Hohe Auslastung der GPU rtx 3070 bei normalen Anwendungen

xbettyxaureliax

Lieutenant
Registriert
Okt. 2021
Beiträge
798
  • Netzteil CAPTIVA 650
  • Intel Core i9-10900KF
  • VGA RTX 3070 16GB GDDR6
  • SSD 500GB M.2
  • HDD 1TB
  • PC- Gehäuselüfter Inter-Tech Argus SET RGB
  • Windows 10

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden (zusätzliche Bilder könnten z. B. hilfreich sein):
Hallo ,:)
Ich habe seit kurzem das Problem, dass bei jeder Anwendung z.B. ,wenn ich nur google aufmache, dass die Auslastung der GPU sofort in die Höhe schießt. Die ist dann ca schon bei 40 Prozent. Beim spielen wie z.B. Fortnite schon 80 bis 90 Prozent. Das war voher definitiv nicht so. In Geforce Experience habe ich gar keine Einstellungen geändert und dort lasse ich die Finger davon. Ich stelle nichts mehr um, da ich es so bleiben lassen möchte, wie es war. Das Einzige, was mir einfällt ist, dass ich einen neuen treiber der Gpu geupdatet habe, wie immer und einen neues Windows Update gemacht habe. Das wars auch.
Ich sehe es durch den Task Manager, wie die GPU Auslastung immer hoch geht. Egal, ob Discord, google oder whatever. Es treibt meine GPU auf die Höchstleistung. Meine Temperatur der GPU bleibt meistens immer bis 70 Grad und bis 90 ist sie noch nie gegangen.
Ich bitte um Hilfe. Ist es auf dauer für meine GPU schädlich?
Es reicht nur, wenn ich discord öffne und für 1sek steigt die Auslastung auf 100 Prozent.
Da stimmt irgendwas nicht.

Vielen Dank für eure Zeit

LG Betty
 

Anhänge

  • Screenshot (83).png
    Screenshot (83).png
    160,5 KB · Aufrufe: 267
  • Screenshot_79.png
    Screenshot_79.png
    248,3 KB · Aufrufe: 264
  • Screenshot 2022-04-08 230714.png
    Screenshot 2022-04-08 230714.png
    21,6 KB · Aufrufe: 243
  • Screenshot 2022-04-08 230731.png
    Screenshot 2022-04-08 230731.png
    24,4 KB · Aufrufe: 234
  • Screenshot 2022-04-08 230745.png
    Screenshot 2022-04-08 230745.png
    11,2 KB · Aufrufe: 265
Zuletzt bearbeitet:
zeig doch mal die auslastung im performance tab.. so im verlauf

welche teile der grafikkarte werden denn ausgelastet? kligt fuer mcih erstmal nach hardwarebeschleunigung

xbettyxaureliax schrieb:
. Es treibt meine GPU auf die Höchstleistung. Meine Temperatur der GPU bleibt meistens immer bis 70 Grad und bis 90 ist sie noch nie gegangen.
Ich bitte um Hilfe. Ist es auf dauer für meine GPU schädlich?

aber nur kurzzeitig..
Und nichtmal dauerhaft 90 ist schaedlich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AB´solut SiD und xbettyxaureliax
madmax2010 schrieb:
zeig doch mal die auslastung im performance tab.. so im verlauf

welche teile der grafikkarte werden denn ausgelastet? kligt fuer mcih erstmal nach hardwarebeschleunigung
ich hoffe, dass ich mit dem bild richtig liege, was du dir gewünscht hast. :)
ja, ich dachte auch an die hardwarebeschleunigung, aber ich weiss echt nicht mehr weiter, da bei den gpu einstellungen nicht auf höchste leistung eingestellt ist.

madmax2010 schrieb:
welche teile der grafikkarte werden denn ausgelastet?
da muss ich leider fragen, wie ich das einsehen kann? :)

madmax2010 schrieb:
Und nichtmal dauerhaft 90 ist schaedlich
danke, dass beruhigt mich. :)
 

Anhänge

  • Screenshot_80.png
    Screenshot_80.png
    184 KB · Aufrufe: 288
xbettyxaureliax schrieb:
da muss ich leider fragen, wie ich das einsehen kann? :)
hast du gerade einen screenshot von gemacht.

schaut jetzt bei mir nicht viel anders auf :) Da sind halt pgrogramme, die hier und da mal die GPU nutzen und du hast etwas grundlast
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax
madmax2010 schrieb:
hast du gerade einen screenshot von gemacht.
entschuldige, bin noch ein noobie, was das angeht. ich danke dir :)
vielen lieben dank, dass du nachgeschaut hast. :)
ich frage mich halt warum? :(
ich habe echt angst, dass das mich beim spielen beeinträchtigen kann. ich meine, dass super animal royal so viel gpu verbraucht ist echt fragwürdig. :(
 
Wieso? Wenn ein Spiel läuft und keine fps Begrenzung an ist, liefert die GPU eben so viele fps wie möglich. Das ist Last.
So soll es ja auch irgendwie sein. Wofür hast du denn die GPU gekauft, wenn du sie nicht auslasten willst?

Bei Discord und Chrome geht die Last leicht hoch, weil die hardwarebeschleunigte (= auf der GPU) Teile haben, zB bei Videos oder dem Rendern der Benutzeroberfläche.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax, Alexander2, AB´solut SiD und eine weitere Person
der halbe desktop rennt auf der gpu.
und klar nutzen browser auch die gpu, das ist es, was "hardwarebeschleunigung" meint.
also ned nur spiele, die sowieso, aber man muß die gpu quasi als multimedia coprozessor sehen.
und: gut so, den was die gpu kann, kann sie sehr viel schneller als die cpu.

ich weiss, unscharf formuliert, aber ich will keinen roman draus machen.
 
In wieweit Discord (ist auch Browser basiert und verwendet die GPU) und deine Browser/Browser Nutzung das Erlebnis beim Spielen für dich beeinflusst kannst du ganz einfach selber feststellen indem du das zu testende Spiel einmal ohne jegliches Hintergrundprogramm nutzt und dann hinterher MIT Hintergrundprogrammen. (auch Spotify ist Browser basiert und Belastet die GPU)

Letzten endes musst du selber für dich herausfinden ob die Performancebeeinträchtigung durch die Hintergrundprogramme für dich akzeptabel ist oder nicht.

Zu erwartende/mögliche Effekte/Beeinträchtigungen durch Hintergrundprogramme:
Generell reduzierte (gleichmäßige) FPS,
vermehrte kurze Ruckler/Wartezeiten/Lags,
Akustische und Optische Beeinträchtigung durch Popups/Akustische Meldungen.
(hab sicher Symptome vergessen :D )

reduzierte FPS sind in unterschiedlicher Ausprägung eigendlich immer zu erwarten, jedoch Ruckler/Lags nicht unbedingt.

Das die GPU selbst im "nur" Desktopbetrieb um die 70°C hat ist jetzt nichts ungewöhnliches, die Regelung der Lüfter/Kühlung ist so ausgelegt, das Hohe Temperaturen bis zu einem bestimmten Punkt im vergleic zu einem Lauten Lüfter klar bevorzugt werden. Dabei sollte die Regelung natürlich die GPU immernoch in den spezifizierten Temperaturlimits der Bauteile halten (automatisch)

