Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Insomnia

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
Herzliches Hallo erstmal.

Ich stecke zur Zeit in einer ziemlichen Sackgasse und erhoffe mir von euch kompetente Hilfe. Ich möchte mir nämlich gerne einen neuen PC zulegen den ich noch lange behalten kann. Leider hat das Vorhaben nur einen großen Haken, ich kenne mich nämlich so rein gar nicht damit aus.
Was ich mittlerweile wohl verstanden hab ist, dass Komplettsysteme Schwachsinn sind oder man zumindest für das Geld mit Marke Eingenbau was besseres bekommt.
Nur wie gesagt hab ich keine Ahnung von nichts :D

In die FAQ hab ich schon geschaut aber ich habs trotzdem nicht verstanden und auch noch Bedenken (nicht lachen ich weiß ich bin blöd :freak:)

Der PC sollte 700€-800€ kosten, wobei 800€ absolute Schmerzgrenze wäre.
Ich möchte ihn hauptsächlich zum Spielen und Surfen verwenden.

Meine Probleme beim FAQ PC sind zum Beipsiel, dass ich nicht weiß ob Dual oder Quad, ob ich noch eine Soundkarte dazu kaufen muss, welches Betriebssystem, ob der Pc so wie er dort steht auch wirklich am optimalsten für das Geld ist, weil ich auch schon oft Verbesserungsvorschläge zu der FAQ gelesen habe und ich ihn nicht zusammenbauen kann.

Ihr seht ich habe überhaupt keinen Schnall und brauche dringend Hilfe :(

Danke euch schonmal für eure Bemühungen es mit mir zu versuchen (hoffentlich verzweifelt ihr nicht xD)
 

FreeZer_

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.527
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Fürs Spielen und Surfen reicht ein Dualcore völlig aus!
Soundkarte brauchst du auch nicht, der Onboard-Soundchip von aktuellen Mainboards bringt schon eine sehr gute Qualität.

Zum Betriebssystem würde ich dir zu Windows Vista Home Premium in der 64-bit Variante raten.

Als einzelne Komponenten:

CPU: Intel E7400 ~100€
Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3L (Intel P45 Chip), ~ 85€
RAM: 2x2GB (also 4GB) Kit, DDR2-800, billigstes ~35€
Grafikkarte: Palit/XpertVision GeForce GTX 260 Sonic 216 SP 1792MB GDDR3 (viel Speicher, von Haus aus ordentlich übertaktet) ~190€
Vista HP x64 ~80€

Damit hast du schonmal ein solides Gaming-Grundgerüst.

Dann eben noch Festplatte, DVD-Brenner, Gehäuse deiner Wahl :)
 

ich71092

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.127
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

nimmst den 725 euro pc aus der faq , aber statt nem x3 720 kannste auch nen x4 940 und nen ekl groß clockner nehmen
da biste noch unter 800
 

Insomnia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Danke dafür, das bringt mich schonmal ein Stück weiter, nur wie ist das, wenn ich das so zusammenrechne wäre doch vom Geld her noch mehr drin oder?
Also ich bin schon gewillt das gesamte Geld auf den Kopf zu hauen, will halt nur das bestmögliche dafür bekommen :D

Besteht denn irgendein Nachteil eines Quads gegenüber eines Duals bei Spielen? Weil ein Quad ist doch sicher zunkunftsfester und wenn das Geld dafür bleibt, kann ich mir doch gleich so einen besorgen oder?

Was mir gerade noch einfällt, wie ist das mit Internetverbindung, ist so ein Anschluss dafür schon mit dabei oder muss ich da noch irgendwas zusätzlich für haben?

Edit: Das bezog sich jetzt auf den zweiten Beitrag x')

Danke an euch beide schonmal für diese Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

FreeZer_

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.527
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Also, es gibt keinen Nachteil eines Quads bei Spielen.

Nur ist es so: Wenn ein Spiel nur 2 Kerne ausnutzen kann, dann läuft es auf einem Dualcore mit 3GHz besser als auf einem Quadcore mit 2.5GHz.

Wenn aber Dualcore und Quadcore gleich getaktet sind, dann wirst du keinen Nachteil bei Spielen haben, eher Vorteile :)
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

@FreeZer_

eine Cache kastrierte CPU, aber eine mit viel zuviel RAM bestückte Graka? das würd mich mal interessieren wieso.

@Insomnia

ich würde dir auch den FAQ PC empfehlen, Quad bringt dir nichts und der CPU Lüfter ist reine Glaubenssache.
 

