News HP betritt mit dem Slate 7 den Android-Tablet-Markt

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
nach den ersten Gerüchten dass HP wieder an nem Tablet arbeitet hatte ich echt gedacht da könnte was durchdachtes mit Dockingmöglichkeit und mehr aufs business ausgerichtetes werden... aber nur ein stinknormales 0815 Tablet hätte mehr erwartet vom grössten Computerhersteller
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.585
Jetzt fehlt nur noch ein plausibler Grund, warum man ein Gerät von HP kaufen sollte.
Offensichtlich hatte dieses Unternehmen kein Interesse am Smartphone- / Tabletmarkt und wollte ja sogar mal zum Softwareunternehmen mutieren.

Also was spricht für ein HP Gerät? Die technischen Daten offensichtlich nicht, da bekommt man selbst von Billlig-Tablets besseres.
 

voodoo_child

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
634
Endlich ein HP Gerät und dann so ein absoluter Fail.
Auflösung, interner Speicher, Dual Core A9 und das Design der (roten?) Rückseite...
Zudem die schwache Frontcam, Bluetooth 2.1 und dann auch noch erst im 2. Quartal? Einziger Vorteil gegenüber dem aktuellen Nexus 7 ist der erweiterbare Speicher, ansonsten in allen Belangen unterlegen und kaum günstiger. Zudem ist ungewiss, wie gut das ganze mit Updates versorgt wird.

Zumal das Nexus 7 wahrscheinlich ein Update mit Full HD Display erhalten wird (gibt zumindest Gerüchte, Sinn machen würde es zumindest).
 

Fred_EM

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
262
Wenn man schon versucht einen billigen Tablet zu bauen,
dann wäre es vielleicht mal eine Idee
auf eine oder zwei integrierte Kameras vollständigst zu verzichten.

Mit dem eingesparten Geld könnte man dann an anderer Stelle nachhelfen,
zum Beispiel beim Speicher.

Billig-Kameras sind letztlich doch irgendwie grausam.

Billig-Kameras denen doch nur dazu um entsprechende Kästchen bei der Feature-Liste abhaken zu können.
Dafür sind aber selbst Billig-Kameras dann doch wieder zu teuer - weil von fragwürdigem Nutzen - denke ich.

Leute, die (solche günstigen) Tablets kaufen
haben doch ohnehin bereits ein Smartphone
mit einer mehr oder weniger guten oder schlechten Kamera.

Lieber ein Gerät mit einer annehmbaren Kamera als 10 Geräte mit Grabbel-Kisten Qualität.
 
Zuletzt bearbeitet: (Headline angepasst)

aivazi

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.009
immer wenn ich "überdurchschnittlicher Klang durch Beats-Audio Technik" Lese kann ich mir das grinsen nciht verkneifen xD, Beats impliziert eigentlich nur grottigen Klang zu überdurchschnittlich hohem Preis :D
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.524
Also ich finde das Tablet sieht einfach nur kacke aus mMn einfach vieeeelllllll zu lang gezogen und die Breite ist dafür zu klein. Dazu kommt, dass die Kameras einfach nur kacke sind. 3 und 0,3 MP im Jahr 2013 sind viel zu wenig.

@aivazi

Liegt daran das man idR mit Beats Rap hört. Da ist die "Musik" schon kacke ;)
 

eddy.33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
406
ICh wollte es auch gerade schreiben... Dauernd diese Beats audio geschichte.. mein gott ich hab noch nie so schlechten klang erlebt für so viel geld ! und alle werben damit ! Jetzt versuchen mir freunde schon weiß zu machen das Kopfhörer von Beats besser sind als Sennheiser /Bose /AKG & Co. und das nur weil Beats damit wirbt ich kann es nicht mehr sehen ehrlich
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.370
nach den ersten Gerüchten dass HP wieder an nem Tablet arbeitet hatte ich echt gedacht da könnte was durchdachtes mit Dockingmöglichkeit und mehr aufs business ausgerichtetes werden... aber nur ein stinknormales 0815 Tablet hätte mehr erwartet vom grössten Computerhersteller
Gibts doch schon - Elitepad 900 mit Docking Station, Expansion Jackets inkl. Zusatzbattery, Stift und dergleichen. So ein Business Packet bietet derzeit kein anderer Hersteller im Tablet Bereich.

Generell frag ich mich ob ihr alle nicht den Preis gesehen habt?! Um 169$ bekommt man derzeit nur China Schrott, insofern halte ich das für einen durchaus cleveren Wiedereinstieg ins Consumer Tablet Geschäft. Im High End Krieg mitmischen, wäre nur in einem weiteren Desaster geendet. Stattdessen schießt man genau dort rein wo die Stückzahlen gemacht werden. Unternehmerisch genau richtig, obwohl das Gerät für mich persönlich auch nichts wäre.
 

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.369
Neulich mal ein 7 Zoll Tablet in der Hand gehabt. Auf den Produktfotos sehen die Dinger immer so ausgewachsen aus, aber wenn man es dann mal in der Hand hat ist es so mini-mini-klein...geht gar nicht.
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.370
Zuletzt bearbeitet:
D

Dawzon

Gast
Wieder ein stinknormales Billig-Tab ohne Besonderheiten zu einem unverschämten Preis, es fängt ja schon gut an mit HP.
 

LOLO_85

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
173
Hallo 169$
Was wollt ihr, die Eierlegende-Vollmilchsau?
Ich finde das Gebotene für den Preis i.O.
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.370
Ist halt kein Produkt welches für uns Tech-Nerds und Geeks hier im Forum interessant ist. Der typische Durchschnitts-Amerikaner-DAU wirds kaufen wie warme Semmeln. Der greift doch nicht zu einem Asia Tablet dessen Firmenname er nichtmal aussprechen kann, wenn daneben ein HP um den selben Preis liegt. Völlig egal welche Specs das eine noch das andere hat. Um den Preis wird gekauft und danach erst nachgedacht. Insofern bleib ich dabei - cleverer Schachzug von HP.
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.442
Erst die News zum Samsung Note 8.0, und dann schaffts HP doch wirklich das noch Problemlos zu unterbieten....

Um 169$ bekommt man derzeit nur China Schrott, ...
So wie diese Tablet hier?^^ Ich finds immer Geil "china schrott" und dergleichen, als wenn "Marken" Tablets kein "China Schrott" sind....
Manche hier sind auch echt Markenverblendet...

Wobei selbst bei HP das Image im Consumer bereich lockt keinen Hund hinterm ofen hervor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top