. Alles andere wird über den Webbrowser eingestellt. Im IE als Adresse mal "fritz.box" eingeben, dann kannst Du den Router ansprechen.
Die Namensauflösung für fritz.box ist nicht möglich

Rufen Sie die Benutzeroberfläche im Internetbrowser durch Eingabe von 192.168.178.1 (nicht fritz.box) in der Adressleiste auf. Lässt sich die Benutzeroberfläche darüber nicht aufrufen, geben Sie 192.168.178.254 ein.
http://www.avm.de/de/Service/Servic....x=87&suchestartenneu.y=18&suchestartenneu=ok
 
@hilfe

ich würd das nb mal mit einem pc per cross over verbinden.
feste ips einstellen und testen ob du verbindung hast.
damit kannst du zumindest schon mal hardware fehler ausschließen.

die software, wie schon häufig bemerkt, brauchst du nur wenn du das nb über usb anschließt.
ansonsten mußt du nur deine netzwerkeinstellungen vornehmen (dhcp oder feste ips)

gruß

aggitron
 
Zurück
Oben