FreeZer_

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.527
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

@Nitewing der Cache hat kaum einen Einfluss. Wenn dus mir nicht glaubst, hier gibts Lektüre ;) http://extreme.pcgameshardware.de/prozessoren/24789-test-der-grosse-cache-test.html

Die Graka hat genug RAM. 896MB werden einfach in aktuellen Spielen und ordentlich qualitätssteigernden AA/AF Features etc zu knapp.

Sogar mit Counter-Strike Source kriegt y33h@ nen Ram verbrauch von 850MB hin.

Armed Assault, Oblivion, HL2 Cinematic, GTA IV, blablablub und viele mehr kommen da ordentlich an ihre Grenzen mit zu wenig RAM :)

-> es gibt nie zuviel VRAM, nur zuwenig.
 

rx4711

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.334
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Wenn Du den PC länger als ein Jahr behalten willst,
dann ganz klar Empfehlung zum 4-Kerner!

Der AMD Phenom II hat ein sehr gute Preis/Leistungs-Verhältnis.

Wenn Du sehr auf das Geld schauen musst, wäre ein Phenom II 940 und
ein günstiges AM2+ Board das richtige.

Wenn Du etwas mehr ausgeben willst und ein bisschen mehr Aufrüstpotential
für die Zukunft haben willst dann einen Phenom II 955 und ein AM3 Board.
 

Insomnia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Ah jetzt hab ich das mit den Dual und Quad verstanden :)
Man kann also prinzipiell keine Nachteile haben halt nur wenn es ein Spiel ist was nur 2 Kerne unterstützt (was ja die meisten noch tun) und es einen Dual mit einer besseren Taktrate gibt als den Quad den man hat, richtig?

Würde also der Phenom II 955 eine gute Wahl sein? Also ich hab ungefähr vor den PC 3-4 Jahre lang zu behalten und so nach Bedarf aufzurüsten und damit soll ich ja gute Aufrüstmöglichkeiten haben.
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.688
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Hi

wenn du für die zukunft gerüstet sein willst, nimm das system mit phenom2 720BE
und dazu ein am3 board + ddr3 speicher.
könnte dann so aussehen:
http://geizhals.at/deutschland/a399921.html AMD Phenom II X3 720 Black Edition, 3x 2.80GHz, boxed 120€
http://geizhals.at/deutschland/a354896.html Sapphire Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5 155 €
http://geizhals.at/deutschland/a392384.html Seagate Barracuda 7200.12 500GB 45 €
http://geizhals.at/deutschland/a389250.html LG Electronics GH22NS40 20€
http://geizhals.at/deutschland/a229525.html Cooler Master Elite 330 schwarz/silber 30€
http://geizhals.at/deutschland/a312982.html Enermax PRO82+ 525W ATX 2.3 75€
http://geizhals.at/deutschland/a296163.html OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 55€
http://geizhals.at/deutschland/a430932.html Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770 80€

macht insgesamt: 580 €

alternativ wäre noch ein system mit einem 4kern cpu anstatt des 3 kern cpu:
http://geizhals.at/deutschland/a415253.html AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed 205 €

macht dann insgesamt: 665 €

da auch die 665€ noch in deinem preisrahmen liegen, würde ich ganz klar zu dem system tendieren.

das netzteil ist im moment bissl überdimensioniert, würden auch 425 watt reichen, damit würdest dir nochmal 20 euro sparen, aber mit dem 525 watt bist du aufjedenfall für die zukunft und für aufrüstaktionen gerüstet, deswegen würde ich dir zu den 525 watt raten.

was besseres als diese zusammenstellung wirst du für das geld wahrscheinlich net bekommen. hab mich ziemlich an die sehr gelungen https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/ FAQ gehalten.

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tikonteroga

Gast
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Hallo,

also wenn der Quad Core Prozessor vom gleichen Typ, wie der Dual Core Prozessor ist und auch die Taktfrequenz identisch ist, dann hat ein Quad Core Prozessor gegenüber einem Dual Core Prozessor nur den Nachteil des höheren Preises und der höheren Leistungsaufnahme.

Wenn du jetzt aber mal einen Core 2 Duo E8400 mit 3 GHz mit einem Phenom II X4 940 mit 3 GHz oder einem Phenom II X3 mit 2,8 GHz vergleichst, dann musst du halt bedenken, dass die Anwendungen von der höheren Anzahl an Kernen nicht profitieren und ein Phenom II X4 940 dann nur das Niveau eines Core 2 Duo 8200 mit 2,66 GHz und ein Phenom II X3 720 das Niveau eines Core 2 Duo 7300.

