HDD Recorder für TV

android6

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15
Guten Tag,

meinen Eltern ist der HDD Recorder ausgestiegen. Bzw. er zeigt verschwommenes Bild, lässt sich aber nicht einschalten (sendet ein (vermeintlich) ausgeschaltetes Teil das Signal trotzdem weiter?). Meine Mutter meinte, es passierte, als sie was aufnehmen wollte. Etwas irriert bin ich, weils ungefähr zu dem Zeitpunkt passierte, als das schweizer Fernsehen auf HD umstellte. Könnt da was dran sein?

Ich weiss leider gerade nicht, um welches Modell es sich handelt. Erinnerungstechnisch ist es von Toshiba, jedenfalls noch eine uralte Maschine noch ohne HDMI Ausgabe (was ich mal zum Standard betrachte heutzutage?). Zu meinem weiteren Vorgehen wüsste ich gerne:

1. Welche HDD Recorder sind zu empfehlen? Einzige wichtige Punkte sind ein analoger Anschluss und die Bedienbarkeit. Gerne auch mit integriertem VHS Player (alte Videos digitalisieren). Aber ich glaub, das gibts gar nicht mehr. Damit auch gleich zur zweiten Frage:

2. Sind die Videos welche auf der HDD gespeichert werden speziell codiert oder haben die HDDs andere Anschlüsse?
Genau, ich möcht nämlich diese ausbauen um die Daten darauf zu sichern. Oder soll ichs dabei belassen und raten, den Recorder einzuschicken um die Daten zu retten? Falls es von Marke zu Modell verschieden ist, werd ich natürlich die genaue Bezeichnung nachliefern.

3. Meine Eltern sind eigentlich überhaupt nicht an einem digitalen Anbieter (Swisscom, UPC) interessiert, da sie eh nur den Staatssender und einen lokalen Sender schauen (ab und an mal ARD oder so). Wäre es trotzdem preistechnisch interessant, einen digitalen Anschluss zu mieten, um evtl ein gratis Gerät mit integrierter HDD zu bekommen?


Vielen Dank für jede Hilfe
 

G1N0R0G

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
789
Es ist ein Kabelanschluss? Hört sich ja danach an^^

Panasonic

Nur wie du siehst schweine teuer^^

wenn deine eltern wirklich alte VHS haben die auf DVD sollen kannst du (so wars bei mir) zum fachhandel bringen und es für 10€ überspielen lassen.

beste wäre ein Technisat z.b. den hier und dann mit externe festplatte.

Die sind von der Bedienbarkeit eigentlich echt einfach.
 

android6

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15
Yep, is Kabel. Und ja leider sind die Dinger mit VHS saumässig teuer, sonst wärs n klares Ding gewesen ^^

Von 'nem Digital Abo konnt ich sie nicht überzeugen. Ich werd ihnen deinen Vorschlag nahelegen, denke das ist die beste Lösung.

Vielen Dank
 
Top