Hi wollte mir nächsten monat nen neuen CPU kühler kaufen aber welchen..

matrixpro

Cadet 3rd Year
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
46
Also ich wollte wohl den hier kaufen

Zalman CNPS9700 NT

http://www.alternate.de/html/produc...d=169273&tn=HARDWARE&l1=Cooling&l2=CPU-Kühler

nun meint nen kumpel von mir das es zwei versionen gibt, einmal einen der sich selber regelt, und einen wo man per hand regeln kann, ich wollte den haben der es automatisch macht woraúf bzw wie kann man das nun erkennen? und wie wird der am board fest gemacht?

Haben nen Intel E8400 und Asus P5N-E SLI MOBO... thx für jeden tipp. cu
 
Dann hast du das richtige Modell ausgesucht. Das Modell wo man per Hand regeln muss wäre der hier. Eine Montage-Anleitung kriegst du mit dem Kühler dazu. Der Kühler selbst wird nicht verschraubt, sondern per Halteklammern befestigt.

Ich finde der Zalman als überteuert und bei guter Kühlleistung ist er sehr laut. Aber wenn er dir gefällt...
 
Ich würde an deiner Stelle eher zu einem Scythe Mugen greifen.
 
hym noch is ja bischen zeit mal schauen was hier noch wie vorschläge kommen cu
 
Wenn du einen Kühler mit selbstregelndem Lüfter haben willst kannst du jeden nehmen wo man den Lüfter tauschen kann und dir dann einen PWM Lüfter kaufen. Zum Beispiel diesen hier.
 
Hey danke für den tipp, aber er soll sich ja nicht nur selber regeln, sondern auch sehr gut kühlen :) und ich denke mal das da ein Zalman oder Scythe Mugen schon ganz gut sind... was mir aber immer noch sorgen macht ist wie man die dinger fest macht, kann ich mir nicht wirklich vorstellen? hat da einer eventuell ein paar bilder. cu
 
Beim Mugen müsstest du noch einen PWM Lüfter dazu kaufen. Wieviel sollte es den maximal kosten? Ich würde den Noctua + PWM Lüfter vorschlagen.

Viele Kühler werden mit den PushPins des Boxed Kühlers befestigt. Es gibt allerdings auch andere Befestigungsmethoden wie zum Beispiel bei diesem Kühler. Der Noctua wird so befestigt.
 
jor also kosten so bis 70 euro dachte ich, habe mir mal eben die anleitung von zalman geladen, und ao auf den ersten block muss man da ja prof. sein um das ding aufs board zubekommen, oder schaut das nur so kompeliziert aus? cu
 
ganz klarer fall: xigmatek achilles!!
googel mal nach tests, wirst nix besseres finden denke ich
 
Hym auf den bilden die ich gesehen habe schaut das so aus als würde der kühlkörper bischen überdas mobo rausschauen, das würde bei mir nicht passen... cu
 
ich kann dir den EKL Alpenföhn Großglockner mit dem Scythe SFlex 1900 empfehlen, hab ich selber und er kühtl meinen Phenom x4 9850@ 2,913 auf schöne 55°!
Bei einem Standardtakt hat er sogar 50°!
Die Lautstärke wird mit 30 Dezibel angegeben, ist aber überhaupt nicht laut, mit dem Großglockner bekommst auch einen Lüfterregler dazu, kannst die Drehzahl nach belieben auch ändern, bei mir läuft er aber auf 1900 und ich hör nix ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben