News Hannspree zeigt Android-Tablet und mehr

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.985
Auf der IFA stellt der Displayspezialist HannStar unter der Marke Hannspree Produkte aus verschiedenen Kategorien aus, unter anderem Fernseher, Bildschirme, Laptops und einen All-in-One-PC. Besondere Aufmerksamkeit verdienen allerdings die Prototypen eines Android-Tablets, welche in verschiedenen Entwicklungsstadien vorliegen.

Zur News: Hannspree zeigt Android-Tablet und mehr
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.010
Wenn die Daten so stimmen bei dem Preis, wird dieses Tablet ein seeehr interessantes Produkt. Hoffe, das die Kindheitskrankheiten noch ausgemerzt werden.
 

lunogunnar

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
14
Hat schonmal jemand versucht, auf so nem Ding ne Webseite hochkant anzusehen? Ich kann nicht verstehen, warum das Ding 16:9 haben muss. Zum surfen meiner Meinung nach eher unpassend oder irre ich mich da? :/
 

Domski

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.177
Für mich eines der ersten wirklich lohnenden Tablets. Technische Daten lassen einiges erhoffen...
 

Dolph_Lundgren

Captain
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
3.844
Nettes Mädel... :)
Ich weiß nicht so wirklich, was ich von Hannspree halten soll... Ich habe so einen digitalen Bilderrahmen von denen und der ist ziemlich mies.
Aber die neuere Generation der Monitore von denen find ich echt nicht schlecht...
Mal sehen, was aus dem Tablet wird! :)
 

hasek53

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
166
UMTS wär fein, ist aber kein muss für mich, zur Not tuts Tethering von meinem Milestone auch ;-)
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
wo steht das in deinem link?

im gegenteil, auf der von dir verlinkten seite steht unten ein link zum hanspree und wenn man den artikel liest steht dort, dass hanspree verspricht, dass man zugriff auf den android marktplace haben wird.

http://www.heise.de/mobil/meldung/Hannspree-zeigt-10-Zoll-Tablet-mit-Android-1069306.html

also bitte keine haltlosen gerüchte in die welt setzten.
 

elh4jj4j

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
182
Nettes Mädel... :)
Ich weiß nicht so wirklich, was ich von Hannspree halten soll... Ich habe so einen digitalen Bilderrahmen von denen und der ist ziemlich mies.
Aber die neuere Generation der Monitore von denen find ich echt nicht schlecht...
Mal sehen, was aus dem Tablet wird! :)
Dem Ersten widerspreche ich. Ich find bei der Damenwahl kann man sich mehr Mühe geben :p.

Dem wichtigeren Rest stimme ich aber zu. Generell ist Hannspree ja eher als "Billigmarke" bekannt, dieses Tablet finde ich von den reinen Leistungsdaten und auch vom Design her allerdings sehr gut.
Wenn man die Bedienung allerdings trotzdem dieser Rechenpower nicht flüssig kriegt, dann bringt es alles nichts. Das ist meiner Meinung nach einer der wichtigsten Punkte, wo iOS und Apple bis heute noch gegenüber Android punkten (ich weiß das Android bei dieser Rechenleistung im Normafall allerdings auch 100 prozent flüssig laufen müsste). In der gefühlten Performance allerdings waren Apple Produkte ähnlich ausgestatteten Konkurrenzgeräten immer vorraus und entgegen vieler Meinungen ist das mMn -auch wenn nicht mehr so stark- bis heute so. Was echt schade ist.

Beim Surfen, in Menüs und auf dem Homescreen jedenfalls flutscht es z.B. auch bei einem Desire nicht so wie bei einem iPhone. Selbst im Vergleich mit dem 3GS. Ich hoffe die iPad Konkurrenz macht das hier besser und wird schnell genau so begeistern.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
Für mich das perfekte Tablet. Von den Daten her gesehen. 10 Zoll sehr interessant und auch mit LED hintergrundbeleuchtung. Tegra 2 und Cortex A9. Ich hoffe eins. Das man über den Mini USB per Adapter auch Externe Festplatten, Maus und Tastatur anschliessen kann. Sonst nimmt es an wert ab. OK Maus und Tastatur ist nicht soo wichtig, aber Festplatte und USB Sticks.
 

spargl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.344
"Viele Fakten über Samsungs Android-Tablet Galaxy Tab waren schon vor der IFA bekannt, trotzdem gab es bei der heutigen Vorstellung noch einige Überraschungen: Im 7 Zoll großen Gerät steckt ein vollwertiges Mobiltelefon, man könnte es also auch als Riesen-Smartphone bezeichnen. Damit erfüllt es Googles Kriterien für den Zugriff auf den Android Market – Nutzer können also bequem eine riesige App-Auswahl anzapfen, anders als bei den meisten bisherigen Android-Tablets."

das erfüllt das hannspree bisher nicht, wenn sies versprichen schön und gut, das heißt aber noch lange nix, im prinzip isses mir eh völlig egal obs da nen zugriff gibt

und toshibas folio solls auch nicht können
"Auf Googles Android Market können Folio-Nutzer nicht zugreifen – dieser zielt bislang nur auf Smartphones. Toshiba will Android-Apps an die Auflösung des Tablets (1024 × 600) anpassen und in einem eigenen Software-Shop anbieten ("Marketplace"). Auch ein SDK für Entwickler soll es geben."
 
Zuletzt bearbeitet:

MrBanana

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
271
Wahrscheinlich ist Android noch nicht ganz auf Tegra 2 optimiert. Sehe dieses Gerät auch ganz vorne auf meiner Liste, also das Hanspree Tablet meine ich....
 

jakobility

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
10
Zur Info: Ich werde morgen auf der IFA sein und dort Hands-On Videos von verschiedenen Tablets drehen. Mit Hannspree habe ich auch einen Termin.

Wenn ihr also Fragen zu diesem Tablet habt, dann her damit!
Diese werde ich an Hannspree weiterleiten.

Meine ganzen Testberichte inkl. Videos könnt ihr dann morgen auf http://tablet-faq.de sehen. Ihr könnt euch auch gerne dort registrieren, dann benachrichtige ich euch, sobald die Videos online sind. :)

Gruß, Jakob

edit: Das Video ist nun online.
 
Zuletzt bearbeitet:

jakobility

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
10
Wie ich in meinem IFA-Video ab Minute 05:03 auch erwähne, machte das Hannspree Tablet zwar einen vielversprechenden Eindruck, doch zum jetzigen Zeitpunkt wirkte es noch sehr unausgereift.
Also ein durchaus interessantes Gerät, ich bin gespannt, ob es die Erwartungen erfüllen kann. :)
 
Top