HD4870 - GW, Palit oder Sapphire Toxic?

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.036
Der Titel sagts schon - welche von den folgenden Karten ist die beste? Werde die jeweilige Karte dann mit 1024MB Ram holen.

Kriterien:

- niedrige Temperaturen
- Lautstärke unter 2D nicht rauszuhören sein, unter 3D nur leicht
- Karte sollte die warme Luft direkt aus dem Gehäuse transportieren

Zur Orientierung:

Besitze z.Zt. eine Gainward Bliss 8800GT.
2D: 51°C
3D: max. 63°C

Darf schon ein wenig wärmer sein, aber über 60°C in 2D und 75°C in 3D sollte sie nicht kommen.

Sehe ich das richtig, das die Sapphirekarte die Hitze als Einzige direkt aus dem Gehäuse befördert? Falls ja: Ist sie zu empfehlen?

Gainward Radeon HD4870 Golden Sample

Palit/Xpertvision Radeon HD4870 Sonic

Sapphire Toxic HD4870 1GB Gamestar Edition
 

superfalse

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
597
Die Meinungen im Netz über die Gainward und insbesondere die Palit sind ja teilweise eher durchwachsen... und über die Sapphire findet man nicht viel. Abgesehen davon, dass ich bei den verschiedenen Sapphire 4870 1GB-Versionen nicht mehr durchblicke. Da gibt es eine 'normale', eine Gamestar-Toxic und noch eine günstigere, die aussieht wie die 512MB-Silent-Version. Und nicht von allen hört man Gutes.

An deiner Stelle würde ich darauf warten. Die einzige 4870er, die ich mir guten Gewissens kaufen würde.

Und, ja, nur die Sapphire befördert die Luft aus dem Gehäuse. Und eben die IceQ.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AToMiKonE

Gast
Ich überlege auch gerade.. ob ich mir eine HD 4870 hole. Wenn, dann die Sapphire. Laut den Bewertungen soll sie ja leise sein. Zudem hat sie wirklich ein fettes Zubehör. Das Zubehör ist ja insgesamt mehr Wert als der Aufpreis von einer 512MB zu einer 1024MB ;)

P.S. Wenn du eine hast, schreib mir mal wie sie ist :p

@ Über mir: Das ist eine andere.. die hat 'nur' 512MB Ram und ist lauter (!?). Denn laut den Alternete Rezensionen ist die Karte leise.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel^

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.036
Die IceQ-Karten sind zwar immer ganz nett, jedoch auch hoffnungslos überteuert.

Mir ist gerade eingefallen, ich hab vor ein paar Wochen bei nem Kumpel eine Palit HD4870 verbaut. Die war zumindest im 2D-Modus flüsterleise. Aber die bläst die Luft auch wieder nach innen.

Vielleicht doch eher eine GTX260? :freak:

Sehe gerade bei dem Kurztest der Toxic-Karte: Die Karten ziehen ja Saft ohne Ende! Reicht ein Enermax Liberty 500W da überhaupt aus? :rolleyes:

Edit:

Die Gainward GTX260 Limited Edition sieht doch mehr als verlockend aus - nicht nur äußerlich, sondern auch von dem her, was man in den Kommentaren liest.

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.874

Marcel^

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.036
Nicht schlecht, allerdings gibts die einzige 1024MB-Variante für 320€. :D
 

Popelkau

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
237
@ Über mir: Das ist eine andere.. die hat 'nur' 512MB Ram und ist lauter (!?). Denn laut den Alternete Rezensionen ist die Karte leise.
Also denke mal das es bei der Toxic keinerlei Unterschied, was die Lautstärke angeht, zwischen den beiden Versionen gibt ... und Lautstärke empfinden ist nunmal unterschiedlich.

ich würde auch nen paar € draufpacken und ne HIS IceQ nehmen denn leise sind sie .... oder selber nen alternativen Kühler draufbasteln ^^ und die günstigste Version nehmen.

und dein NT reicht ... die CB Messungen belaufen sich ja aufs komplette System :D

was hast du denn als Rest Komponenten?

Edit gerade gesehen ... bist du dir Sicher in dein jetztiges Sys ne 4870 zu verbauen?
Da ist doch die 8800GT mehr als ausreichend an nem 19" TFT ;) oder wird es demnächst nen weiteren Umbau geben ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
188
Wie wärs mit der Palit 1GB? Günstig, mitlerweile (in der neuen Revision) leise...und auch noch die Günstigste 1GB 4870 :)

Oder direkt auf GTX260 gehen (da dort im Schnitt mehr OC möglich ist)...ist eben eine Preisfrage...wobei die günstigste GTX260² kaum teurer ist, als die Palit.

edit: Ob die Grafikkarte die heiße Luft nun aus dem Gehäuse herausbeförtert oder dies nur tw. tut, sollte hoffentlich nicht entscheidend sein...die paar °C, die die restlichen komponenten dadurch abbekommen macht die Palit oder jegliche 48XXer mit Accelero drauf allein schon wegen der besseren und leiseren Kühlung der GPU wieder wett ;)

edit2: Die XFX GeForce GTX 260 666M Black Edition scheint auch ganz interessant zu sein, sofern du eine schnelle von Haus aus OCed GraKa suchst, die sinnvolles Zubehör dabei hat (bei der XFX: Assasins Creed).
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel^

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.036
Jup, morgen bekomme ich endlich die lang ersehnte neue Hardware. :)

E8400
Asus P5Q
4GB OCZ 800MHz

Edit:

Von der Palit war ja oben schon die Rede...

