HDTV DVB-S Receiver mit PVR

ratm8

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
246
Hi!
Suche einen Ersatz für meine 5 Jahre alte Dreambox die schon etwas in die Jahre gekommen ist.

Ich bin gerade am überlegen ob es umbedingt wieder eine Dreambox werden soll, denn so hohe Ansprüche habe ich nicht mehr.

was der Receiver können sollte ist:
  • HDTV (am liebsten über hdmi)
  • ORF mit Karte (Karte schon vorhanden)
  • Aufnahme auf HDD (intern oder extern)
  • Timeshift funktion
  • ------------------------------------------------------
  • eventuell Filme in divx/xvid anschaun können

Ich überlege gerade ob ich die TechniSat TechniStar S1 kaufen soll.

Kleinerer Nachteile des TechniSat TechniStar S1:
Leider kann man HDTV Sender nur Timeshiften und nicht Aufnehmen. Außerdem kann mann keine Filme in divx/xvid anschauen, was aber nicht so tragisch ist.

Kosten darf der Receiver bis € 300,-. Aber je billiger desto besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

core2e6300

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.396
Wenns ne Dreambox sein sollte, würde ich die Dreambox 500 HD holen.
Spielt alle möglich HD Formate direkt aus dem Netzwerk ab und hat allgemein sehr viele Erweiterungsmöglichkeiten. Die ORF Karte wird natürlich mit entsprechender Software unterstützt.
Meiner Meinung nach die beste Wahl.
Ich selber habe sie vor einem Jahr für 340€ gekauft, mittlerweile gibt es die Box für unter 300€.
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.065
Also von einer Dreambox zum TechniStar ist nen abstieg. würde da wie Core auf die Dream weiterhin setzen.

Leider kann man HDTV Sender nur Timeshiften und nicht Aufnehmen.

Das würde ich höchstens bei HD+ nachvollziehen können, aber das ist ja DE - only.

Aber wie gesagt, sobald du DivX Support haben möchtest, wir die auswahl sehr klein.
 

core2e6300

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.396
Das würde ich höchstens bei HD+ nachvollziehen können, aber das ist ja DE - only.

Das ist eine Dreambox, mehr braucht man nicht sagen. ;)

Ich hatte zwei andere HDTV Receiver vor der 500 HD, die alle kaum günstiger waren als die Dreambox aber dafür wesentlich schlechter. Allein das Sender Umschalten geht so verdammt schnell, da konnte keine Box mithalten (wäre für mich aber kein Kaufgrund).
Die perfekte Unterstützung und sogar das Umschalten auf 24 Hz, 25Hz, 30Hz, 50Hz, etc. geht mit der Dreambox mit einem Plugin automatisch. Ideal für HD Rips und dann kann man das ganze noch direkt aus dem Netzwerk abspielen (sollte nur nicht gerade 50 Mbit/s haben, dann wirds eng).
Man kann sogar 3 HD Programme gleichzeitig ins Netzwerk aufnehmen ohne einen Aussetzer, von einem Transponder natürlich.
Hatte das ganze mal mit History HD und den anderen Sendern getestet, die auf dem Transponder laufen.
Die CPU war nicht mal voll ausgelastet dabei (kann man z.B. per Telnet nachschauen, ist ja Linux).
 
Top