News HP Reverb G2: VR-System nach dem Motto „Best of HP feat. Valve“

Kraeuterbutter

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.169
interessant.. jetzt mal bissal geschaut:
da gibts ja auch welche die dann über USB-Port aufgeladen werden..
vorne neben dem Pluspol ein Port oder seitlich wo

das mit dem 4-5x von 50% auf minimal 2-4% - weiß nicht was du da genau meinst..
glaub ich nicht..

das macht überhaupt keinen Sinn einzelne Zellen drinnen zu verbauen..
man müsste diese dann extra überwachen, 5mal ne Elektronik und Verkabelung dafür
das geht Platzmässig nicht

oder aber 5 Einzelzellen drinnen parallel geschaltet -> dann würdest du aber kein "hintereinander leer werden" bemerken..

simuliert die ZElle eigentlich eine normale NiMH-Zelle ? damit GEräte/Elektroniken erkennen, dass der Akku leer wird ?
weil: wenn da ein Spannungswandler drinnen ist, der aus den 4,2V - 3V die 1,5V macht,
dann hält der brutal diese 1,5V - egal ob die Spannung des LIpos einbricht oder nicht..
sprich: unter Last fühlt sich der Akku stärker an, da kein Spannungseinbruch erkennbar sein sollte
aber beim leer werden des Lipo sollte man das auch nicht merken.. da sollte der Akku von Anfang bis schluss die 1,5V liefern und ganz zum schluss dann zusammenbrechen

außer: die "simulieren" einen Spannungsverlauf.. aber das wäre eigentlich
a) kompliziert
b) das simulieren einer Unzulänglichkeit von Akkus, nämlich die dass sie keine "perfekten" Spannungsquellen sind
 

kellerbach

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.494
Ich kenne mich in der neuesten Akkutechnik nicht genügend aus, um meinen Erklärungsversuch zu verteidigen. Es war nur ein Vorschlag. Es ist halt definitiv so, daß die Akkus periodisch mehrmals von recht voll auf leer gehn. Beispiel: die letzte Stunde einer session ist ein Controller bei 7%. Am nächsten Tag ist derselbe controller die erste Stunde wieder bei 25% usw. Spielt für mich keine Rolle warumwiesoweshalb, weil er eben zwischenzeitlich nicht schlapp macht, sodaß der controller ausgeht. Fands nur als Kuriosum erwähnenswert.
 

zweitnick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
414
(Wieso) gibts die Dinger eigentlich nur aus China? Wird einen Grund geben warum man von namhaften Herstellern keine Akkus dieser Bauart bekommt oder?
 

zweitnick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
414

zweitnick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
414
Ah danke. Ich habe die ganze Zeit nach der oben genannten Kombi 1,5V und 3000 mAh gesucht -das gibts aber anscheinend nur in China...
Kann man die Ansmann dann mit "jedem" Ladegerät aufladen? (Habe dieses: https://www.amazon.de/Panasonic-eneloop-Intelligentes-Schnellladegerät-Ni-MH-Weiß/dp/B01HSEXL3I/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=bq-cc55&qid=1601310698&s=ce-de&sr=1-2)

Edit: ich antworte mir gleich selbst :D nein geht nicht, meins ist für Ni-MH und die von dir verlinkten Akkus haben NiZn
 

kellerbach

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.494
Zuletzt bearbeitet:

steppi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.196
@Kraeuterbutter
Du hast natürlich Recht aber ich sagte bei mir Eingangs auch, dass ich mir da noch nie groß Gedanken darüber gemacht habe, da für mich beide Varianten kein Hindernis sind oder nervig.
Prinzipiell hatte ich im Kopf dass da irgendwo zwei meterlange USB-Kabel mit Controllern im PC-Zimmer oder Wohnzimmer rum liegen im Vergleich zum Ladegerät direkt an der Dose. Wie gesagt mich das Batteriewechseln nie gestört.
Ansonsten lasse ich ungern Ladegerät/ Netzteile am Netzstecken, wo kein Device mehr dran hängt. (ich zieh immer alles raus)
 

Kraeuterbutter

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.169
das kann man mit einem Zwischenstecker lösen wenn einem das wichtig ist:
https://www.reichelt.at/at/de/zwisc...pmA5PLjtmTzHuaEzDjgNjlsG2OCaG2mQaAiZjEALw_wcB

dann kann mans auch angesteckt lassen..

ich hab mir bzw. bin mitten im Prozess mir eine "Ladewand" in meinem Abstellkammerl zu bauen..
hab mir eine 2m x 1m Holzplatte an die Wand geschraubt
daran sitzen 3 6-fach - Steckdosenleisten, wo jede STeckdose bei bedarf einzeln schaltbar ist..

