Hat mein Gigabyte B150-HD3P-CF Motherboard Intel Turbo Boost Unterstützung?

MachineDeth

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
65
Ich hab im BIOS nachgeschaut und dort steht, dass dieser aktiviert ist. Jedoch wird mir unter Windows 10 in allen monitoring Programmen angezeigt, dass die maximale Frequenz bei 3,5 GHz liegt und meine auch nie drüber geht.
Ich hab den i5 6600K
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.714
3,5 GHz ist ja auch der offizielle Grundtakt.
Ist vollkommen korrekt.



Bei dir müsste bei Turbo halt auch 3900 stehen.
Wird auch. Und er wird den Takt auch bringen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Ja. Der Prozessor darf nur 1 Kern nutzen damit der volle Boost auf 3,9GHz greift.

Du hättest aber einen i5-6600 kaufen sollen.
 

MachineDeth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
65
es gibt keinen ohne freien multiplikator

mom, wieso steht bei dir im screenshot kein k dahinter??? ich dacht dioe gibs garnicht ohne.......
egal, wann wird denn dieser takt verwendet. denn auch unter vollast, also 100%, bleibt der bei 3,5ghz. und wie soll ich das verstehen? der cpu kann nur über die 3,5 drüber wenn er alle anbderen kerne außer einem ausschaltet???
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.714
Wieso sollte es keinen non-K geben?
Es gibt einen i5-6400, 6500, 6600 und eben 6600K

In deinem Fall, wie HominiLupus bereits anmerkte, hätte ein i5-6600 auch gelangt, weil sich i5-6600 und i5-6600k bis auf den Grundtakt (bei dir halt 3,5 GHz, bei mir 3,3 GHz) komplett gleichen. Die Turbostufen sind dieselben.

Das ist beim 6600(k) eben:
3,9 GHz wenn nur ein Kern belastet wird.
3,8 GHz bei zwei Kernen
3,7 GHz bei drei Kernen
3,6 Ghz bei vier Kernen

Das steuert die CPU, wenn der Turbo nicht deaktiviert ist, von selbst.

Im HWinfo-Screen siehst du ja auch, welche Features aktiv ist. Turbo sollte da Grün sein.
 

Larve74

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.288
@MachineDeth,

deine Mainboardwahl ist alles andere als optimal für einen 6600K.

Hättest du ein Z-170 MB gekauft, könntest du es im UEFI so einstellen, dass die CPU den Turbotakt (3,9 GHz) auf alle Kerne anwendet. Und zusätzlich noch übertakten- aber sooo:freak: .
 

MachineDeth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
65
sst ist bei mir rot, turbo grün. was heist das?
Ergänzung ()

bin ich grade dran :D @Larve74
 
Zuletzt bearbeitet:

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.714

MachineDeth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
65
bin auf w10 gewechselt. hast du deine cpu schon mit dem ersatzboard genutzt? auch ein unterschied festgestellt?
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.714
Ja, hatte ich. Sogar fast ein Monat. Garantieabwicklung bei MSI ist nicht gerade flott :D
Wobei das eher daran lag, dass das Board 'ne Woche beim Händler lag, bevor es zu MSI ging und dann wieder 'ne Woche beim Händler, ehe sie es mir dann wieder zugeschickt haben.

Sei es drum. Wirklich einen Unterschied habe ich jetzt nicht gemerkt. Habe aber auch nicht darauf geachtet.

Fakt ist: SST kannst du ignorieren. Dein Prozi sollte auch so den Turbo nehmen, wenn er ihn brauch.



Wie gesagt. Das die Software sagt i5-6600k @ 3,5 GHz ist vollkommen korrekt.

Merke gerade - vielleicht sollte ich doch mal'n Ben Nevis draufsetzen XD
 

MachineDeth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
65
was draufsetzen?
ich habs im bios von auto auf enabled geschaltet ich versuch mit cpu z nur einen kern zu beanscpruchen aber hqinfo zeigt mir trotzdfem nur zwischen 3,6 und 3,7 was an und das könnte einfach nur 3,5 mit abweichung sein....
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.714
Hat nichts mit dir zutun.
Also...

Du musst in der Regel nichts einstellen. Deine CPU wird schon richt takten. Und wenn alle Kerne beansprucht werden, sind halt maximal 3,6 GHz drin. Das ist vollkommen normal.
 

Larve74

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.288
Kachiri hat recht, ist von Intel so vorgesehen.

Wenn du das ändern möchtest: Z170-Mainboard.

Mein 6700K taktet z.Z. @4500 MHz auf allen Kernen gleichzeitig.

Standard wäre 4,2 GHz Turbo (1 Kern), sonst nur 4.0 GHz. Dass nur 1 Kern ausgelastet wird kommt sehr selten vor, von daher kann man den max. Turbo-Modus-Wert mit Standardeinstellungen auch vergessen.
 
Top