Die Frage ist nur, ob die Hitze nicht besser direkt nach draußen transportiert wird, anstatt noch den Rest des Rechners mitzuheizen.

Andererseits könnte die Hitze auch durchs Netzteil abgesaugt werden (habe dieses Gehäuse, das NT sitzt also direkt unter der Graka).

Ach, der Bedarf vom kompletten System.. ich bin auch blöd. :lol:

@Opposing Force:

Übertakten möchte ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
188
Die oben erwähnt Palit ist die 512MB version..."meine" ist die 1GB version, die ganze 10 euro teurer ist ;)

Da du ehh nicht Übertakten möchtest würde ich entweder zur Palit 1GB oder der XFX GTX 260 666M Black Edition raten, wobei letztere schneller ist (aber eben auch teurer...). Und wenn OC bei dir keine Rolle spielt, ists auch egal, ob die Hitze nun rausgeblasen wird oder nicht...die Temps sollten sich trotzdem alle im erträglichen Rahmen halten (also GPU <90°C und CPU <70°C @ Coretemp ).
BTW:Die Palit ist baugleich mit der Gainward Golden Sample.
 
Zuletzt bearbeitet:

Popelkau

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
237
kk denn passt es ja ... ;)

Ich würde, die günstigst zu findende 4870 nehmen und nen alternativen Kühler verbauen, 512MB sollten bei deinem 19"TFT reichen ^^

z.B.: klick

& den hier (ist aber recht groß): klick

und dein Gehäuse hat doch ne recht gute durchlüftung, mach dir da mal keine Sorgen ob nun raus ausm Gehause oder nicht :D

Hammer das Teil für eine HD4870

Thomas S. aus Bremen (bisher 6 Bewertungen) schrieb am 29.10.2008:
Hallo, das Teil ist fast "FLÜSTERLEISE". Der Einbau ist sowas von einfach, das kann jeder. Die Lüfter kann man direkt an die Graka anschließen und dann hat man den kleinsten Kühlschrank der Welt. Ihr müßt euch nur CCC 8.10 runterladen und heiße Zeiten ade, die Software hat unter OVERDRIVE endlich eine manuele Lüftersteuerung, das ist so cool Baby. Ich habe das Teil auf 75% laufen und meine Gehäuse Lüfter sind lauter. Die Temp. ist bei Vollast (3Std COD4 auf max. 54 Grad)und vorher hatte ich 90 Grad. Und das beste, das Teil ist richtig leise. 5 Sterne auf jeden fall von mir. Der Zalman V1000 ist übrigens lauter!!! und ich hatte eine Temp vom 64 Grad.
kleiner Auszug von nem User ;)
 

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.929
Die IceQ wird wahrscheinlich die beste Lösung sein. Sie hat eine ausreichend dimensionierte Kühlung der Spannungsregler, die GPU ist kühler als beim Standard-Layout und außerdem bläst sie die Luft nach draußen. Die Lautstärke soll mehr als erträglich sein, laut hardwarezone.com.
Wer Premium will, muss auch Premium bezahlen. Mir wäre das den Aufpreis wert, wenn ich nicht schon eine gekauft hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

zulu1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
501
wenn dein netzteil unten ist, ist es doch perfekt.
Da saugt die die warme Luft!
Habe auch die Palit 1gb ist leise und auch kühl (45°C Idle)

(Woher weiß ich ob meine Palit die neue Revision ist? Würde mich mal interessieren)
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel^

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.036
90°C bei der GPU und 70°C bei der CPU sind für mich bei weitem keine akzeptablen Temperaturen. ;)

Einen Lüfter verbauen möchte ich nicht - die soll schön so wie sie ankommt in den Rechner.

Ich tendiere zur Palit. Wenn ihr sagt, die Hitze wird locker abgeführt (bin noch nicht der älteste, hab mit der Kühlleistung des im LianLi angewandten Prinzips keine Erfahrung, da ich das Ding erst morgen bestücken darf), dann vertrau ich euch da mal.

Ich werde die 1024er Variante nehmen, da ich auch ein wenig zukunftssicher sein möchte, die paar Euros mehr sind es mir wert.

Oder hat jemand noch eine bessere Karte als die Palit zu bieten? :)
 

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.929
Überleg dir das mit der Palit nochmal. Laut TechPowerUp ist die verdammt laut. Und es ist nicht geklärt, ob sie unter Volllast (FurMark) stabil arbeitet.
Wenn es dir ein paar Euro mehr wert ist, rate ich dir zur HIS IceQ4+.
 

zulu1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
501
also ich habe die Palit und muss sagen die ist leiser als meine Gehäuselüfter!
Ich hatte noch nie ein problem mit der auch gta4 ist super...

Nicht immmer stimmt alles was geschrieben wird...
 

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.929
@zulu1:
Jetzt wäre noch interessant zu wissen, wie schnell deine Gehäuselüfter drehen.
 
Top