Hardware Tausch auf eBay. Ist der Deal fair?

PcAsk

Newbie
Registriert
Mai 2022
Beiträge
3
Hi ich überlege grade ob ich diesen Deal eingehen soll und würde mich freuen wenn jemand mit mehr Ahnung als ich mir seine Meinung dazu geben könnte.
Danke an jeden der etwas beiträgt🙏🏻


(Preisliste im Anhang)
Ein MacBook Air M1 512 Gb (8Core CPU) gibt es ab 1150€, Magic Mouse 2 und 570€

gegen

Einen Gaming PC:

Kolink Gehäuse (71,50€ Amazon)

Rtx 2080 Super

Ryzen 3700x

B450 Tomahawk Max

512 GB Kingston NMVe

1TB HDD

16 GB 3200 MHZ RAM

+

Corsair k 70 Lux Keyboard

+

MSI 144 hz 24 Zoll Monitor

+

Corsair m55 RGB Gaming Maus

(Im Anhang findet Ihr die Neupreise aufgelistet)

Mich interessiert wirklich was jemand der mehr Ahnung hat als ich von der Materie von dem Deal hält.

Ich möchte keinen schlechten Deal machen deshalb bin ich sehr dankbar für jeden eurer Beiträge!

Liebe Grüße,

Louis

[IMG]https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/was-haltet-ihr-von-dem-pc-deal/0_big.jpg?v=1651924325944[/IMG]
2EF80411-39E9-458F-ADE9-7ED5A7863067.jpeg
 
Rechne doch einfach den Wert der Hardware zusammen und vergleich es mit dem Verkaufwert deines MacBooks.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das haben wir aber bei den gebraucht Preisen würde ein Unterschied von ca 300 Euro auftreten und bei den np von 600
 
Die Neupreise spielen absolut keine Rolle, wenn es um gebrauchte Hardware geht.

Eine gebrauchte 2080S geht bei eBay ca. für 500€ +/- 50€ weg und ein gebrauchter 3700X ist 160€ bis 200€ wert.

Du kannst dir bei eBay die verkaufen Artikel ansehen und nach Artikelzustand "gebraucht" filtern, dann weißt du, was die Hardware jeweils wert ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan
was macht man mit einem PC ohne Netzteil? das MacBook hat eins. blöder tausch
 
Da kann man doch nicht die Neupreise vergleichen sondern muss den Zeitwert ansetzen.

Z. B. der 3700x hat bei Erscheinen 340€ gekostet, geht aktuell für 313€ über die Ladentheke, lag aber auch schon bei 223€.

Und was soll da getauscht werden? Hast du das MacBook oder den Rechner?
Solltest du das MacBook haben, finde ich, dass das ein sehr schlechter Tausch ist gegen PC-Hardware die nicht der aktuellen Generation entspricht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wolve666
PcAsk schrieb:
Ich hab den Macbook
Rechne von der Preisliste nochmal locker 500€ Wert weg, die Teile sind nicht mehr annähernd so viel wert. Neupreis ist da doch völlig egal. Du kaufst gebraucht, also ist auch nur der Gebrauchtwert wichtig. Und da gibts die meisten der Teile für fast halb so viel Geld...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Khalinor
Die Hardware dürfte + - die Hälfte des Neupreises wert sein (die sind ja z. T auch alte Hardware). Wenn du es genau wissen willst schau für wieviel Geld die Hardware so übern Gebrauchtmarkt weggehen. Das ist in ein paar Minuten herausfindbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tollertyp und Khalinor
Würd auch erklären wieso der VK da 1270 vs 1700€ vergleicht. Dann will er das Macbook, die Maus und 570€ on top, um auf gleichen Neuwert zu kommen.

Dass der Neuwert dabei kompletter Schwachsinn ist, erwähnt der VK natürlich nicht.
 
PcAsk schrieb:
Ich hab den Macbook
Und sollst zusätzlich 570€ dazuzahlen?

Dein Eröffnungspost ist übrigens völlig verwirrend ... da steigt ja keine S... durch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tollertyp
Und wie kommt man da auf gleichen Neuwert, wenn man 570 Euro drauf legt? ^^
Selbst wenn man von den 1150 ausgeht, kann ich der Rechnung dann nicht folgen :-)

Egal wie man es dreht und wendet. Schlechter Deal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Khalinor
Zudem sinnloser Tausch?!
Wenn du einen Gaming-PC möchtest ud gleichzeitig dein Macbook loswerden möchtest, kann man vielleicht drüber nachdenken. Aber möchtest du das oder aus welchem Grund kommt der Tausch überhaupt für dich in Frage?
 
Kein guter Deal. Die Teile sind auch nicht wirklich aktuell (aber nicht veraltet).
Die Neupreisliste ist irrelevant.

Verkauf das Mac Book und stell dir selbst einen guten Gaming Rechner zusammen. Da bekommst du selbst bei Neupreis für ca. 1500 EUR schon einen ordentlichen PC mit Monitor und allen Zubehör. Zudem mit aktueller Hardware und voller Garantie-/ Gewährleistung. Die wirst du vermutlich beim Gebrauchtkauf nicht haben.
 
"Wert" für Dich solltest du genau beschreiben.
Willst du damit Geld "verdienen"? Willst du Abends ins Bett und Denken: "Geil da habe ich einen Schnapp gemacht"?
Wenn du kein MacBook benötigst, lieber mit Windows zocken willst und einen stationären Gaming PC haben möchtest, dann kannst du den Deal für dich als "wertig" beschreiben.
Wenn du eher was mobiles brauchst und mit dem MacBook gut klar kommst, dann wird der Deal grottig sein.
Und wenn du was mit weniger finanziellem Wert gegen etwas mit mehr finanziellem Wert tauschen möchtest, dann musst du die einzelnen Gebrauchtpreise recherchieren.
Aber das sind fast alles Fragen, die du dir beantworten musst.
Ich würde immer den Desktop PC vor einer Lösung nur mit einem Laptop vorziehen.
Daher habe ich auf ein Surface gespart.
Du kannst bspw. auch auf einen Desktop build sparen.
 
Zurück
Oben