Edit:
Ganz nebenbei würde ich persönlich aber auch nichts auf die Auslastungsanzeige im Taskmanager geben und auf Tools wie Msi Afterburner oder HWInfo etc setzen wenn ich (für einen kurzen Zeitraum) sicherstellen will, das alles wie zu erwarten funktioniert.
Sobald ich weiß/davon ausgehe, das alles richtig läuft lasse ich die Tools dann aber auch wieder weg, selbst die stellen ja nur weitere Fehlerquellen/Belastungen dar und sind nur nötig zum checken der Funktion oder wenn man OC etc. macht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax
vielen lieben dank leute :) auch für die aufklärungen.
Alexander2 schrieb:
vermehrte kurze Ruckler/Wartezeiten/Lags,
ich glaube, dass die Ruckler kommen, wenn die GPU vllt. auf 100 springt.
ich weiss nicht, aber ich möchte gerne, dass das wie am anfang war. :(
aber wo soll ich denn bitte anfangen?
Bei Elden Ring denke ich, dass das am Spiel selbst liegt und bei Fortnite.
Powl_0 schrieb:
Wofür hast du denn die GPU gekauft, wenn du sie nicht auslasten willst?
eine berechtigte frage :D
ich möchte sie auch ausnutzen, aber nicht, dass sie beim surfen auf die 100 % springt, sondern so wie voher sie gar nicht ausgelasten wird. :(
ach man könnte heulen.
wie kann sich was verändern, wenn ich nichts umgestellt habe ich verstehe das einfach nicht.
Alexander2 schrieb:
Das die GPU selbst im "nur" Desktopbetrieb um die 70°C hat ist jetzt nichts ungewöhnliches, die Regelung der Lüfter/Kühlung ist so ausgelegt, das Hohe Temperaturen bis zu einem bestimmten Punkt im vergleic zu einem Lauten Lüfter klar bevorzugt werden. Dabei sollte die Regelung natürlich die GPU immernoch in den spezifizierten Temperaturlimits der Bauteile halten (automatisch)
danke, dass beruight mich. :`)
Alexander2 schrieb:
Ganz nebenbei würde ich persönlich aber auch nichts auf die Auslastungsanzeige im Taskmanager geben und auf Tools wie Msi Afterburner oder HWInfo etc setzen wenn ich (für einen kurzen Zeitraum) sicherstellen will, das alles wie
und danke für den tipp :)
 
xbettyxaureliax schrieb:
dass sie beim surfen auf die 100 % springt, sondern so wie voher sie gar nicht ausgelasten wird.
Nimm mal HWInfo64 und schau da Takt + Auslastung an.

Wer weiß, am Ende sinds beim Browser 20% Auslastung mit Idle Takt, was fast nichts ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax
Powl_0 schrieb:
Nimm mal HWInfo64 und schau da Takt + Auslastung an.

Wer weiß, am Ende sinds beim Browser 20% Auslastung mit Idle Takt, was fast nichts ist.
danke, das werde ich machen :)
was ich nicht verstehe: bei elden ring zeigt mir der task manager diese werte bei der gpu: 0prozent :(
ich habe mal mit der xbox game bar es probiert und dort stehen die werte:
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-04-10 003418.png
    Screenshot 2022-04-10 003418.png
    161,9 KB · Aufrufe: 197
  • Screenshot 2022-04-10 003521.png
    Screenshot 2022-04-10 003521.png
    7,7 KB · Aufrufe: 192
Zuletzt bearbeitet:
Der Task Manager ist eben aus gutem Grund nicht das empfohlene Tool fürs Auslesen der Auslastungen und co.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax und Alexander2
Bei meiner 3070 war es mal eine Treiberversion, die für einen erheblichen Mehrverbrauch sorgte. Probier mal unterschiedliche Treiberversionen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax
ich danke euch. mir fiel auf, dass sich die systemsteuerung bon nvidia nicht öffnen wollte und ich habe den aktuellen treiber neu istalliert.
jedoch kommt es immer noch dazu, dass der treiber sich nicht aufmachen lässt und dann spinnt auch die gpu lastung.
nun kommt auch wieder ein unangenehmer geruch aus dem pc, obwohl er neu ist -.-
 
oha
xbettyxaureliax schrieb:
nun kommt auch wieder ein unangenehmer geruch aus dem pc
Hast du auch einen Feuerlöschen in deiner Nähe? Lass den Rechner nicht mehr alleine im eingeschalteten zustand!
Am besten sogar ab jetzt aus lassen und einschicken wegen defekt so wie sich das liest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax
Alexander2 schrieb:
oha

Hast du auch einen Feuerlöschen in deiner Nähe? Lass den Rechner nicht mehr alleine im eingeschalteten zustand!
Am besten sogar ab jetzt aus lassen und einschicken wegen defekt so wie sich das liest.
ach, ich hatte ja einen vorgänger von denen bekommen und da kam auch ein geruch.
die haben das netzteil ausgewechselt und dann kam wieder ein geruch, aber ein anderer.
ich wechsel bald das netzteil selber und packe von bequeit rein. den pc einzuschicken lohnt sich nicht, da sie das nicht richtig überprüfen, sondern das wechseln, was als erstes schnell in verdacht kommt.
hatte ich alles ja schon.
eine frage und zwar: ich habe einen monitor von msi Optix G27CQ4P, der nicht aufgelistet ist bei den monitoren, die mit g-sync kompatibel sind. das heißt, dass ich freesync an habe, aber es funktioniert nicht. Es wird immer angezeigt das es aus ist. ich weiss, dass das am anfang ging, aber irgendwann mit den neuen treibern der gpu hat es sich erledigt. das ist eher ein software problem,oder? leider war ich ein noob was das anging und dachte mir: ja, neuer pc und irgendein monitor wird schon passen. :freak:
:kotz:
 
