Hardwarebeschleuniger unter Parallels 5.0 / WinXP?

Dabei seit
März 2008
Beiträge
196
#1
Moin moin,

ich habe mir gestern "Parallels Desktop 5.0" installiert und danach WIN XP.
Als früherer Windows Nutzer bin ich so eigentlich recht zufrieden mit dieser Lösung. So kann ich auf meinem Macbook Pro wenigstens Programme nutzen, die ich vorher nur mit XP/Vista nutzen konnte. Angeblich soll man mit Parallels 5.0 auch fast alle PC-Gams daddeln können. Ich habe zwar ein 2 Jahre altes PC-Spiel auf dem virtuellen WinXP installiert, doch beim Starten des Spiels, bekomme ich immer die Fehlermeldung, dass das Spiel einen "Hardwarebeschleuniger" braucht, ich aber keinen installiert habe :(
Wenn ich unter XP im System nachschaue, stimmt das sogar. ;)

Wie kann ich nun bei XP den Grafikchip (GF 9400M) aktivieren?? :confused:
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
#2
Also alle anderen VM Anbieter unterstützen, wenn überhaupt, 3D nur experimentell.
Daher wird das bei Parallels nicht anders sein, VMs sind ja nicht zum spielen gedacht. ;)
Vll gibt es von Parallels auch Treiber die erst mal installiert werden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MuckiPinzner

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
196
#3
Hi,

mit Version 5.0 soll man ohne Probleme spielen können. Deswg. bzw. dafür wird DirectX 9..., SM3 & Open GL 2.1 auch voll unterstützt....
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
#4
Hast die Parallels Tools installiert und die Beschleunigung aktiviert ?

 

MuckiPinzner

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
196
#5
Hi,

also laut Hardware Konfiguration ist der "Beschleuniger" eingeschaltet (s. Foto).
Aber in der unteren Leiste des Fensters steht, dass ich die Tools noch nicht installiert hätte.
Allerdings hatte ich nach dem Installieren von Parallels und/oder WinXP eine autom. Installation der Tools gesehen.

Wie kann ich denn überprüfen, ob die Tools tatsächlich (nicht) installiert worden sind bzw. wie könnte ich sie nachträglich installieren?
Ich habe bisher noch keinen Menüpunkt "Virtuelle Maschine/Parallels Tools" gefunden :(


EDIT I : Wer lesen kann ist klar im Vorteil!! Hatte die Task-Leisten von XP und 10.6 verwechselt ;) Somit hatte ich den Menüpunkt logischerweise im falschen "Programm" gesucht...LOL
Bin gerade dabei, die Tools zu installieren. Mals sehen, was dabei rauskommt...

EDIT II : Danke, an den fehlenden Tools lag's. Mit den Tools funzen OS 10.6 & WinXP ja noch besser untereinander. Kann nun auch PC-Games daddeln, hab's ausprobiert. :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

The Passenger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
273
#6
Die Tools sind ein absolutes Muss, weil dadurch erst die volle Power von Parallels ausgenutzt wird, sowohl bei der normalen Nutzung von Windows (Stichwort: Integration) also auch bei Spielen. Rein aus Interesse: Um welches Spiel handelt es sich?
 
Top