Hardware Control für AMD Notebook

lnfunct.ion

Newbie
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
5
Hallo liebe Community;

ich hab mir vor Kurzem ein AMD Notebook von HP zugelegt.
Auf meinem alten Asus-Centrino Notebook hab ich das Tool "Notebook Hardware Control" genutzt um die Taktfrequenz von der CPU bei gerinerer Nutzung runterzudrehen. Damit hab ich den Lüfter in wichtigen Situationen fast immer schweigsam gehalten.

Da ich nun ein AMD Notebook hab, geht das mit den Notebook Hardware Control nichtmehr, wollte daher fragen ob jemand ein passendes Programm ebendiesen Zweck kennt.
 

lnfunct.ion

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
5
Das Programm scheint gut zu sein, läuft jedoch nicht korrekt.

Es lässt sich weder CPU Model / Core oder CPU Voltage auslesen. Temp auslesen klappt auch nicht.

Schade, das Programm sieht vielversprechend aus.
Liegts evtl. an Vista? Ich mach grad meine ersten (mühevollen) Schritte in Vista, hab daher nicht soviel ahnung was man wie machen könnte.
Hab das Programm mal per Kontextmenü -> Als Administrator ausführen gestartet, hat aber keinen Effekt gebracht.

Undervolten wäre sehr wichtig, da ansonsten der Lüfter unnötig laut dröhnt da die CPU ja mit vollen 2.2GHz rennt, was bei einfachen aufgaben wie schreiben unnötig ist.
 

lnfunct.ion

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
5
Gibt es jemanden der es geschafft hat ein AMD Notebook underzuvolten? Scheinbar wird das offiziell überhaupt unterstützt? Hab diverse male google befragt und wies scheint, wird das so nicht funktionieren; das ist natürlich ziemlich übel.
 
Top