Ich würde einen Quad Core Prozessor erst dann kaufen, wenn die Anwendungen auch regelmäßig von den vier Kernen profitieren und jetzt noch auf einen Core 2 Duo E8400 oder E8500 setzen.

Gruß

Tikonteroga
 

Insomnia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Hallo,

also wenn der Quad Core Prozessor vom gleichen Typ, wie der Dual Core Prozessor ist und auch die Taktfrequenz identisch ist, dann hat ein Quad Core Prozessor gegenüber einem Dual Core Prozessor nur den Nachteil des höheren Preises und der höheren Leistungsaufnahme.

Wenn du jetzt aber mal einen Core 2 Duo E8400 mit 3 GHz mit einem Phenom II X4 940 mit 3 GHz oder einem Phenom II X3 mit 2,8 GHz vergleichst, dann musst du halt bedenken, dass die Anwendungen von der höheren Anzahl an Kernen nicht profitieren und ein Phenom II X4 940 dann nur das Niveau eines Core 2 Duo 8200 mit 2,66 GHz und ein Phenom II X3 720 das Niveau eines Core 2 Duo 7300.

Ich würde einen Quad Core Prozessor erst dann kaufen, wenn die Anwendungen auch regelmäßig von den vier Kernen profitieren und jetzt noch auf einen Core 2 Duo E8400 oder E8500 setzen.

Gruß

Tikonteroga
Das verwirrt mich grade etwas, wieso ist das Niveau dann niedriger bei dem gleichen Takt?
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.688
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

weil der eine cpu von intel und der andere von amd ist ;)

mensch tikonteroga du verwirrst unseren "newbie" grad!

ne kleine erklärung von freezer- war richtig halte dich einfach an die.

gruß
 

Insomnia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Also ich hab mal was zusammengewürfelt anhand eurer Hilfe (echt großen dank dafür :)):

AMD Phenom II X4 955
http://geizhals.at/deutschland/a415253.html

Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770
http://geizhals.at/deutschland/a430932.html

OCZ Platinum DIMM Kit 4GB
http://geizhals.at/deutschland/a296163.html

Grafikkarte hab ich noch keine Ahnung :(

Enermax PRO82+ 525W ATX 2.3
http://geizhals.at/deutschland/a312982.html

Samsung SpinPoint F1 1000GB
http://geizhals.at/deutschland/a260889.html

Laufwerk hab ich auch noch nicht

Cooler Master Elite 330
http://geizhals.at/deutschland/a229525.html


Das ist das, was ich mir mal eben Pi mal Daumen zusammengeschmissen hab. Ist das schonmal ein guter Anfang oder total versaut xD?
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

wie viel bleibt noch übrig für die Grakka?
ich glaube die gtx275 wäre hier angebracht , wenn noch passt
wenn nicht die 4870/1 GB oder gtx260-216
 

Insomnia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

also ich hab noch ungefähr 200€ dann, wobei ich grade sehe, dass die festplatte und das gehäuse laut den bewertungen bei geizhals nicht so dolle sein sollen. Wäre für die Festplatte das Western Digital Caviar Green 1000GB http://geizhals.at/deutschland/a366846.html eine Alternative?
Nur bei dem Gehäuse weiß ich jetzt nicht.
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

die fesplatte ist ziemlich langsam,ich würde sie nehmen um Daten, jedoch keine Programme zu speichern
gehäuse alternative :
Antec three hundred, kostet 20€ ist aber top!
nimm noch die ATI radeon 4890, die kostet 187€
 

Insomnia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

Also ich hab das Gehäuse nur für 50€ gefunden http://geizhals.at/deutschland/a327602.html

Was für ne Festplatte sollte ich denn einbauen?

Zur Grafikkarte: Ist das denn eine gute Karte? (warscheinlich peinlich das zu fragen aber, wayne xD) in welcher Liga spielt die denn. Ich frag das deshalb da mit die zur cpu passt :)
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

die passt sehr gut zur CPU , dh. beide bremsen sich nicht aus
die Karte reicht für alle aktuellen Spiele auf höchsten Grafikeinstellungen, außer Crysis
Crysis ist aber eine Ausnahme
als HDD empfehl ich dir die WD caviar blue 640 GB
 

Insomnia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
12
AW: drigend Hilfe bei Zusammenstellung benötigt

was wäre denn sinnvoller gtx 275 oder hd 4890?
 
Top