HDMI-Splitter für Monitor und Fernseher

polarstern

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
229
Hallo allerseits,

ich möchte meinen Fernseher am PC anschließen, gleichzeitig soll der Bildschirm betrieben werden. Am PC habe ich nur einen HDMI-Anschluss. Das heißt, ich benötige einen Splitter oder Switch oder wie auch immer es heißt.

Der Fernseher steht etwas weiter weg, was ein 15 Meter langes HDMI-Kabel erfordert.

Ich habe mir schon einen Switch gekauft, der allerdings nicht funktioniert, da das HDMI-Kabel über 5 Meter lang ist. Außerdem konnte man auch nur zwischen den Bildschirmen umschalten und nicht beide betreiben.

Kennt jemand ein Produkt, das für meine Bedürfnisse passt?

Freue mich über eure Tipps.

Viele Grüße
polarstern
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
43.403
Mit einen HDMI Port kannst Du auf beiden Bildschirmen immer nur das gleiche anzeigen lassen.

Was soll das für ein Rechner sein, der nur einen Ausgang für Bildschirme / Monitore hat?
 

messerjockel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
321
Für deinen Einsatzzweck brauchst du einen Splitter wie diesen hier.

Aber was ist der Sinn bei dem ganzen wenn ich fragen darf?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
43.403
Zocken? Dann noch mal. Ich kenne keine Grafikkarte, die auch nur ansatzweise spielefähig ist und nur einen Ausgang hat. Den Splitter wirst Du Dir zu 99.99% sparen können.
 

polarstern

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
229
Zocken? Dann noch mal. Ich kenne keine Grafikkarte, die auch nur ansatzweise spielefähig ist und nur einen Ausgang hat. Den Splitter wirst Du Dir zu 99.99% sparen können.
Die Grafikkarte hat wirklich nur einen HDMI-Ausgang und drei DVI-Ausgänge - der Bildschirm hat allerdings keinen DVI-Eingang. Evtl. hilft mir auch ein Verbindungskabel Display-Port auf HDMI...
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
12.693
Aber nicht über 15 Meter mit einem normalen DP → HDMI Kabel,
ab 3 Meter ist dann hier Schluss.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
11.098
Hersteller und Modell des Monitors, bitte. Die Anzahl und Art der Videoein/ausgängen scheint sich schwierig bestimmen zu lassen, da gucken wir lieber ins Datenblatt.
 
Top