also 18 Steckdosen, einzeln schaltbar

an der Wand will ich fix dann meine Charger etc. montieren

so bissal inspiriert von Casey Neistat:

https://www.google.com/imgres?imgur...=0CA0QxiAoCWoXChMIqJbe6OeM7AIVAAAAAB0AAAAAEBA

https://www.pinterest.at/pin/354236326918420086/


also Kabel fix verlegt an der Holzwand, Netzteile fix an HOlzwand verschraubt (oder per Magnet, weiß noch nicht so recht)

die Index-Controller allerdings werd ich nicht auf die Wand hängen..
mein Schreibtisch hat ein paar Schubladen..
eine der Schubladen kommt die Index rein, hinten ein Loch in den Kasten und Headset an PC angesteckt (Strom per Funksteckdosen)

bis jetzt hatte ich sie unterm Tisch hängen, aber mit kleinem Kind geht das nimma
jetzt also in der Schublade
Schublade auf, und Index inklusive Kabel raus.. Ladekabel für die Controller kommen auch von hinten in die SChublade rein, mit Magnetladestecker

das ganze muss möglihst schnell nutzbar sein...
sonst wird VR nicht benutzt

sprich:
ein Druck auf die Fernbedienung, und das ganze VRSystem mit Lighthouseboxen fährt hoch
Steam hochfahren
Schublade auf und Brille + Controller rausgezogen, fertig..
das alles ohne vom Schreibtisch aufstehen zu müssen
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Rift

Commodore
Dabei seit
März 2016
Beiträge
4.244
Bitte schön;)

Bei Assetto Corsa bei Bewegtbildern sehe
ich eine Art Verschmieren bei der Quest 2 über Link Kabel. Bei Reverb und Index ist es smooth. Sieht man gut an den vorbei fahrenden Autos.

Edit
Beim ganz neuen DCS Vergleich sieht man
gut, wie knackscharf die G2 ist.
Bei den anderen Vergliechen ist das so ne Sache, weil er oft alte Aufnahmen mit neuen mischt.
Bei DCS ist alles relativ neu und da sieht man schon gut, das die G2 das schönste Bild liefert.

Beim Text fand ich die Index klarer als G2. Denke aber, das ist eher der Kamera Haltung geschuldet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraeuterbutter

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.169
Boah, nur Akku-Diskussionen, wechselt bitte mal das Thema.
gehört zu einem guten VR-Erlebnis halt auch dazu

wenn das System nicht mit Akkus ausgeliefert wird - dann woll ma halt auch wissen was wie und warum für die G2 taugt

20 Euro mehr investiert kann hier das Ergebnis massgeblihch verbessern...

welches sonstige G2-Thema wurde dir hier auf den 76 Seiten mit 1515 Beiträgen bis jetzt noch nicht hinreichend genug angeschnitten ?
bitte vorschlagen: dann könn ma ja darüber diskutieren
Ergänzung ()

Bei Assetto Corsa bei Bewegtbildern sehe
ich eine Art Verschmieren bei der Quest 2 über Link Kabel. Bei Reverb und Index ist es smooth. Sieht man gut an den vorbei fahrenden Autos.
im Video sagt er wo, dass DSC bereits mit 90Hz läuft... oder wars nur Virtual Desktop?
bin mir grad ned sicher.. falls aber Assetto mit 72Hz noch laufen sollte koennte das es erklären...
Carmack hat ja mal wo gesagt, dass die Q2 vonwegen nachglühen oder Pixelanzeigezeiten bei 72Hz ein Rückschritt zur Quest1 wäre...
und erst mit dem 90Hz-Modus dann dieses PRoblem Geschichte sein sollte

und:
was auch noch sein kann:
bei Tyriels Video (wie auch bei allen anderen Videos anderer Youtuber):
hier werden verschiedene FRameraten von Videos in eine Framerate zusammengemischt beim Schnitt...
Videos haben ja keine VAriable FRamerate..
somit könnte es sein, dass hier noch zusätzliche "Effekte" zum Trage kommen, durch die verschiedenen Frameraten..

30fps Video auf Youtube.. in dem 90fps footage (sofern es mit 90fps gegrabbed wurde) und 72fps-footage gemischt werden...
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrypton

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
957

pitu

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.264
Eben auf HP.com gefunden. Keine Ahnung ob das vorher auch schon verfügbar war.
Interessant: Lieferzeit 7-10 Werktage
Das würde bedeuten, dass ich meine G2 von bestware schon nächste Woche in den Händen halten werde :D

Passend zu den Herbstferien!

HP Care Pack für Reverb G2

Garantieerweiterung
› Garantieverlängerung auf 3 Jahre
› inkl. Austausch-Service am nächsten Werktag
› Beschleunigter Support durch HP
› Herstellernummer: UC5X3E

edit: den Preis hätte ich fast vergessen: 103,24 €
 

marcus locos

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.657
Passend zu den Herbstferien!

HP Care Pack für Reverb G2

Garantieerweiterung
› Garantieverlängerung auf 3 Jahre
› inkl. Austausch-Service am nächsten Werktag
› Beschleunigter Support durch HP
› Herstellernummer: UC5X3E

edit: den Preis hätte ich fast vergessen: 103,24 €
Bei Mir steht immer noch:
Erwarteter Liefertermin: 04.01.2021 :rolleyes:

Wo bekommt man die Garantieerweiterung?

Nur auf bestware.com oder auch direkt bei HP?
 
Top