Handy ohne (!) Touchscreen bis 400€ gesucht

ghostd

Cadet 4th Year
Registriert
Juni 2008
Beiträge
66
Tach,
nachdem mich iPhone, G1 und HTC Tytn II nicht überzeugen konnten, bin ich wieder zu meinem "alten" Nokia N82 gewechselt, mit dem ich immer noch am zufriedensten bin. Da allerdings der Akku langsam schlapp macht und sicht das Gehäuse in einem eher schlechten Zustand befindet, möchte ich mir nun ein neues Handy zulegen, was folgende Kriterien erfüllt:
- kein Touchscreen (für mich zwar nette Spielerei, aber auf Dauer nervig)
- Symbian oder Windows Mobile (gibt es sowas wie den SDA (II) noch?)
- Vernünftige Kamera (vergleichbar mit N82)
- Ordentliche Verarbeitung
- Max. 400€, besser unter 250€
- möglichst kompakt
Ob das Handy nun von Samsung, Nokia oder SE kommt ist mir ziemlich egal. Auch ob es sich um einen Slider oder Barren handelt, spielt für mich keine Rolle.

Hatte bisher an das N95 (8GB), N85 oder Samsung I8510 Innov8 (leider ziemlich teuer) gedacht, allerdings habe ich bisher eher Schlechtes über die Verarbeitungsqualität (vor Allem beim Slider) der Nokias gehört.

Würde mich über passende Empfehlungen und vielleicht sogar eigene Erfahrungsberichte freuen!

MfG ghostd
 
hab seit 2 jahren das n95 8gb und bin froh es gekauft zu haben .... hatte mir das htc touch hd gekauft aber nach gut 2 wochen wieder verkauft weil es einfach nich an dem n95 8gb dran kam.

die verarbeitung ist nicht top, allerdings vollkommen ausreichend bei nokia. zudem kann das handy einfach alles :) gute kamera,guter mp3player, n-gage etc ...

ich hab auch die nase atm voll mit touchscreens weil entweder gibts ne relativ gute kamera mit scheiss betriebssystem oder ne schlechte kamera mit guten betriebssystem .... ich warte erstmal bis linux/android besser entwickelt worden ist.... solange muss ich sagen n95 8gb top
 
kannst dir auch mal das Nokia N86 anschauen.
Erfüllt viele deiner Wünsche ;)

Vorallem die Kamera ist für ein Handy extrem gut
 
Wie wäre es mit dem Palm Pre?

Hat zwar nen Touchscreen aber dazu noch eine ordentliche Tastatur.
 
palm pre und ordentlich tastatur würde ich persönlich nicht im selben satz nennen...

sowohl im vergleich zu anderen aktuellen handys als auch zu alten treos ganz abgesehen davon ist die kamera für n smartphone ok sonst aber auch für handyverhältnisse nicht gerade aktuell
 
Ich brauche nicht die Qualität einer DSLR (was im Moment sowieso nicht realisierbar ist ;) ) und auch keinen richtigen Kameraersatz, da ich nicht viel fotografiere. Allerdings ist mir zumindest eine halbwegs vernünftige Qualität bei Schnappschüssen wichtig und in dieser Hinsicht hat mich das N82 überzeugt.
Habe mich gerade nochmal bei einigen N95-8GB-Besitzern umgehört und die waren alle sehr überzeugt davon. Ist zwar relativ groß, aber trotzdem noch im Rahmen.
Danke für die Beratung, bin aber weiterhin offen für Vorschläge ;)

MfG ghostd
 
wenn dir die Kamera eher unwichtig ist werfe ich mal die E-Serie ins Rennen: namentlich E66, E71, E72 oder E52 je nach geschmack bzw tastaturvorlieben.

Alle vier Geräte sind super verarbeitet und schön dünn.
 
Ein ähnliches Handy wie das N95 wäre das SE-W995. auch ein Slider, gute 8 Megapixel Kamera, gute Verarbeitung (gebürstetes Alluminium) 8 GB Speicher, Wlan, HSDPA. ist zumindest in der Chip Handy Rangliste vor dem N95 auf Platz 6 insgesamt.

Kostet maximal 300 Euro...
 
Würde auf dem SE W995 Symbian laufen, wäre es genau das richtige für mich.
Hatte auch schon an das N96 gedacht, welches aber wegen seinem schlechten Akku Kritik einstecken muss. Nun habe ich aber irgendwo gelesen, dass Nokia das Akkuproblem dieses Jahr in einer neuen Revision gelöst haben soll. Stimmt das?
Wenn ich das Dingen nur einen Tag lang nutzen kann bis der Akku leer geht, kann ich gleich bei meinem N82 bleiben.
Wie sieht es in der Hinsicht beim N95 8GB aus?
 
mein n95 8gb

hör ich musik aufn hin und rückweg zur arbeit 45min~ und dann hälts 2-3 tage jenachdem ob man noch andere sachen macht ...
 
Bin jetzt auf das Samsung I7110 Pilot gestoßen. Scheint laut einigen Testberichten eine gute Alternative zum N82 oder n95 (8GB) zu sein. Einzig der interne Speicher ist etwas klein, was aber bei aktuellen Speicherkartenpreisen kein Problem darstellen sollte. Besitzt jemand dieses Handy und könnte seine Erfahrungen dazu schildern?
 
Also nur mal als Einwurf, wer sich jetzt für diesen Preis ein Handy ohne Touchscreen kauft, macht definitiv was verkehrt. Ich hoffe, dass du dir deswegen nicht bald in deinen Allerwertesten beißt!

Eine bessere Bedienung gibt es nicht! und ja ich hatte schon alle Varianten..
 
Mein Kollege hat das Gerät und ist vollstens zufrieden. Samsung-typische Verarbeitung (sehr gut), gute Sprachqualität, angenehme Tasten, recht schnelles OS, Navi läuft 1a, akku 1a,...

Nur wären mir persönlich 307€ für so ein "0815-Handy" einfach zu schade. Aber da es nich um mich sondern um dich geht kann ich dir diesbezüglich mit dem Handy freie Fahrt erteilen ;)

Gruß
 
@ h@mster
Ich weiß nicht, ob du meinen ersten Beitrag gelesen hast. In diesem habe ich nämlich darauf hingewiesen, dass ich bereits ein iPhone, G1 und Tytn II (Windows Mobile) besessen habe. Es mag sein, dass es für DICH keine bessere Bedienung gibt, mir persöhnlich sind Touchscreens aber unsympathisch ;) Trotzdem danke für den Hinweis!
Habe mir das Samsung jetzt bestellt (zu einem meiner Meinung nach angemessenen Preis) und bedanke mich vielmals für die hilfreichen Antworten ;)

MfG ghostd
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben