Hex Editor für HDDs

multiplexer012

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
89
Hallo in die Runde,

ich bin auf der Suche nach einem Hex Editor für Laufwerke. Mein Ziel ist es mir die einzelnen Segmente auf der HDD anzusehen. Bsp, ob welche überschrieben worden sind, etc...

Es wäre klasse, wenn mir Jemand ein Programmtipp geben könnte. Bevorzugt ist natürlich eine Freeware!

Besten Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

Telvanis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
263
achtung joke:

n MS DOS 6.0 würds auch tun^^
 

multiplexer012

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
89
Super, dann danke ich euch recht herzlich für den schnellen Tipp!

Aber falls Jemand noch eine Alterbative kennt, bin ich aufgeschlossen!
 
Zuletzt bearbeitet: (Edit)

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Theoretisch solltest du einfach unter Linux mit hexdump die erforderlichen Informationen erhalten können.

Entweder du suchst dir genau den gewünschten Sektor und extrahierst ihn mit
Code:
$ dd if=/dev/sdX of=~/my_disk_dump bs=1 skip=512 count=1024
Dabei schreibst du beginnend vom 513. Byte bis zum 1536. Byte in die Datei "my_disk_dump" in deinem Home-Directory. Das X in sdX steht für die entsprechende Platte.

Anschließend kannst du die Datei einfach mit
Code:
$ cat my_disk_dump | hexdump
ausgeben und dir die Hex-Repräsentation der Daten auf der Platte anschauen.

PS: sudo wird erforderlich sein.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet: (PS)
Top