HD 7970 oder GTX 770/680

Jack999

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
189
Hi,

wie der Titel schon sagt suche ich nach einer neuen Grafikkarte, meine aktuelle GTX 480 frisst a. für die Leistung etwas zu viel Strom und b. stoßt sie bei Rome 2 so ziemlich an ihre Grenzen. Meine aktuelle GTX 480 ist wassergekühlt und die neue wird auch umgerüstet, Design bzw. Lüfterleistung sind daher egal. Jetzt meine Frage rein subjektiv, bring mir eine HD 7970 oder eine GTX 770 (GTX 780 bzw Titan sind mir zu teuer) mehr Leistung? Lohnt es sich eine GTX 680 zu kaufen? Budget liegt bei max 500-550€. Restliches System: AMD Phenom II X6 1090T, 16GB Ram, Am3+ Mainboard mit 990FX Chipsatz von ASRock, NT Enermax Platinum 850W.

Danke im voraus!

MFG

Jack
 

Tenk333

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
870
Morgen.
Du schreibst das dein budget bis 550 euro wäre dafür bekommt man aber schon eine gtx 780 ;) ansonsten würde ich eine 770 von evga holen hast dann keine probleme wegen dem kühlerwechsel. Oder ne 7970 ghz für um die 300 euro dann hast auch noch geld übrig :)



Gruss

Tenk
 

ronrebell

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.203
Wenn du keine Nvidia exklusiven Features (3D Vision, PhysX,...) brauchst, greif zur 7970.
Damit kannst du Geld sparen.

Noch besser: Warten bis zum demnächst anstehenden AMD 9XXX Release. Dann bekommst du vielleicht um die 500,- Leistung im oder über dem Bereich einer GTX 780.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.621
Ich selber würde auch wenn 550€ da sind nicht in eine GTX 780 investieren, denn bald gibt es eventuell schon eine AMD Karte die wahrscheinlich auch noch günstiger sein wird als die GTX 780 aber schneller oder ebenwürdig ist.

Würde entweder für 300€ die HIS HD 7970 nehmen oder für 335€ die MSI GTX 770, diese ist aber auch schneller als die HD 7970 und auf dem Niveau der HD 7970GHz http://geizhals.de/?cmp=766535&cmp=953297
 

LETmeGOaway

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
638
single gpu -> dual....
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.621

Kazsu

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
52
Huhu,

ich würde auch die 7970 empfehlen. Preis/Leistung-Top. Nur versuch keine mit einem Standardkühler zu erwischen.

Eine Sapphire mit Dual X Cooler ist denke eine gute Wahl.

Vielleicht haben andere noch bessere Vorschläge.


Gruß,

Kazsu
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
Nimm ne GTX 770 von EVGA und gut ist. Ein altes Eisen wie die 7970 würde ich mir nichtmehr holen. Klar ist die günstiger, weil auch älter und in 2-3 Monaten überholt. Dann haste 300€ für ne GPU der Vorgeneration ausgegeben (MICH würde sowas stören). Besser paar € drauf und ne aktuelle 770 holen. Dabei ist es egal ob EVGA oder ASUS. Bei ASUS ist zwar nicht offiziell erlaubt den Kühler zu tauschen aber wenn du die FALLS die mal kaputt geht in den Ursprungszustand zurück bringst, sagt ASUS nix. Das kann man auch in diversen Foren lesen.

Zumal die 770 auch schneller ist (keine Welten, aber immerhin etwas) und noch CUDA und PhysX hat. PhysX alleine wäre mir das schon wert.

Ich liebe meine 770.
 

Metera

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
175
Nimm ne GTX 770 von EVGA und gut ist. Ein altes Eisen wie die 7970 würde ich mir nichtmehr holen. Klar ist die günstiger, weil auch älter und in 2-3 Monaten überholt. Dann haste 300€ für ne GPU der Vorgeneration ausgegeben (MICH würde sowas stören). Besser paar € drauf und ne aktuelle 770 holen. Dabei ist es egal ob EVGA oder ASUS. Bei ASUS ist zwar nicht offiziell erlaubt den Kühler zu tauschen aber wenn du die FALLS die mal kaputt geht in den Ursprungszustand zurück bringst, sagt ASUS nix. Das kann man auch in diversen Foren lesen.

Zumal die 770 auch schneller ist (keine Welten, aber immerhin etwas) und noch CUDA und PhysX hat. PhysX alleine wäre mir das schon wert.

Ich liebe meine 770.
Wobei die GTX 770 eigentlich eine 680 ist..


@TE ich stehe in ähnlicher Situation und warte die neue gpu von AMD noch ab, ist ja nicht mehr lange. Die haben sich ja mit der Zeitgelassen, vielleicht lohnt es sich.
 

ronrebell

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.203
Meine und deine 770 haben auch schon einige Zeit aufm Buckel, kleiner Refresh ausgenommen.

Unterm Strich ist's egal. Am Schluss zählt P/L und das ist bei einer 7970 Top.
 

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679

LETmeGOaway

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
638
naja die 770 ist nicht sparsamer :)
 

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
Siehe dir doch den Link an, unter Last verbraucht die HD 7970 Ghz 50 Watt mehr gegenüber einer werksübertakteten ASUS GTX 770 OC, auch bei Blu-ray/Dual-Monitor verbaucht sie viel zu viel.
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
Siehe dir doch den Link an, unter Last verbraucht die HD 7970 Ghz 50 Watt mehr gegenüber einer werksübertakteten ASUS GTX 770 OC, auch bei Blu-ray/Dual-Monitor verbaucht sie viel zu viel.
Na und?

Dafür hat die AMD-Karte auch 3 GB VRAM.

@Jack999

Wenn du dich für eine GTX 770 entscheiden solltest, dann greif zu einer mit 4 GB Speicher.

Aber selbst dann dürftest du mit einer Karte unterhalb der GK110-Klasse mit Rome 2 gerade knapp im halbwegs spielbaren Bereich liegen.

Also entweder auf die neuen AMDs warten, oder doch in den sauren GTX 780 oder Titan-Apfel beissen
 

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
Das gilt vielleicht für den anspruchslosen Gamer.

Aber wer legt schon gerne 300-400 Euro auf den Tisch, um dann festzustellen, in immer mehr Games wegen Speichermangel die Regler ganz nach links schieben zu müssen?
In dem Test zu deinem Link steht eine GTX 770 2 GB über einer HD 7970 3 GB und eine GTX 670 2 GB darunter.
Außerdem hatte ich im Thread #8 schon meine Empfehlung zur GTX 780 geben.
 
Top