Zumindest auf der Spezifikationsseite von MSI steht nichts dazu, das der Monitor Gsync kompatibel wäre, aber trotzdem war die Wahl einen guten Freesync Monitor zu nehmen eine gute Wahl meiner Meinung nach.

Denn einen Freesync Monitor kannst du mit jeder Grafikakrte nutzen, die irgendeine der Sync Methoden Unterstützt. Also alle mit Adaptive Sync, Freesync und auch Gsync.

Nur bei Nvidia mit Gsync musst du halt ggf. im Treiber reingehen und die Einstellung dazu setzen, dass du den Monitor mit der Sync Technik nutzen möchtest.

Ich habe mal gerade nach einer Anleitung geschaut, das war jetzt die die auf der schnelle die richtige zu sein scheint (Auch wenn es jetzt von einem anderen Monitorhersteller ist :D)
https://eu.aoc.com/de/gaming/news/anleitung-zum-aktivieren-von-g-sync-auf-ihrem-freesync-monitor
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xbettyxaureliax
Alexander2 schrieb:
Zumindest auf der Spezifikationsseite von MSI steht nichts dazu, das der Monitor Gsync kompatibel wäre, aber trotzdem war die Wahl einen guten Freesync Monitor zu nehmen eine gute Wahl meiner Meinung nach.

Denn einen Freesync Monitor kannst du mit jeder Grafikakrte nutzen, die irgendeine der Sync Methoden Unterstützt. Also alle mit Adaptive Sync, Freesync und auch Gsync.

Nur bei Nvidia mit Gsync musst du halt ggf. im Treiber reingehen und die Einstellung dazu setzen, dass du den Monitor mit der Sync Technik nutzen möchtest.

Ich habe mal gerade nach einer Anleitung geschaut, das war jetzt die die auf der schnelle die richtige zu sein scheint (Auch wenn es jetzt von einem anderen Monitorhersteller ist :D)
https://eu.aoc.com/de/gaming/news/anleitung-zum-aktivieren-von-g-sync-auf-ihrem-freesync-monitor
vielen lieben dank :) ja, das dachte ich auch, aber egal welche einstellunf, freesync funktioniert einfach nicht :(
ich glaube, leider muss ich mir doch einen anderen monitor kaufen, der gsync unterstützt. :(
danke für den artikel :)
 
Bei manchen, wenn nicht allen muss Freesync ja auch am Monitor selbst aktiviert sein. das hast du auch gecheckt?

Edit:
Es ist auch gerne mal so, das gewisse andere Features vom Monitor automatisch Freesync deaktivieren/Das nicht gleichzeitig zusammen betrieben werden kann.
Sowas wie HDR ist glaube ein fall.
 
Alexander2 schrieb:
Bei manchen, wenn nicht allen muss Freesync ja auch am Monitor selbst aktiviert sein. das hast du auch gecheckt?

Edit:
Es ist auch gerne mal so, das gewisse andere Features vom Monitor automatisch Freesync deaktivieren/Das nicht gleichzeitig zusammen betrieben werden kann.
Sowas wie HDR ist glaube ein fall.
ja, ist aktiv am monitor, aber es funktioniert einfach nicht. mano, warum habe ich es bloß nicht voher gewusst. :(
komisch, dass es am anfang damals ging und plötzlich nicht mehr.
ich habe auch einen test gemacht und es steht halt, dass gsync nicht an ist.
in den nvidia steuerungen ist es auch an. schade, dann muss der monitor halt weg und neuer her

EDIT: was bedeutet Adaptive-Sync/FreeSync genau?
:(
 
Zurück
Oben